• IT-Karriere:
  • Services:

Instant Messaging

ICQ mit Verbindungsproblemen im Telekom-Netz

Seit dem Wochenende häufen sich Beschwerden über ICQ-Ausfälle. Auslöser könnten Routing-Probleme bei der Telekom sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Die betroffenen Telekom-Kunden können sich seit Samstag, dem 7. August 2010 nicht mehr beim Instant-Messaging-Dienst ICQ anmelden und sind entsprechend erbost. Der Telekom-Kundendienst bestätigte den Ausfall mittlerweile im eigenen DSL-Support-Forum: "[...] wir können Ihren Ärger nachvollziehen. Selbstverständlich haben wir auch getestet, ob die Funktion nutzbar ist und festgestellt, dass dies nicht der Fall ist."

Stellenmarkt
  1. INEOS Manufacturing Deutschland GmbH, Köln
  2. Dataport, verschiedene Standorte

Weiter heißt es, dass mit Hochdruck an der Analyse und Auflösung der Problematik gearbeitet werde. Noch lägen aber keine genaueren Kenntnisse über die Ursache vor. Die Kunden vermuten derweil Routing-Probleme und haben teils als Notlösung auf Proxys zurückgegriffen, um auf andere Netze auszuweichen.

Nachtrag vom 9. August 2010, 17:30 Uhr:

Vor wenigen Minuten meldete sich der Telekom-Kundendienst erneut im Forum und bestätigte den Ausfall der Webseiten ICQ und AOL und den damit verbundenen Diensten im Forum. "Der Fehler ist uns bekannt und unsere Techniker setzen derzeit alles daran, diesen so schnell wie möglich zu beheben. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir Ihnen augenblicklich noch keinen genauen Zeitpunkt nennen können."

Derweil rät der Telekom-Mitarbeiter, auf alternative Browser-basierte ICQ- und AIM-Zugänge zurückzugreifen, etwa Meebo.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 59,99€ (USK 18)
  2. (u. a. Doom Eternal, Final Fantasy 7 HD Remake, Resident Evil , WWE 2K20, Red Dead Redemption 2...
  3. (u. a. This War of Mine für 6,99€, Mount & Blade 2: Bannerlord für 42,49€, Tales of Vesperia...

thomas_ 10. Aug 2010

nutze ich schon lange nen lokalen client hab ich nicht mehr mfg thomas

ultrapaine 10. Aug 2010

Nein, damit wollte ich lediglich kund tun, das 1&1 nur Reseller von dem t-netz sind, und...

katzenpisse 10. Aug 2010

Allein da sollten schon genügend den Chat nutzen: Facebook, VZ Dazu kommen: GMX, web.de...

Othello 10. Aug 2010

Gut. Aber ich bin nicht! wohnhaft in Deutschland. Ich bin nicht! Kunde der Telekom...

Othello 10. Aug 2010

Dummes Geschwätz. Auch ich setze OpenDNS ein und es funktioniert trotzdem nicht! Auch...


Folgen Sie uns
       


Digitale Assistenten singen Weihnachtslieder (ohne Signalworte)

Wir haben Siri, den Google Assistant und Alexa aufgefordert, uns zu Weihnachten etwas vorzusingen.

Digitale Assistenten singen Weihnachtslieder (ohne Signalworte) Video aufrufen
Künast-Urteil: Warum Pädophilen-Trulla ein zulässiger Kommentar sein kann
Künast-Urteil
Warum "Pädophilen-Trulla" ein zulässiger Kommentar sein kann

Die Grünen-Politikerin Renate Künast muss weiterhin wüste Beschimpfungen auf Facebook hinnehmen. Wie begründet das Berliner Kammergericht seine Entscheidung?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Kammergericht Berlin Weitere Beleidigungen gegen Künast sind strafbar
  2. Coronavirus Vorerst geringere Videoqualität bei Facebook und Instagram
  3. Netzwerk-Zeit Facebook synchronisiert Zeit im Bereich von Mikrosekunden

Microsoft Teams im Alltag: Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten
Microsoft Teams im Alltag
Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten

Wir verwenden Microsofts Chat-Dienst Teams seit vielen Monaten in der Redaktion. Im Alltag zeigen sich so viele Probleme, dass es eigentlich eine Belohnung für alle geben müsste, die das Produkt verwenden.
Von Ingo Pakalski

  1. Coronavirus Microsoft muss einige Azure-Dienste und Teams einschränken
  2. Microsoft Investition in Entwickler von Gesichtserkennung soll enden
  3. Adobe-Fontbibliothek Font-Sicherheitslücke in Windows ohne Fix

Next-Gen: Welche neue Konsole darf's denn sein?
Next-Gen
Welche neue Konsole darf's denn sein?

Playstation 5 oder Xbox Series X: Welche Konsole besser wird, wissen wir auch noch nicht. Grundüberlegungen zur Hardware und den Ökosystemen.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Elektroschrott Kauft keine kleinen Konsolen!
  2. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus

    •  /