Abo
  • IT-Karriere:

Tschüss, Beta

Quake Live eröffnet offiziell die Arena

Unverhofft erscheint dieser Tage ein neuer Shooter von id Software - der allerdings ein etwas älterer Bekannter ist: Quake Live befindet sich nicht mehr im Betastadium. Neben kostenlosen Spielmodi gibt es auch erweiterte Abozugänge.

Artikel veröffentlicht am ,
Tschüss, Beta: Quake Live eröffnet offiziell die Arena

Seit dem Start im Februar 2009 befand sich Quake Live im Betastadium - damit ist nun Schluss. Das Entwicklerstudio id Software hat die Server offiziell eröffnet und bietet neben dem kostenlosen Zugang ab sofort auch zwei Abomodelle an. "Premium" kostet knapp 24 US-Dollar im Jahr und gewährt unter anderem Zugriff auf 20 sonst nicht zugängliche Maps, darunter Klassiker wie Theater of Pain und ein zusätzlicher teambasierter Spielmodus namens "Freeze Tag". Das "Pro"-Abo für knapp 48 US-Dollar im Jahr - Monatsmitgliedschaften sind nicht vorgesehen - bietet zusätzlich vor allem die Möglichkeit, einen eigenen Spieleserver mit eigenen Standort- und Modivorgaben zu eröffnen, der von id gehostet wird.

Stellenmarkt
  1. SCHILLER Medizintechnik GmbH, Feldkirchen
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart

In der kostenlosen Version bekommt der Spieler Zugriff auf 40 Kampfarenen und fünf Spielmodi. Wer in Quake Live antreten möchte, muss lediglich einen automatisch von der offiziellen Webseite installierbaren Client laden, der für Windows, Mac OS und Linux vorliegt.

Quake Live ist die Browserspielvariante des 1999 veröffentlichten Quake 3 Arena. Id Software hat den Actionklassiker grafisch leicht überarbeitet. Zusätzlich zu den Level des Hauptspiels sind auch Karten des Addons Team Arena und weitere modifizierte Arenen enthalten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 69,90€ (Bestpreis!)

Sonic77 10. Aug 2010

Das ist allgemein bekannt, und jeder, der sich mit Cheatbekämpfung auskennt, weiss auch...

DieDuselmusel 10. Aug 2010

Jaja Stichwort Firewall, da krieg ich nämlich keine Verbindung und sitze selber hinter...

Hasi 09. Aug 2010

Also Quake ohne Splatter ist wirklich unmöglich, da hasst du recht!

cpmer 09. Aug 2010

naja im forum wird am meisten nach einer umsetzung von cpm für quakelive gefragt. von...

DOOMsday 09. Aug 2010

Das erste DooM kam bereits 1993 raus (Disketten-Version). =D Aber ansonsten richtig!


Folgen Sie uns
       


Acer Predator Thronos ausprobiert (Ifa 2019)

Acer stellt auf der Ifa den doch auffälligen Gaming-Stuhl Predator Thronos aus. Golem.de setzt sich hinein - und möchte am liebsten nicht mehr aussteigen.

Acer Predator Thronos ausprobiert (Ifa 2019) Video aufrufen
Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

    •  /