• IT-Karriere:
  • Services:

Unified Communications

Elastix 2.0 veröffentlicht

Elastix hat seine gleichnamige Asterisk-Distribution in der Version 2.0 veröffentlicht. Neben Telefonie unterstützt die freie Serversoftware auch E-Mail, Instant Messaging, Fax und Videokonferenzen.

Artikel veröffentlicht am ,

Zu den wichtigsten Neuerungen in Elastix 2.0 zählt das neue Erweiterungssystem, mit dem sich Elastix an neue Bedürfnisse anpassen und mit Applikationen Dritter verbinden lässt. Nutzer werden vom System über Updates zu installierten Addons informiert.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Mainz
  2. Bayerische Versorgungskammer, München

Neu gestaltet wurde das Dashboard, das dem Nutzer nun Informationen zum Systemzustand und seiner Leistung, verpassten Anrufen, E-Mails und Nachrichten vom Hersteller zeigt. Dabei können Nutzer selbst entscheiden, welche Elemente sie auf dem Dashboard sehen wollen.

Das Elastix Operator Panel dient der Verwaltung von Anrufen in Echtzeit und gibt einen Überblick der aktuellen Aktivität. Es kommt dabei ohne Flash aus.

Für virtuelle Meetings steht der Elastix Conference Room bereit. Darin lassen sich Telefonkonferenzen organisieren, Präsentationen in verschiedenen Formaten austauschen, eine Dateiablage einrichten und mit anderen Teilnehmern in der Telefonkonferenz chatten.

Das E-Mail-Modul soll sich in der neuen Version einfacher mit externen Mailservern verbinden lassen. Zudem wird der freie Mailinglistenmanager Mailman nun von Hause aus unterstützt, so dass sich aus dem Elastix-Interface neue Mailinglisten einrichten lassen.

Faxe können in Elastix 2.0 über ein Webinterface versendet werden. Hier können Inhalte direkt geschrieben oder Dateien in den Formaten PDF, Tiff oder Text hochgeladen werden. Das Agendamodul wurde um einen iCal-Export erweitert.

Elastix 2.0 steht unter der GPLv2 und kann unter elastix.org als ISO-Image für 32- und 64-Bit-x86-Systeme heruntergeladen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Transport Fever 2 für 22,99€, Project CARS 2 Delux für 15,99€)
  2. (u. a. PS4 Pro Naughty Dog Bundle für 399,99€, PS4 VR Megapack Ed. 2 für 279,99€, Death...
  3. (Samsung Galaxy A51 128 GB für 299,00€)
  4. (aktuell u. a. WD Eements 10 TB für 179,00€, Crucial X8 1 TB externe SSD für 149,00€, Zotac...

M-- 05. Aug 2010

Soviel wie Radio höhren mit autokaufen: es ist dabei udn somit ein Kriterium für die...


Folgen Sie uns
       


Projekt Mare - DLR

Helga und Zohar sind zwei anthropomorphe Phantome, ihre Körper simulieren die Struktur des menschlichen Gewebes. DLR-Forscher wollen messen, wie sich die Strahlung auf den Körper auswirkt.

Projekt Mare - DLR Video aufrufen
    •  /