• IT-Karriere:
  • Services:

Facetime

Apple weitet Videotelefonie aus

Mit der dritten Beta von iOS 4.1 hat Apple Vorbereitungen getroffen, um Facetime auch auf Geräten zur Verfügung zu stellen, die keine Mobilfunktelefonie bieten. Das deutet auf neue iPods hin.

Artikel veröffentlicht am ,

Apples Facetime wird in Zukunft auf weiteren Geräten funktionieren, darauf deutet die dritte Beta von iOS 4.1, von der unter anderem Macrumors berichtet, hin. In der dritten Beta können Facetime-Kontakte über eine E-Mail-Adresse gebunden und kontaktiert werden. Bisher war dafür eine Mobilfunknummer notwendig und Facetime funktioniert nur auf dem iPhone 4 offiziell.

Stellenmarkt
  1. IT-POWER4You GmbH, Hamburg
  2. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Biberach

Nur per Jailbreak können bisher andere iPhones Facetime-tauglich gemacht werden.

Die neue Beta ist zudem ein Hinweis auf kommende iPods, die offenbar mit einer Kamera ausgestattet werden. Bereits der derzeit im Handel befindliche iPod touch war für den Einbau einer Kamera vorbereitet. Apple entschied sich aber offenbar kurzfristig, die Kamera zu streichen.

Gerüchteseiten wie Macrumors erwarten neue iPods in den nächsten Wochen. Apple stellte im September 2009 das letzte Mal neue MP3-Player vor.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

foo 26. Sep 2010

Der Vollstaendigkeithalber sollte erwaehnt sein, dass dies lediglich fuer das...

Treadmill 09. Aug 2010

Also bitte, jetzt machst du dich echt lächerlich, lies mal weiter als die drei Reizworte...

FatFire 09. Aug 2010

Ahhh, Apple-Basher. Was soll denn das? Armer Windows-Geblendeter. Wenn schon, dann heißt...

iNeid 09. Aug 2010

Bitte nicht mit offensichtlicher Dummheit posten. Danke *lol* Bullshit...

Treadmill 09. Aug 2010

Sagt gerade der, der hinter jedem Stein MS-Fanboys vermutet, nur weil er sich nicht...


Folgen Sie uns
       


Halo (2001) - Golem retro_

2001 feierte der Master Chief im Klassiker Halo: Kampf um die Zukunft sein Debüt. Wir blicken zurück und merken, wie groß der Einfluss des Spiels wirklich ist.

Halo (2001) - Golem retro_ Video aufrufen
Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Latitude 7220 im Test Das Rugged-Tablet für die Zombieapokalypse
  2. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  3. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen

Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. CCC "Contact Tracing als Risikotechnologie"
  2. Coronapandemie Robert Koch-Institut sammelt Gesundheitsdaten von Sportuhren
  3. Google Chrome rollt Regeln für Same-Site-Cookies vorerst zurück

Bodyhacking: Prothese statt Drehregler
Bodyhacking
Prothese statt Drehregler

Bertolt Meyer hat seine Handprothese mit einem Synthesizer verbunden - das Youtube-Video dazu hat viele interessiert. Wie haben mit dem Psychologieprofessor über sein Projekt und die Folgen des Videos gesprochen.
Ein Interview von Tobias Költzsch


      •  /