Abo
  • Services:

Squeeze

Freeze für Debian 6

Fast ein halbes Jahr später als geplant haben die Entwickler der freien Linux-Distribution Debian GNU/Linux die Version 6.0 alias Squeeze der Distribution eingefroren. Neue Pakete oder Funktionen werden nicht mehr in das Softwarebündel aufgenommen.

Artikel veröffentlicht am ,
Squeeze: Freeze für Debian 6

Eigentlich war der sogenannte Freeze für Debian 6.0 alias Squeeze für März 2010 geplant, dann aber verschoben worden. Erst jetzt, am 6. August 2010, verkündete das Releaseteam für Debian 6.0 diese Art Entwicklungsstopp. Pakete aus dem Zweig Unstable wandern ab sofort nicht mehr automatisch in den Zweig Testing, aus dem nach Fehlerkorrekturen die neue stabile Version von Debian erzeugt wird.

Allerdings ist nicht so ganz ausgeschlossen, dass doch noch neue Pakete aufgenommen werden, das Releaseteam lässt Entwicklern noch eine kleine Tür für Ausnahmen von der Regel offen, wie Releasemanager Neil McGovern in einer E-Mail erläutert.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 44,98€ + USK-18-Versand
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)

sdfsdf 10. Aug 2010

Ob das Ding jetzt Iceweasle oder Firefox heist ist doch wirklich latte, solange das selbe...

sdfsdf 10. Aug 2010

Wenn Du anstelle des releasenamen testing einträgst, hast du ein rolling relase system...

Debainuser 09. Aug 2010

Ich meine die Stabilität beider Systeme (FreeBSD & Debian Stable) im Serverbereich...

Blackbox 09. Aug 2010

Für den Desktop ist ArchLinux sicher nicht schlecht und ausreichend, aber warum nur...

groebaz 09. Aug 2010

Hallo na auf meinem Desktop/Notebook/Netbook is Ubuntu super. Aber für mein Server freu...


Folgen Sie uns
       


Amazons Kindle Paperwhite (2018) - Hands on

Amazons neue Version des Kindle Paperwhite steckt in einem wasserdichten Gehäuse. Außerdem unterstützt der E-Book-Reader Audible-Hörbücher und hat mehr Speicher bekommen. Das neue Modell ist zum Preis von 120 Euro zu haben.

Amazons Kindle Paperwhite (2018) - Hands on Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
    Shine 3
    Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

    Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
    Ein Hands on von Ingo Pakalski

    1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

      •  /