• IT-Karriere:
  • Services:

Google-Erweiterung

Automatisch privat unterwegs

Die Chrome-Erweiterung Autonito öffnet Websites automatisch in Googles Incognito-Modus. So soll verhindert werden, dass der Nutzer aus Versehen eine Adresse ansteuert, ohne seine lokalen Surfspuren zu verstecken.

Artikel veröffentlicht am ,
Google-Erweiterung: Automatisch privat unterwegs

Nach der Installation von Autonito muss der Anwender eine Liste mit URLs hinterlegen, die fortan nur noch im Chrome-Privatmodus angesurft werden. Wird die Adresse später eingegeben, öffnet sich ein neues Browserfenster im Incognito-Modus.

  • Autonito-Installation
  • Chrome-Erweiterung Autonito mit Incognito-Websiteliste
Autonito-Installation
Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF, Magdeburg
  2. Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf

Die Erweiterung ist jedoch noch stark verbesserungswürdig. Zum einen kann die Liste nicht verdeckt, passwortgesichert oder gar verschlüsselt werden. Zum anderen besitzt Autonito keine Möglichkeit, Platzhalter (Wildcards) bei den URLs zu vergeben. So lassen sich zum Beispiel Subdomains nur mit erheblichem Aufwand manuell erfassen.

Wer die Autonito ausprobieren will, kann sie mit einer aktuellen Chrome-Version aus der Chrome-Extensions-Galerie herunterladen.

Allzu sehr sollte sich der Benutzer aber auf die Sicherheit des Privatmodus der Browser allgemein nicht verlassen. Aus einer Studie der Universität Stanford (PDF) geht hervor, dass die Browser Internet Explorer 8, Firefox 3.5, Chrome 5 und Safari 4 die privaten Daten nur unzureichend schützen können. So verbleiben je nach Browser Surfspuren wie Bookmarks, heruntergeladene Dateien, aber auch Sicherheitszertifikate auf der Festplatte. Auch einige Browser-Erweiterungen sind wahre Datensammler und stören sich nicht am aktivierten Privatmodus.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

elgooG 10. Aug 2010

Gibt es für den FF eigentlich eine ähnliche Erweiterung? Fände ich praktisch, wenn der...

ad (Golem.de) 10. Aug 2010

Das Logo der Extension ähnelt auch ziemlich dem Logo vom Chrome-Incognito-Modus ;) Mit...


Folgen Sie uns
       


Warcraft 3 Classic und Warcraft 3 Reforged im Vergleich

Classic vs Reforged: Im Video vergleicht Golem.de die Grafik der ursprünglichen Fassung von Warcraft 3 mit der von Blizzard erstellten Neuauflage.

Warcraft 3 Classic und Warcraft 3 Reforged im Vergleich Video aufrufen
    •  /