Abo
  • Services:

Mark Hurd

HP-Chef erhält 12,2 Millionen US-Dollar zum Abschied

Der Abgang von HP-Chef Mark Hurd erfolgte nicht ganz freiwillig, wird ihm aber mit einem Trennungsgeld von rund 12,2 Millionen US-Dollar versüßt. Die Auseinandersetzung mit Jodie Fisher wegen sexueller Belästigung, die Stein des Anstoßes war, wurde außergerichtlich beigelegt.

Artikel veröffentlicht am ,

"Ich bin überrascht und traurig, dass Mark Hurd seinen Job deswegen verloren hat. Das war nie meine Absicht", sagt Jodie Fisher in einer Stellungnahme, die von ihrer Anwältin Gloria Allred verbreitet wurde.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  2. MT AG, Frankfurt am Main

Die ehemalige Schauspielerin Jodie Fisher hatte mit Vorwürfen wegen sexueller Belästigung gegen den HP-Chef eine Untersuchung ins Rollen gebracht, an deren Ende Hurd wegen falscher Spesenabrechnungen seinen Hut nehmen musste.

"Mark und ich hatten nie eine Affäre oder eine intime sexuelle Beziehung", so Fischer in ihrer Stellungnahme. Demnach lernte sie den HP-Chef 2007 im Rahmen eines Bewerbungsgesprächs kennen. Sie arbeitete später auf Veranstaltungen für wichtige Kunden von HP und den Vorstand des Unternehmens.

Ihre Auseinandersetzung haben Fisher und Hurd außergerichtlich beigelegt. Mehr wolle sie dazu nicht sagen.

Ganz freiwillig trat Hurd als HP-Chef nicht zurück, musste sich wohl aber dem Druck von HPs Board of Directors beugen. Eine Vereinbarung mit seinem ehemaligen Arbeitgeber sichert Hurd ein Trennungsgeld von 12,2 Millionen US-Dollar zu. Zudem erhält Hurd das Recht, in bestimmtem Umfang Optionen auf HP-Aktien zu erwerben. Im Gegenzug verzichtet Hurd auf rechtliche Schritte gegen HP, dies geht aus einer Mitteilung hervor, die HP bei der US-Börsenaufsicht eingereicht hat.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

xxxxxxxxxxxxxxx... 09. Aug 2010

manche Stellungnahmen sind so durchsichtig und überflüssig...

K-Laus 09. Aug 2010

Das sind doch alles nur Vorwände... Dort oben interessiert doch keinen, ob der andere...

KaRo 09. Aug 2010

Du hast den Inhalt des Beitrags nicht verstanden RoKa! Es geht um das Prinzip, und warum...

iklatschdi 09. Aug 2010

bei taiwan-dollar würd ich nicht so nen aufstand machen...

james23 09. Aug 2010

Klar, aber die hohe Kunst ist, wenn es sich lohnt, egal ob man sich erwischen läßt oder...


Folgen Sie uns
       


BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht

BMW setzt auf elektrischen Motorsport: Die Münchener treten als zweiter deutscher Autohersteller in der Rennserie Formel E an. BMW hat in München das Fahrzeug für die Saison 2018/19 vorgestellt.

BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

Logitechs MX Vertical im Test: So teuer muss eine gute vertikale Maus nicht sein
Logitechs MX Vertical im Test
So teuer muss eine gute vertikale Maus nicht sein

Logitech hat mit der MX Vertical erstmals eine vertikale Maus im Sortiment. Damit werden Nutzer angesprochen, die gesundheitliche Probleme bei der Mausnutzung haben - Schmerzen sollen verringert werden. Das Logitech-Modell muss sich an der deutlich günstigeren Alternative von Anker messen lassen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Logitech MX Vertical Ergonomisch geformte Maus soll Handgelenke schonen
  2. Razer Mamba Elite Razer legt seine Mamba erneut mit mehr RGB auf
  3. Logitech G305 Günstige Wireless-Maus mit langer Laufzeit für Gamer

    •  /