NoSQL

MongoDB 1.6.0 veröffentlicht

10gen hat seine freie Datenbank MongoDB in der Version 1.6.0 veröffentlicht. Das System soll die Vorteile von NoSQL-Datenbanken mit wichtigen Funktionen traditioneller Datenbanksysteme wie dynamischen Querys und Indizes verbinden.

Artikel veröffentlicht am ,
NoSQL: MongoDB 1.6.0 veröffentlicht

MongoDB 1.6.0 unterstützt automatisches Sharding von Datenbanken, also deren horizontale Skalierung, bei der jeder Datenbankserver nur einen Teil der Datenzeilen beherbergt. Replikation sorgt dabei für hohe Ausfallsicherheit.

Stellenmarkt
  1. IT-Servicemanager (m/w/d)
    Emsland Group, Emlichheim
  2. Security Engineer / Experte (m/w/d) für Automotive Security
    Elektronische Fahrwerksysteme GmbH, Ingolstadt
Detailsuche

MongoDB sorgt automatisch dafür, dass die Daten auf den Servern verteilt und über eine Replizierung gesichert werden, wobei auch ein automatisches Failover gewährleistet ist.

Einige MongoDB-Nutzer verwenden das Auto-Sharding bereits in ihren Produktivsystemen, darunter das ortsbezogene soziale Netzwerk Foursquare und der URL-Verkürzer Bit.ly. Foursquare hat die Verwaltung von Checkins von PostgreSQL auf MongoDB umgestellt, bit.ly speichert die Historie verkürzter URLs in MongoDB.

MongoDB ist in C++ geschrieben und unterliegt der Affero-GPL. Die Treiber für einzelne Sprachen wie Python, PHP, Ruby, Java und Perl stehen unter der Apache-Lizenz 2.0. 10gen bietet die Software darüber hinaus unter einer kommerziellen Lizenz an.

MongoDB 1.6.0 steht ab sofort unter mongodb.org für Mac OS X, Linux, Windows und Solaris zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Trek
Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset

Star Treks klassische Enterprise NCC-1701 kommt mit den Hauptcharakteren, Phasern und Tribbles sowie einem Standfuß und einer Deckenhalterung.

Star Trek: Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset
Artikel
  1. World of Warcraft, Pokémon, Bitcoin: Moba Pokémon Unite startet schon bald
    World of Warcraft, Pokémon, Bitcoin
    Moba Pokémon Unite startet schon bald

    Sonst noch was? Was am 18. Juni 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. Akkutechnik und E-Mobilität: Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative
    Akkutechnik und E-Mobilität
    Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative

    Faradion und der Tesla-Zulieferer CATL produzieren erste Natrium-Ionen-Akkus mit der Energiedichte von LFP. Sie sind kälteresistenter, sicherer und lithiumfrei.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. Vergewaltigung und illegale Aufnahmen: 34 Frauen verklagen Pornhub-Mutterkonzern
    Vergewaltigung und illegale Aufnahmen
    34 Frauen verklagen Pornhub-Mutterkonzern

    Die Pornhub-Mutter Mindgeek soll an Aufnahmen Minderjähriger oder von sexueller Gewalt profitiert haben. Betroffene klagen nun.

bbm 06. Aug 2010

MongoDB speichert zwar die Daten unstrukturiert, aber die Abfragemöglichkeiten gehen...

Supreme 06. Aug 2010

[..]MongoDB (from "humongous")[..] humongous -> enorm humongous -> gigantisch...


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport: bis zu 70% Rabatt (u. a. WD Black SN750 1TB 109,90€) • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • GP Anniversary Sale - Teil 4: Indie & Arcade • Weekend Deals (u. a. Seagate ext. HDD 4TB 89,90€) • 10% auf Gaming-Produkte bei Ebay [Werbung]
    •  /