Abo
  • Services:

Profitabel

Skype will an die Börse

Die einstige eBay-Tochter strebt an die Börse und will auf diesem Weg rund 100 Millionen US-Dollar einnehmen. Das Unternehmen ist hochprofitabel und hat allein im ersten Halbjahr 2010 etwa 406 Millionen US-Dollar umgesetzt.

Artikel veröffentlicht am ,

Skype hat bei der US-Börsenaufsicht SEC seinen Börsengang beantragt. Demnach soll der Börsengang 100 Millionen US-Dollar einbringen. Derzeit gehört Skype den Finanzinvestoren Silver Lake, CPP und Andreessen Horowitz sowie eBay und Joltid, einem Unternehmen der einstigen Skype-Gründer.

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. init SE, Karlsruhe

Zusammen mit dieser Meldung veröffentlichte Skype auch Bilanzzahlen. Das Unternehmen wickelte im ersten Halbjahr 2010 rund 95 Milliarden Minuten Sprach- und Videotelefonie über seine Plattform ab. Rund 40 Prozent aller Telefonminuten, die zwischen Skype-Nutzern abgewickelt wurden, waren Videotelefonate. Zudem wurden in dieser Zeit über 84 Millionen SMS über Skype verschickt.

Damit setzte das Unternehmen in den ersten sechs Monaten 2010 rund 406,2 Millionen US-Dollar um und erzielte ein EBITDA von 115,8 Millionen US-Dollar. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahr um rund 25 Prozent, das EBITDA um 53,9 Prozent.

Die Zahl der Skype-Nutzer stieg binnen eines Jahres von 397 Millionen am 30. Juni 2009 auf 560 Millionen am 30. Juni 2010. Die Zahl der verbundenen Nutzer stieg von 91 auf 124 Millionen, die der zahlenden Nutzer von 6,6 auf 8,1 Millionen.

Mit seiner Nutzerbasis will Skype künftig neue Umsatzquellen erschließen, beispielsweise über Werbung, Spiele und virtuelle Güter. Dabei verweist das Unternehmen auf rund 152 Milliarden Minuten Skype-zu-Skype-Kommunikation in den letzten zwölf Monaten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. DOOM für 6,99€, Assassin's Creed Odyssey für 49,99€ und Civilization VI - Digital...
  2. 39,98€ (Vergleichspreis ca. 72€)
  3. ab 519€ bei Alternate lieferbar
  4. (heute Samsung HT-J4500 5.1-Heimkino-System für 149€ statt 168,94€ im Vergleich)

titrat 10. Aug 2010

Anstatt das sich jeder Leser etwas ausdenken muss, könnte golem ja dazuschreiben wie...

Skype und die... 10. Aug 2010

Den Leserbrief der ct gelesen wo einer sehr zufrieden bis auf 2-3 Telefonate war ? Weil...

ä 09. Aug 2010

wenn skype nur versuchsweise pc2pc telefonate kostenpflichtig macht, können die ihren...

root1969 09. Aug 2010

und auch hier wird es so sein wie bei vielen it-firmen, fressen oder gefressen werden...


Folgen Sie uns
       


Assassin's Creed Odyssey - Test

Wir hätten nicht gedacht, dass wir erneut so gerne so viel Zeit in Ubisofts Antike verbringen.

Assassin's Creed Odyssey - Test Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


    Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
    Life is Strange 2 im Test
    Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

    Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
    Von Peter Steinlechner

    1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

      •  /