Abo
  • Services:
Anzeige
Mark Hurd
Mark Hurd

Falsche Spesenabrechnungen

HP-Chef Mark Hurd tritt zurück

HP-Chef Mark Hurd tritt mit sofortiger Wirkung im Zusammenhang mit Vorwürfen wegen sexueller Belästigung als CEO von Hewlett-Packard zurück. Gehen musste Hurd letztendlich aber wegen falscher Spesenabrechnungen. Die Leitung des Unternehmens übernimmt vorübergehend Finanzchefin Cathie Lesjak.

Hurds Rücktritt folgt einer Untersuchung von HPs Aufsichtsrat hinsichtlich Vorwürfen wegen sexueller Belästigung. Dabei kam das Board of Directors zwar zu dem Schluss, dass Hurd HPs Regeln bezüglich sexueller Belästigung nicht verletzt hat, wohl aber gegen HPs Standards in Bezug auf geschäftliches Verhalten.

Anzeige

"Mit Fortschreiten der Untersuchungen wurde mir klar, dass es Fälle gab, in denen ich den Standards und Prinzipien von Vertrauen, Respekt und Integrität, denen ich mich bei HP verschrieben habe und die mich durch meine Karriere begleitet haben, nicht gerecht wurde", sagte Hurd in einer offiziellen Stellungnahme. Er habe daher nach einigen Gesprächen mit Mitgliedern des Aufsichtsgremiums beschlossen, zurückzutreten und das Board nach einem neuen CEO suchen zu lassen.

Nach fünf Jahren bei HP sei dies zwar eine schmerzhafte Entscheidung, aber es sei gleichfalls schwierig, das Unternehmen weiter effektiv zu führen. Daher sei die zusammen mit dem Board of Directors getroffene Entscheidung die einzig richtige. Hurd betont aber, mit HPs Geschäftsergebnissen habe sein Rücktritt nichts zu tun.

Hurd habe eine enge Beziehung zu einer Mitarbeiterin eines Subunternehmens gehabt und ihr Geschenke gemacht, die er als Spesen abrechnete. Die Summe, um die es sich dabei handelt, soll bei unter 20.000 US-Dollar gelegen haben, schreibt das Wall Street Journal unter Berufung auf eine nicht näher genannte Quelle.

Nach Ende der Beziehung habe die Frau Hurd sexuelle Belästigung vorgeworfen. Dieser Vorwurf sei aber im Rahmen der Untersuchung entkräftet worden, so HP. Die Anwältin der Mitarbeiterin bestritt gegenüber dem Wall Street Journal, es habe eine Affäre oder sexuelle Beziehung zwischen ihrer Mandantin und Hurd gegeben.

Ein Komitee aus Boardmitgliedern soll nun nach einer neuen Person suchen, die die Leitung von HP übernimmt. Übergangsweise übernimmt HPs Finanzchefin Cathie Lesjak die Rolle als CEO, steht aber nicht dauerhaft für diese Position zur Verfügung. Sie behält ihre Rolle als CFO bei.

Zugleich legte HP vorläufige Zahlen für das dritte Quartal seines Geschäftsjahres 2009/2010 vor und erhöhte die Erwartungen für das gesamte Geschäftsjahr. Demnach hat HP in den drei Monaten 30,7 Milliarden US-Dollar umgesetzt, 11 Prozent mehr als im Vorjahr. Für das vierte Quartal erwartet HP einen Umsatz von 32,5 bis 32,7 Milliarden US-Dollar, für das Gesamtjahr 125,3 bis 125,5 Milliarden US-Dollar. Die endgültigen Zahlen für das dritte Quartal will HP am 19. August 2010 veröffentlichen.


eye home zur Startseite
Quaterman 09. Aug 2010

Hallo HP-Worker, welch Sarkasmus das ich als ehemaliger Worker auch deren Ethiken und...

Roflkt 09. Aug 2010

futejia 08. Aug 2010

…wieder

dw3d 08. Aug 2010

Naja. Gut. Wenigstens kommt heute nicht "Dawn of the Dead" *IndieeigeneFaustbeiß* ~d3wd

Knatterton 08. Aug 2010

...bei einer Mitarbeiterin eines Subunternehmens.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ServiceXpert GmbH, München
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt, Berlin
  3. über Nash direct GmbH, Stuttgart
  4. Energie und Wasser Potsdam GmbH, Potsdam


Anzeige
Top-Angebote
  1. 144,90€ statt 159,90€
  2. (u. a. Assassins Creed Origins 39,99€, Watch Dogs 2 18,99€, The Division 16,99€, Steep 17...
  3. mit Gutscheincode "PCGBALLZ" (-23%) 45,99€

Folgen Sie uns
       


  1. KWin

    KDE beendet Funktionsentwicklung für X11

  2. Sprachassistenten

    Alexa ist Feministin

  3. Elektromobilität

    Elektroautos werden langsam beliebter in Deutschland

  4. Crypto-Bibliothek

    OpenSSL bekommt Patch-Dienstag und wird transparenter

  5. Spectre und Meltdown

    Kleine Helferlein überprüfen den Rechner

  6. Anfrage

    Senat sieht sich für WLAN im U-Bahn-Tunnel nicht zuständig

  7. Gaming

    Über 3 Millionen deutsche Spieler treiben regelmäßig E-Sport

  8. Raumfahrt

    Weltraummüll-Räumkommando mit Laserkanonen

  9. Smartphone

    Nokia 2 kommt für 120 Euro nach Deutschland

  10. Remote Desktop

    Teamviewer kommt für IoT-Geräte wie den Raspberry Pi



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. E-Mail-Konto 90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Knappe Mehrheit SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union
  2. DLD-Konferenz Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa
  3. Facebook Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  1. Re: Das finde ich schon frech

    ad (Golem.de) | 16:52

  2. Re: Meine Frau darf Widerworte haben

    Nikolai | 16:51

  3. Re: Wenigstens sichtbare Laser? kwt

    George99 | 16:51

  4. Re: Das sind mal wieder tolle "IT-News für Profis"

    dergnu | 16:51

  5. Re: Das Kochbeispiel

    intergeek | 16:50


  1. 15:30

  2. 15:02

  3. 14:24

  4. 13:28

  5. 13:21

  6. 13:01

  7. 12:34

  8. 12:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel