• IT-Karriere:
  • Services:

Starcraft 2

Blizzard zensiert Multiplayer-Maps

Wälder ergeben aus der Luftperspektive unzüchtige Grafiken, aufgereihte Einheiten bilden schlüpfrige Wörter? Im ersten Starcraft war das Blizzard egal, in Starcraft 2 ist das anders: Der Entwickler überwacht die Mulitplayer-Maps und entzieht Spielern unter Umständen die Veröffentlichungsrechte.

Artikel veröffentlicht am ,
Starcraft 2: Blizzard zensiert Multiplayer-Maps

Absicht war es angeblich nicht: Der amerikanische Starcraft-2-Fan mit dem Forennamen "Cyrileo" hatte eine selbsterstellte Multiplayer-Map über das Battle.net veröffentlicht. Darauf hatten die hell leuchtenden Einheitenmarkierungen auf der Übersichtskarte am Bildschirmrand offenbar das Wort "Ass" gebildet. Wenig später hatte Blizzard die Map gelöscht und Cyrileo die Möglichkeit entzogen, der Community weiterhin Inhalte über das Battle.net anzubieten.

Stellenmarkt
  1. Hottgenroth Software GmbH & Co. KG, Köln
  2. Hochschule Albstadt-Sigmaringen, Albstadt

Inzwischen hat sich Blizzard im Forum zu dem Vorfall geäußert. Während es im ersten Starcraft keine Kontrolle gab, was für Karten die Fans basteln, ist das bei Starcraft 2 anders: "Wir ermutigen Spieler, selbsterstellte Maps über das Battle.net mit anderen auszutauschen, aber wir prüfen die veröffentlichten Karten und stellen sicher, dass sie zu einer angenehmen und sicheren Atmosphäre für alle beitragen." Wer gegen die Vorgaben verstößt, müsse damit rechnen, dass die Map gelöscht und der Spieler von Blizzard kontaktiert wird.

Auf die Frage, warum die Entwickler bei Starcraft 2 so strikt durchgreifen, antwortet der - etwas prominentere - Blizzard-Mitarbeiter Bashiok: "Weil wir es können". Das Unternehmen verfüge erst jetzt mit einem Team von rund 20 zuständigen Personen über die benötigten Ressourcen. Bereits bei Warcraft 3 habe man sporadisch die Maps überwacht, allerdings sei der Prozess dort nicht sehr strukturiert verlaufen - das ist bei Starcraft 2 offenbar anders. Bereits während der Betaphase von Starcraft 2 hatte Blizzard angekündigt, bei Verstößen gegen die Nutzerregeln hart durchgreifen zu wollen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

amp amp nico 10. Aug 2010

Diejenigen, die genug davon haben, können das tatsächlich.

flasherle 09. Aug 2010

ja mein gott, is halt im netz wie im echten leben, so ist es und wird auch durch zensur...

Geber d. Hinweises 09. Aug 2010

Hast du dich im Thread verirrt?

gandalf 09. Aug 2010

ok

dw3d 07. Aug 2010

http://www.blood-is-red.de 's Forum ist ja auch daran gescheitert so was zu überführen...


Folgen Sie uns
       


Asus Zephyrus G14 - Hands on (CES 2020)

Das Zephyrus G14 von Asus ist ein Gaming-Notebook, das nicht nur gute Hardware bietet, sondern ein zusätzliches LED-Display auf der Vorderseite. Darauf können Nutzer eigene Schriftzüge, Logos oder Animationen anzeigen lassen.

Asus Zephyrus G14 - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Latitude 7220 im Test Das Rugged-Tablet für die Zombieapokalypse
  2. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  3. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen

Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
Star Trek - Der Film
Immer Ärger mit Roddenberry

Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
Von Peter Osteried

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner

Coronakrise: Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung
Coronakrise
Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung

Fast alle Fabriken für Hardware laufen wieder - trotz verlängertem Chinese New Year. Bei Launches und Lieferengpässen sieht es anders aus.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Kaufberatung (2020) Die richtige CPU und Grafikkarte
  2. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen

    •  /