Abo
  • Services:

Cloanto

Amiga Forever und C64 Forever 2010.1 verfügbar

Die Retro-Softwaresammlungen Amiga Forever und C64 Forever sind in der Version 2010.1 erhältlich. Die Emulationsplattform wurde überarbeitet, die Softwaredatenbank ausgebaut und es werden zusätzliche Amiga-Systeme emuliert.

Artikel veröffentlicht am ,
Cloanto: Amiga Forever und C64 Forever 2010.1 verfügbar

Amiga Forever 2010.1 kann nun auch Amiga 600 emulieren und CD-Spiele für die Amiga-basierten Spielekonsolen CDTV und CD32 ausführen. Das ist entweder von CDs, CD-Abbildern (ISO, .bin, .cue) oder RP9-Archiven möglich.

Stellenmarkt
  1. UNION TANK Eckstein GmbH & Co. KG, Kleinostheim bei Frankfurt am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach

Im Emulator laufende Amiga-Anwendungen können nun drucken - über die originalen Epson-Druckertreiber, deren Ausgabe umgeleitet wird. Bei CD- und Druckunterstützung hat Cloanto mit Toni Wilen vom WinUAE-Projekt zusammengearbeitet.

  • Amiga Forever 2010 von Cloanto
  • Amiga Forever 2010 von Cloanto
  • C64 Forever 2010 von Cloanto
Amiga Forever 2010 von Cloanto

Amiga Forever und C64 Forever basieren auf der gleichen Emulationsplattform, nutzen die gleiche Softwareverwaltung und laufen unter Windows. Die Version 2010.1 bringt wieder viele Optimierungen mit, mit denen die Emulatoren einfacher zu bedienen sind und zügiger arbeiten.

Cloantos zugehörige Emulationsdatenbank Retroplatform Library erkennt mittlerweile über 20.000 Titel automatisch und startet die Emulatoren jeweils mit der richtigen Einstellung. Demos, Spiele und Anwendungen liegen Amiga Forever und C64 Forever jeweils bei. Weitere können über verschiedene Emulationswebseiten bezogen werden.

Für Besitzer von Amiga Forever und C64 Forever 2010 ist das Update auf 2010.1 kostenlos möglich. Für Besitzer von vorherigen Versionen gibt es Upgradeangebote. Die Amiga Forever 2010 Plus Edition mit allen Softwarebeigaben liegt preislich bei 30 Euro, für die C64 Forever 2010 Plus Edition werden 12 Euro verlangt. Beide werden zum Download angeboten, es gibt gegen einen Aufschlag aber auch Premium-Editionen mit Packung, Datenträgern und Videobeiträgen. Value-Versionen laden zudem zum Ausprobieren des Emulators ein - bei Amiga Forever mit kleinerem Softwareumfang für unter 10 Euro und bei C64 Forever ohne weitere Software kostenlos.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. (-78%) 8,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

KO Fan 23. Aug 2010

Danke :-) Hab nachgesehen, ein Problem koennte sein, dass das nur mit "Regular format...

Bitfänger 10. Aug 2010

DAS IST DAS ENDE VON COMPUTERN! HEIL DIR, AMIGA!

examiga 10. Aug 2010

Lösung ohne Amiga - gut und schön. Aber wie oft macht man das? Einmal... Also A1200 für...

meszi 10. Aug 2010

Ich habe schon mehrmals mit WinUAE herumgespielt. Ein wichtiges Feature vermisse ich...

Simulator_User 10. Aug 2010

Ein Framework (englisch für „Rahmenstruktur" oder „Fachwerk") ist ein Programmiergerüst...


Folgen Sie uns
       


BMW i3s - Test

Er ist immer noch ein Hingucker: Der knallrote BWM i3s zieht die Blicke anderer Verkehrsteilnehmer auf sich. Doch man muss sich mit dem Hinschauen beeilen. Denn das kleine Elektroauto der Münchner ist mit 185 PS ziemlich flott in der Stadt unterwegs.

BMW i3s - Test Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /