Abo
  • Services:

Camcorder

Sanyo CA102 filmt unter Wasser in Full-HD

Sanyo hat einen Camcorder vorgestellt, der bis zu einer Wassertiefe von drei Metern genutzt werden kann. Die Sanyo VPC-CA102YL filmt mit ihrem CMOS-Sensor in Full-HD mit 1.920 x 1.080 Pixeln (60i) und kann auch Fotos mit 14 Megapixeln schießen.

Artikel veröffentlicht am ,
Camcorder: Sanyo CA102 filmt unter Wasser in Full-HD

Der Camcorder im Pistolengriffdesign zeichnet Videos im Format MPEG-4/H.264 auf und besitzt ein 5fach-Zoom mit einer Anfangsbrennweite von 38 mm (KB). Ein Unterwassergehäuse ist für die Tauchaufnahmen nicht erforderlich.

Stellenmarkt
  1. Loh Services GmbH & Co. KG, Haiger
  2. R&S Cybersecurity ipoque GmbH, Haiger

Wer will, kann in Serie 22 Fotos mit einer Geschwindigkeit von 7 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Zur Aufnahmekontrolle ist ein 2,7-Zoll-Display (6,858 cm) eingebaut, das um 285 Grad gedreht werden kann.

  • Sanyo CA102YL
  • Sanyo CA102YL
  • Sanyo CA102YL
  • Sanyo CA102YL
Sanyo CA102YL

Die Kamera ist bis 3 Meter Wassertiefe dicht und zeichnet auf SDXC- und SD-(HC-)Karten auf. Der kleine Akku hält nur eine Stunde durch. Längere Filmarbeiten sind deshalb nicht möglich. Das Aufladen erfolgt über USB. Über einen Mini-HDMI-Anschluss kann der Camcorder direkt an den Fernseher oder Projektor angeschlossen werden.

Die Sanyo CA102YL misst 8,56 x 3,73 x 11,02 cm und wiegt rund 156 Gramm. In den USA soll der Camcorder noch im August 2010 für rund 350 US-Dollar auf den Markt kommen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-70%) 8,99€
  2. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  3. 1,29€
  4. (-76%) 11,99€

Replay 09. Aug 2010

Und die Bildqualität wird dementsprechend sein. Das ganze Rauschen dann bei 30p oder 60i...

Replay 09. Aug 2010

Die Dinger sind alle lichtschwach. Außerdem wieder die 60i-Problematik. In Europa haben...

gizmo1979 09. Aug 2010

Beim Schnorcheln können 3m ja schon eng werden. Mal kurz runtertauchen um zu schauen, und...


Folgen Sie uns
       


Steam Spy vor dem Aus - Bericht

Das Tool Steam Spy kann nach Valves Änderungen bei den Privatsphäre-Einstellungen des Onlineshops nach Angaben des Erfinders nicht länger funktionieren.

Steam Spy vor dem Aus - Bericht Video aufrufen
Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
Black-Hoodie-Training
"Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
Von Hauke Gierow

  1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
  2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
Xbox Adaptive Controller ausprobiert
19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
Von Andreas Sebayang

  1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
  2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
  3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

    •  /