Abo
  • Services:

Samsung E2370 X-treme Edition

Outdoorhandy mit zwei Monaten Akkulaufzeit

Samsung hat mit dem E2370 X-treme Edition ein neues Outdoorhandy vorgestellt, das eine lange Akkulaufzeit bringt. Gemäß der IP54-Zertifizierung soll das Mobiltelefon gegen Staub und Spritzwasser geschützt sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Samsung E2370 X-treme Edition: Outdoorhandy mit zwei Monaten Akkulaufzeit

Bis zu 67 Tage Akkulaufzeit im Standbybetrieb verspricht Samsung für das E2370 X-treme Edition. Aber auch die Sprechzeit von bis zu 22 Stunden mit einer Akkuladung ist ungewöhnlich lang. Erreicht werden die langen Akkulaufzeiten unter anderem durch einen Lithium-Ionen-Akku mit 2.000 mAh. Das Mobiltelefon soll sich aufgrund der langen Akkulaufzeiten vor allem für längere Zeltreisen eignen, auf denen der Reisende keinen Zugriff auf eine Steckdose hat und den Akku nicht aufladen kann

  • Samsung E2370 X-treme Edition
  • Samsung E2370 X-treme Edition
Samsung E2370 X-treme Edition
Stellenmarkt
  1. Eckelmann AG, Wiesbaden
  2. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München

Die lange Akkulaufzeit wird auch dadurch erreicht, dass das Gerät nicht mit den aktuellen Handytechniken bestückt ist. Das Mobiltelefon beherrscht nur die beiden GSM-Frequenzen 900 und 1.800 MHz, was für Reisen innerhalb Europas aber genügen sollte. Als weitere Drahtlostechnik steht Bluetooth 2.1 bereit, allerdings wird die Bluetooth-Nutzung die Akkulaufzeit entsprechend verringern.

Im E2370 X-treme Edition steckt ein 1,77 Zoll großes TFT-Display, das bei einer Auflösung von 128 x 160 Pixeln bis zu 65.536 Farben anzeigt. Für Video- und Fotoaufnahmen steht eine einfache VGA-Kamera mit 4fachem Digitalzoom zur Verfügung. Videos werden mit einer Auflösung von 160 x 120 Pixeln aufgenommen. Für die mobile Unterhaltung steht ein Musikplayer sowie ein UKW-Radio zur Verfügung.

Für Daten besitzt das Mobiltelefon einen Speicher von 6 MByte. Weitere Daten können auf einer Micro-SD-Karte abgelegt werden, allerdings unterstützt der Steckplatz nur Speicherkarten mit einer Kapazität von bis zu 2 GByte. Zudem besitzt das Mobiltelefon eine Taschenlampe. Bei Maßen von 112 x 49 x 19 mm wiegt das Mobiltelefon 115 Gramm.

Samsung will das E2370 X-treme Edition noch im August 2010 zum Preis von 130 Euro auf den Markt bringen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  3. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)

V8 Sascha 29. Dez 2010

Das I-Mate 810 F könnte intressant sein für den welcher mehr Outdoor Smartphone will.

weiss auch nicht 06. Aug 2010

Nichtmal Samsung macht da Unterschiede. Ich denke da gibts keine..

Bleiesel 06. Aug 2010

Und wer schleppt den Bleiesel? Oder meinste damit deine Autobatterie?

Solar 06. Aug 2010

Ich habe das e1107 mit Solarpanel. Absolut hirnrissig. Man braucht Tage in der prallen...


Folgen Sie uns
       


Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live

Im Abschlussgespräch zur E3 2018 berichten die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek von ihren Eindrücken der Messe, analysieren die Auswirkungen auf die Branche und beantworten die Fragen der Zuschauer.

Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /