Abo
  • Services:

Camcorder

Sanyo CA102 filmt unter Wasser in Full-HD

Sanyo hat einen Camcorder vorgestellt, der bis zu einer Wassertiefe von drei Metern genutzt werden kann. Die Sanyo VPC-CA102YL filmt mit ihrem CMOS-Sensor in Full-HD mit 1.920 x 1.080 Pixeln (60i) und kann auch Fotos mit 14 Megapixeln schießen.

Artikel veröffentlicht am ,
Camcorder: Sanyo CA102 filmt unter Wasser in Full-HD

Der Camcorder im Pistolengriffdesign zeichnet Videos im Format MPEG-4/H.264 auf und besitzt ein 5fach-Zoom mit einer Anfangsbrennweite von 38 mm (KB). Ein Unterwassergehäuse ist für die Tauchaufnahmen nicht erforderlich.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Abstatt
  2. Bosch Gruppe, Reutlingen

Wer will, kann in Serie 22 Fotos mit einer Geschwindigkeit von 7 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Zur Aufnahmekontrolle ist ein 2,7-Zoll-Display (6,858 cm) eingebaut, das um 285 Grad gedreht werden kann.

  • Sanyo CA102YL
  • Sanyo CA102YL
  • Sanyo CA102YL
  • Sanyo CA102YL
Sanyo CA102YL

Die Kamera ist bis 3 Meter Wassertiefe dicht und zeichnet auf SDXC- und SD-(HC-)Karten auf. Der kleine Akku hält nur eine Stunde durch. Längere Filmarbeiten sind deshalb nicht möglich. Das Aufladen erfolgt über USB. Über einen Mini-HDMI-Anschluss kann der Camcorder direkt an den Fernseher oder Projektor angeschlossen werden.

Die Sanyo CA102YL misst 8,56 x 3,73 x 11,02 cm und wiegt rund 156 Gramm. In den USA soll der Camcorder noch im August 2010 für rund 350 US-Dollar auf den Markt kommen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (Filme und Musik - über 80.000 Artikel)
  2. (u. a. Mainboards, CPUs, Speicher, Grafikkarten, Gehäuse)
  3. 111,00€
  4. mit Gutscheincode PLAYTOWIN (max. 50€ Rabatt) - z. B. ASUS ROG Strix GeForce RTX 2070 Advanced...

Replay 09. Aug 2010

Und die Bildqualität wird dementsprechend sein. Das ganze Rauschen dann bei 30p oder 60i...

Replay 09. Aug 2010

Die Dinger sind alle lichtschwach. Außerdem wieder die 60i-Problematik. In Europa haben...

gizmo1979 09. Aug 2010

Beim Schnorcheln können 3m ja schon eng werden. Mal kurz runtertauchen um zu schauen, und...


Folgen Sie uns
       


Anthem angespielt

In unserer Vorschau zu Anthem beleuchten wir vor allem, was es abseits vom Ballern in Biowares Shooter zu tun gibt.

Anthem angespielt Video aufrufen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M: Gut gekühlt ist halb gewonnen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M
Gut gekühlt ist halb gewonnen

Wer auf LAN-Partys geht, möchte nicht immer einen Tower schleppen. Ein Gaming-Notebook wie das Alienware m15 und das Asus ROG Zephyrus M tut es auch, oder? Golem.de hat beide ähnlich ausgestatteten Notebooks gegeneinander antreten lassen und festgestellt: Die Kühlung macht den Unterschied.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Alienware m17 Dell packt RTX-Grafikeinheit in sein 17-Zoll-Gaming-Notebook
  2. Interview Alienware "Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"
  3. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden

Radeon VII im Test: Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber
Radeon VII im Test
Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber

Höherer Preis, ähnliche Performance und doppelt so viel Videospeicher wie die Geforce RTX 2080: AMDs Radeon VII ist eine primär technisch spannende Grafikkarte. Bei Energie-Effizienz und Lautheit bleibt sie chancenlos, die 16 GByte Videospeicher sind eher ein Nischen-Bonus.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Grafikkarte UEFI-Firmware lässt Radeon VII schneller booten
  2. AMD Radeon VII tritt mit PCIe Gen3 und geringer DP-Rate an
  3. Radeon Instinct MI60 AMD hat erste Grafikkarte mit 7 nm und PCIe 4.0

Mac Mini mit eGPU im Test: Externe Grafik macht den Mini zum Pro
Mac Mini mit eGPU im Test
Externe Grafik macht den Mini zum Pro

Der Mac Mini mit Hexacore-CPU eignet sich zwar gut für Xcode. Wer eine GPU-Beschleunigung braucht, muss aber zum iMac (Pro) greifen - oder eine externe Grafikkarte anschließen. Per eGPU ausgerüstet wird der Mac Mini viel schneller und auch preislich kann sich das lohnen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini (Late 2018) im Test Tolles teures Teil - aber für wen?
  2. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  3. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

    •  /