Abo
  • IT-Karriere:

E-Book-Reader

Amazon stellt zwei kostenlose Spiele für den Kindle bereit

Der Kindle wird zum mobilen Spielgerät: Amazon hat zwei Wortspiele für den E-Book-Reader bereitgestellt, die Kindle-Besitzer kostenlos auf ihre Geräte laden können. Zudem internationalisiert Amazon den Kindle: Das Unternehmen hat einen britischen Kindleshop eröffnet.

Artikel veröffentlicht am ,
E-Book-Reader: Amazon stellt zwei kostenlose Spiele für den Kindle bereit

Amazon hat zwei Spiele für den Kindle veröffentlicht. Es sind die beiden ersten Spiele für den E-Book-Reader. Sie laufen allerdings nur auf dem Kindle 2, dem Kindle DX sowie auf den kürzlich angekündigten neuen Geräten, nicht aber auf dem ersten Kindle.

Wortspiele auf dem E-Book-Reader

Stellenmarkt
  1. Landkreis Märkisch-Oderland, Seelow
  2. ifp - Institut für Managementdiagnostik Will & Partner GmbH & Co. KG, Großraum München

Bei den Spielen - Every Word und Shuffled Row - handelt es sich um Wortspiele, bei denen der Spieler beispielsweise aus einer Anzahl Buchstaben Wörter bilden muss. Die Eingabe erfolgt über die Tastatur des Gerätes. Das dürfte ganz im Sinne von Jeff Bezos sein, der kürzlich bekräftigte, der Kindle sei ein Gerät für 'ernsthafte Leser'.

Die beiden Spiele beruhen auf dem Kindle Development Kit (KDK), das Amazon Anfang des Jahres bereitgestellt hat. Damit sollen unabhängige Entwickler Anwendungen für das Gerät entwickeln können. Diese sollen sie dann in einem App Store kostenlos oder gegen Bezahlung anbieten.

Britischer Kindleshop

Am gestrigen Donnerstag hat Amazon einen britischen Kindleshop eröffnet, berichtet die Tageszeitung Guardian. Britische Besitzer eines Kindle müssen ihre E-Books nun nicht mehr über den US-Shop kaufen, sondern können dies im eigenen Land und dann in britischen Pfund bezahlen.

Bislang sind ausländische Käufer noch weitgehend auf den US-Shop angewiesen. So wird das neue Kindle auch wieder aus den USA verschickt. Anders als bei Kindle 2 wird der aktualisierte E-Book-Reader jedoch sofort international angeboten. Der Vorgänger wurde erst ein gutes halbes Jahr nach dem US-Start nach Übersee verkauft.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. (-78%) 2,20€
  3. 17,99€
  4. 69,99€ (Release am 25. Oktober)

Alenas 06. Aug 2010

Wer hier über kleinere Geräte spricht muss Android Handy oder iPhone (anstatt Kindle...

renegade334_aus... 06. Aug 2010

Mkay du hast mich davon überzeugt, dass es billig ist. in meiner Erinnerung kostete der...


Folgen Sie uns
       


Die Zukunft von 8K bei Sharp angesehen (Ifa 2019)

Wenn es um 8K geht, zeigt sich Sharp optimistisch: Nicht nur ein riesiger 120-Zoll-Fernseher ist dort zu sehen, sondern es gibt auch einen kleinen Blick in die nahe Zukunft.

Die Zukunft von 8K bei Sharp angesehen (Ifa 2019) Video aufrufen
Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

    •  /