CouchDB

Fehler in Version 1.0.0 verursacht Datenverlust

Ein Fehler in der aktuellen Version 1.0.0 der NoSQL-Datenbank CouchDB könnte zu Datenverlust führen, sagen die Entwickler. Ein Workaround gibt es bereits. Der Datenverlust droht, wenn die Datenbank neu gestartet wird, ohne die Daten zuvor zu sichern. Eine fehlerbereinigte Version soll in wenigen Tagen erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,
CouchDB: Fehler in Version 1.0.0 verursacht Datenverlust

Ein fehlerhaftes Zusammenspiel zwischen der standardmäßig aktivierten Funktion delayed_commits und dem integrierten Timer kann zu Datenverlust führen, so die Entwickler. Wird die Datenbank neu gestartet, bleibt die Referenz zu dem gestoppten Timer bestehen. Greift die Anwendung auf die fehlerhafte Referenz zu, werden weitere Schreibzugriffe auf die Datenbank nicht mehr ausgeführt. Die aktuelle Version 1.0.0 war erst vor wenigen Tagen erschienen.

Stellenmarkt
  1. Gruppenleitung (m/w/d) IT-Architektur
    ITERGO Informationstechnologie GmbH, Düsseldorf
  2. Data Scientist / Aktuar (m/w/d) im Bereich Business Intelligence
    Allianz Versicherungs-AG, München, Unterföhring
Detailsuche

Die Entwickler raten deshalb dazu, die Datenbank nicht neu zu starten, sondern im laufenden Betrieb über die Administrationskonsole unter http://yourserver:5984/_utils/config.html die Funktion delayed_commit auf false zu setzen. Dazu werden Administrationsrechte benötigt.

Um sicherzustellen, dass alle Daten ordnungsgemäß gespeichert sind, können Anwender auch ohne Administrationsrechte eine entsprechende HTML-Datei mit Skripts in die Datenbank hochladen. Den enthaltenen Code und eine Anleitung haben die Entwickler auf der entsprechenden Webseite abgelegt. Alternativ bieten sie dafür ein Shell-Skript.

Erst wenn alle noch ausstehenden Schreibbefehle abgeschlossen sind, können Benutzer auch ohne Administratorrechte die Datenbank reparieren. Dazu muss in der Konfigurationsdatei /usr/local/etc/couchdb/local.ini die Zeile delayed_commits = auf false gesetzt werden. Nach der Eingabe des kill-Befehls für die Datenbank startet CouchDB mit den geänderten Einstellungen neu. Für den kill-Befehl werden unter Umständen dennoch Root-Rechte benötigt.

Die fehlerbereinigte Version 1.0.1 soll in wenigen Tagen erscheinen. Die Entwickler wollen zusätzlich ein Werkzeug veröffentlichen, mit dem verlorene Daten unter Umständen wieder hergestellt werden können. Dazu will das CouchDB-Team eine Mitteilung über die entsprechende Mailingliste veröffentlichen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Trek
Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset

Star Treks klassische Enterprise NCC-1701 kommt mit den Hauptcharakteren, Phasern und Tribbles sowie einem Standfuß und einer Deckenhalterung.

Star Trek: Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset
Artikel
  1. Materialforschung: Leichtes Schallschutzmaterial für leisere Luftfahrt
    Materialforschung
    Leichtes Schallschutzmaterial für leisere Luftfahrt

    Das Material wiegt nicht einmal ein Zehntel so viel wie heute eingesetzter Schaum zur Schalldämmung. Einsatzmöglichkeiten sehen die Erfinder vor allem in der Luftfahrt.

  2. Akkutechnik und E-Mobilität: Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative
    Akkutechnik und E-Mobilität
    Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative

    Faradion und der Tesla-Zulieferer CATL produzieren erste Natrium-Ionen-Akkus mit der Energiedichte von LFP. Sie sind kälteresistenter, sicherer und lithiumfrei.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. World of Warcraft, Pokémon, Bitcoin: Moba Pokémon Unite startet schon bald
    World of Warcraft, Pokémon, Bitcoin
    Moba Pokémon Unite startet schon bald

    Sonst noch was? Was am 18. Juni 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

ohgott 11. Aug 2010

Ja die Szenarien gibt es, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass eine "Datenbank" mit...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport: bis zu 70% Rabatt (u. a. WD Black SN750 1TB 109,90€) • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • Weekend Deals (u. a. Seagate Expansion+ 4TB 89,90€) • 10% auf Gaming bei Ebay (u. a. AMD Ryzen 7 5800X 350,91€) • Apple Weekend bei MediaMarkt [Werbung]
    •  /