Abo
  • Services:

Retrogaming

Direct3D-10-Renderer für alte Unreal-Engine-Spiele

Der Unreal Engine Direct3D 10 Renderer ist in der Version 21 erschienen. Die Software lässt Unreal-Engine-1-Spiele besser auf moderner Grafikhardware laufen.

Artikel veröffentlicht am ,
Retrogaming: Direct3D-10-Renderer für alte Unreal-Engine-Spiele

Der niederländische Informatikstudent Marijn Kentie hat seinen D3D-10-Renderer für Unreal-Engine-1-Spiele verbessert. Unreal, Unreal Tournament, Deus Ex und Rune sollen damit nun besser aussehen. So sollen laut Changelog beispielsweise die Beleuchtung nun passender aussehen und Clipping-Fehler im Deux-Ex-Intro nicht mehr auftreten.

  • Deus EX mit Unreal Engine Direct3D 10 Renderer
  • Deus EX mit Unreal Engine Direct3D 10 Renderer
  • Deus EX mit Unreal Engine Direct3D 10 Renderer
  • Rune mit Unreal Engine Direct3D 10 Renderer
  • Rune mit Unreal Engine Direct3D 10 Renderer
  • Rune mit Unreal Engine Direct3D 10 Renderer
  • Unreal Tournament 1 mit Unreal Engine Direct3D 10 Renderer
  • Unreal Tournament 1 mit Unreal Engine Direct3D 10 Renderer
  • Unreal Tournament 1 mit Unreal Engine Direct3D 10 Renderer
Deus EX mit Unreal Engine Direct3D 10 Renderer
Stellenmarkt
  1. INSYS MICROELECTRONICS GmbH, Regensburg
  2. OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG, Bielefeld

Kenties D3D-10-Renderer dient nicht dazu, alten Spielen tolle neue Effekte hinzuzufügen. Stattdessen geht es darum, die Klassiker auch auf modernen Rechnern gut aussehen und stabil laufen zu lassen. Wer Kenties Arbeit unterstützen will, findet den Quellcode und die Dokumentation des Unreal Engine Direct3D 10 Renderers auf seiner Webseite zum Download. Der Renderer erfordert Windows Vista oder Windows 7 und arbeitet auch mit Direct-11-Systemen.

Mit der Vorgängerversion 20 hat Kentie bereits Deus Ex komplett durchgespielt, der Renderer soll gut funktioniert haben.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. 16,99€

Hotohori 10. Aug 2010

Dito, das ist die Map mit geringerer Schwerkraft. ;)

mkl 10. Aug 2010

Ich habs gerade mal getestet. Leider passt keiner der DLL-Dateien.

badman 10. Aug 2010

Macht er doch gar nicht, er beurteilt Leute danach, ob sie für Windows oder für Linux...

M_Kessel 09. Aug 2010

Ein Directx 10 Programm braucht halt Vista/7. Find dich damit ab. Und kauf dir endlich...

M_Kessel 09. Aug 2010

Na und? Wen interessiert das noch?


Folgen Sie uns
       


Lenovo Ideapad 720S - Test (AMD vs. Intel)

Wir vergleichen Lenovos Ideapad 720S mit AMDs Ryzen 7 und Intels Core i5.

Lenovo Ideapad 720S - Test (AMD vs. Intel) Video aufrufen
Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

    •  /