Abo
  • Services:

KDE

Plasma-Desktop für mobile Geräte mit Javascript

Mit einer auf Javascript basierenden Skriptsprache haben Entwickler ein Framework geschaffen, das für den Einsatz mit KDEs Plasma-Mobile-Desktop auf mobilen Geräten gedacht ist. Mit Plasma-Shell-Scripting soll es künftig möglich sein, Komponenten vom KDE-Plasma-Desktop schnell und einfach zu portieren.

Artikel veröffentlicht am ,
KDE: Plasma-Desktop für mobile Geräte mit Javascript

Das Framework Plasma-Shell-Scripting soll als Schnittstelle zwischen der Benutzeroberfläche Plasma-Mobile und Javascript dienen. Bislang existiert das Framework lediglich als Machbarkeitsnachweis, funktioniert jedoch nach Angaben des KDE-Entwicklers Aaron Seigo schon weitgehend. Den Entwicklern war vor allem wichtig, dass das Framework leistungsfähig genug ist. Mit einem Test auf einem über zwei Jahre alten mobilen Gerät mit Intel-Prozessor, lief der Test laut Seigo bereits zufriedenstellend. Das für das Layout verantwortliche Kpart kann ebenfalls mit Scripting umgehen.

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring
  2. MBDA Deutschland, Schrobenhausen

Eine Vorabversion der Dokumentation des Frameworks haben die Entwickler bereits veröffentlicht, sie soll künftig weiter ergänzt werden.

Zusätzlich hat Seigo ein API entwickelt, das es Javascript-Plugins - etwa Plasmoids oder DataEngines - erlaubt, wiederum ihre eigenen Javascript-Plugins zu verwenden. Mit den beiden Funktionen listAddons und loadAddon können dann Pakete aus Javascript-Addons erstellt werden, die von Javascript-Plasma-Plugins automatisch geladen werden können. Eine Schnittstelle zu dem KDE-Dienst Get-New-Hot-Stuff soll bald folgen.

Die in Javascript erstellten Plugins, etwa DataEngines, würden dann als Bindings in Javascript-Apps dienen und ein flexibles und portables Framework bieten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (mindestens 16,15€ bezahlen und Vegas Pro 14 EDIT und Magix Video Sound Cleaning Lab erhalten)
  2. 4,95€
  3. (-50%) 29,99€
  4. 5€

Seitan-Sushi-Fan 07. Aug 2010

MeeGo Netbook nutzt kein Qt, sondern Clutter. Von daher ist Plasma Netbook die aktuell...

Cyril 06. Aug 2010

Der Beitrag war eine halbe Stunde zu früh, Freitag ist erst jetzt. *plonk*


Folgen Sie uns
       


God of War (2018) - Fazit

Viele langjährige Fans von Kratos dürften beim neuen God of War erst mal vom Glauben abfallen. Der Neue hat aber auf eigenständige Art ebenfalls das Zeug zum Kulthelden.

God of War (2018) - Fazit Video aufrufen
Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

    •  /