• IT-Karriere:
  • Services:

Thunderbird 3.1.2

Neue Version bringt mehr Stabilität

Mozilla Messaging hat den E-Mail-Client Thunderbird in der Version 3.1.2 veröffentlicht. Damit sollen vor allem lästige Programmfehler abgestellt werden. Der E-Mail-Client soll nun generell stabiler arbeiten.

Artikel veröffentlicht am ,
Thunderbird 3.1.2: Neue Version bringt mehr Stabilität

Mit Thunderbird 3.1.2 sollen alle gemeinsamen Ordner nun wieder korrekt angezeigt werden. Hier kam es beim Wechsel von der Version 3.0.6 auf 3.1 zu Problemen. Zudem soll die Benachrichtigungsfunktion wieder für alle IMAP-Verzeichnisse funktionieren und die Indexfunktion soll nun auch keine Schwierigkeiten mehr machen. Zudem werden eine Reihe weiterer Programmfehler korrigiert, so dass der E-Mail-Client insgesamt stabiler arbeiten sollte.

Thunderbird 3.1.2 steht ab sofort für Windows, Linux und Mac OS X als Download zur Verfügung. Zudem wird die neue Version über die Updatefunktion des E-Mail-Clients verteilt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 159,99€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)
  2. 699€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)
  3. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)

Günther 07. Aug 2010

Das riesige Kontexmenü scheint bei mereren Mozillaanwendungen ein Problem zu sein. Hab im...

Rito Yuki 06. Aug 2010

Hoffentlich haben die am IMAP-Code gearbeitet, so schwer kann es wohl nicht sein, IMAP...

Lala Satalin... 06. Aug 2010

Also bei mir geht's. Einfach STRG+W drücken und weg ist der aktuelle Tab.


Folgen Sie uns
       


Besuch beim Cyberbunker

Wir haben uns den ominösen Cyberbunker an der Mosel oberhalb von Traben-Trarbach von außen angeschaut.

Besuch beim Cyberbunker Video aufrufen
    •  /