• IT-Karriere:
  • Services:

eStation Zeen

Noch ein Tablet von HP

Hewlett-Packard arbeitet an einem dritten Tablet mit dem Namen eStation Zeen. Es soll vor allem als E-Book-Reader zum Einsatz kommen und weder Windows noch WebOS nutzen.

Artikel veröffentlicht am ,

Offenbar arbeitet HP an einem weiteren Tablet, das eStation Zeen genannt wird. Entsprechende Informationen hat Engadget ausgegraben. Trotz des Umstands, dass HP Palm und dessen WebOS übernommen hat, soll das Tablet mit Googles Android arbeiten. Zum Einsatz kommt aber nur die Version 2.1.

Stellenmarkt
  1. WEMAG AG, Schwerin
  2. Caritasverband für die Stadt Bonn e. V., Bonn

Das Tablet Zeen ist vor allem als E-Book-Reader vorgesehen und kann einfach mit HP-Druckern verbunden werden, so Engadget. Genaue Informationen zu der Hardware gibt es noch nicht. Auf der Hardwareseite soll ein kapazitiver Touchscreen zum Einsatz kommen, es soll einen SD-Kartenschacht geben und auch die Videoausgabe gehört zur Planung. Eine Integration des im letzten Jahr eröffneten E-Book-Stores Barnes & Noble soll für entsprechendes Lesematerial auf dem Tablet sorgen.

HPs Zeen soll mit einem neuen Drucker mit dem Namen Zeus in einem Paket angeboten werden und dann fast 400 US-Dollar kosten. Auch einzeln soll es das Gerät geben. Es ist allerdings unklar, wann das Tablet auf den Markt kommt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. heute Logitech MK470 Slim Combo Tastatur-Maus-Set 33€

LockerBleiben 07. Aug 2010

Die Nähe des Namens zu diesem Filmtitel wird wohl auch einer jener seltsamen Zufälle des...

iPäd4Ever 06. Aug 2010

Na das wäre doch eine Win-Win Situation für HP. Man verkauft ja eh schon erfolgreich...


Folgen Sie uns
       


Macbook Pro 16 Zoll - Test

Das Macbook Pro 16 stellt sich in unserem Test als eine echte Verbesserung dar. Das liegt auch daran, dass Apple einen Schritt zurückgeht, das Butterfly-Keyboard fallenlässt und die physische Escape-Taste zurückbringt.

Macbook Pro 16 Zoll - Test Video aufrufen
Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
Jobs
Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
Von Daniel Ziegener

  1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
  2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

Apple-Betriebssysteme: Ein Upgrade mit Schmerzen
Apple-Betriebssysteme
Ein Upgrade mit Schmerzen

Es sollte alles super werden, stattdessen kommen seit MacOS Catalina, dem neuen iOS und iPadOS weder Apple noch Entwickler und Nutzer zur Ruhe. Golem.de hat mit vier Entwicklern über ihre Erfahrungen mit der Systemumstellung gesprochen.
Ein Bericht von Jan Rähm

  1. Betriebssystem Apple veröffentlicht MacOS Catalina
  2. Catalina Apple will Skriptsprachen wie Python aus MacOS entfernen
  3. Apple MacOS wechselt von Bash auf ZSH als Standard-Shell

VW-Logistikplattform Rio: Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw
VW-Logistikplattform Rio
Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw

Im Online-Handel ist das Tracking einer Bestellung längst Realität. In der Speditionsbranche sieht es oft anders aus: Silo-Denken, viele Kleinunternehmen und Vorbehalte gegenüber der Digitalisierung bremsen den Fortschritt. Das möchte Rio mit seiner Cloud-Lösung und niedrigen Preisen ändern.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Vernetzte Mobilität Verkehrsunternehmen könnten Datenaustauschpflicht bekommen
  2. Studie Uber und Lyft verschlechtern den Stadtverkehr
  3. Diesel-Ersatz Baden-Württemberg beschafft Akku-Elektrotriebzüge Mireo

    •  /