Abo
  • IT-Karriere:

Magic Trackpad

Neue Touchpad-Gesten

Apples Magic Trackpad kann wie auch die Magic Mouse um neue Gesten erweitert werden. Die Software Jitouch, die schon der Apple-Maus neue Kunststückchen beibrachte, ist nun in der Betaversion 2.3 auch für Apples neues Eingabegerät erschienen.

Artikel veröffentlicht am ,
Magic Trackpad: Neue Touchpad-Gesten

Die Erweiterung der Fingersteuerung für das Magic Trackpad von Apple kann nach der Installation von Jtouch 2.3 manuell angepasst werden. Der Entwickler empfiehlt jedoch, erst einmal seine Standardeinstellungen zu übernehmen und sich mit ihnen vertraut zu machen.

  • Magic Trackpad
  • Magic Trackpad
  • Magic Trackpad
  • Magic Trackpad
Magic Trackpad
Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  2. Technische Universität München, München

Das Programm ignoriert in den Grundeinstellungen den Daumen des Anwenders. Das hat den Vorteil, dass die ganze Hand ermüdungsfrei auf dem Gerät aufliegen kann, ohne dass es zu Fehlbedienungen kommt. Mit einem Fingerzeig lassen sich zum Beispiel die Tabs im Browser Safari vor- und zurückschalten, drei Finger gleichzeitig öffnen den ausgewählten Link in einem neuen Tab. Eine andere Fingerübung schließt das aktuelle Tab.

Darüber hinaus wurden Befehle zum Neuladen einer Website, zum Minimieren und Maximieren einer Mac-Anwendung oder dem Verschieben in einen anderen virtuellen Bildschirm (Space) entwickelt. Am Anfang sollten die folgenschwere Beenden-Geste wie das Beenden einer Anwendung besser ausgeschaltet werden.

Außer auf dem Magic Trackpad und der Magic Mouse funktionieren einige Gesten auch auf den Multitouch-Flächen von Macbooks. Darüber hinaus sind ab der Version 2.0 auch Buchstabengesten dazugekommen, die zum Beispiel Programme öffnen, die Zwischenablage bedienen oder Dateioperationen wie Öffnen und Speichern initiieren.

Nach einigen Dutzend Gesten verlangt Jitouch einen Neustart - oder die Registrierung beim Hersteller. Die Lizenz kostet rund 6 US-Dollar und kann mit Paypal erstanden werden. Das Programm läuft unter Mac OS X 10.5 und 10.6.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

zejay 09. Aug 2010

Yo ist hier mit Magic Trackpad im Einsatz und funktioniert super. Sinnvollste Ergänzungen...

Gehirnwähler 06. Aug 2010

Da ist man eindeutig wieder schneller mit der Tastatur. o.O

Hotohori 05. Aug 2010

Nett ist auch wenn man nach einer Problemlösung sucht "Problem hat sich erledigt", sehr...

Serpiente 05. Aug 2010

tricky.. distanz runter geschraubt und übung :D

Peter Brülls 05. Aug 2010

Warum muß „man" das? Das ist Deine Präferenz, mehr nicht. Kontextmenüs kriegt man auch...


Folgen Sie uns
       


Disintegration angespielt: Fast wie ein Master Chief mit Privatarmee
Disintegration angespielt
Fast wie ein Master Chief mit Privatarmee

Gamescom 2019 Ein dick gepanzerter Held auf dem Schwebegleiter plus bis zu vier Fußsoldaten, denen man Befehle erteilen kann: Das ist die Idee hinter Disintegration. Golem.de hat das Actionspiel ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Omen HP erweitert das Command Center um Spiele-Coaching
  2. Games Spielentwickler bangen weiter um Millionenförderung
  3. Gamescom Opening Night Hubschrauber, Historie plus Tag und Nacht für Anno 1800

Mobile Payment: Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard
Mobile Payment
Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard

Die Mobile Wallet Collaboration will ein einheitliches QR-Format als technische Grundlage für ein vereinfachtes Handling etablieren. Die Allianz aus sechs europäischen Bezahldiensten und Alipay aus China ist eine ernstzunehmende Konkurrenz für Google, Apple, Facebook, Amazon.
Von Sabine T. Ruh


    Erdbeobachtung: Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien
    Erdbeobachtung
    Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien

    Von oben ist der Blick auf die Erde am besten. Satelliten werden deshalb für die Energiewende eingesetzt: Mit ihnen lassen sich beispielsweise die Standorte für Windkraftwerke oder Solaranlagen bestimmen sowie deren Ertrag prognostizieren.
    Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

    1. Rocketlab Kleine Rakete wird wiederverwendbar und trotzdem teurer
    2. Space Data Highway Esa bereitet Laser-Kommunikationsstation für den Start vor
    3. Iridium Certus Satelliten-Breitbandnetz startet mit 350 bis 700 KBit/s

      •  /