Abo
  • Services:

Runic Games

Torchlight 2 mit Multiplayer und Oberwelt

Torchlight - der vermutlich beste aller Diablo-Klone - bekommt eine Fortsetzung. Darin können Helden in Rente gehen, eine Oberwelt erkunden, Fische essen und vor allem gemeinsam mit anderen Spielern auf Monsterjagd gehen.

Artikel veröffentlicht am ,
Runic Games: Torchlight 2 mit Multiplayer und Oberwelt

Wenn die Entwickler bei Runic Games sich weiter so ins Zeug legen, dann gelingt es ihnen vielleicht sogar, den dritten Teil ihrer Reihe Torchlight zu veröffentlichen, bevor ihre Exkollegen bei Blizzard Diablo 3 fertigstellen. Immerhin kündigt Runic Games weniger als ein Jahr nach Veröffentlichung von Torchlight bereits Teil 2 an. Das Spiel soll als wichtigste Neuerung einen Multiplayermodus enthalten, in dem die Mitstreiter sowohl per LAN als auch per Internet gemeinsam auf die Jagd nach Monstern gehen können. Zum Zusammenstellen der Heldenpartie ist ein kostenloser Matchmaking-Service geplant.

Stellenmarkt
  1. Hannoversche Informations­technologien AöR, Hannover
  2. Handwerkskammer für Mittelfranken, Nürnberg

Spieler wählen ihr Alter Ego künftig nicht mehr unter drei, sondern unter vier Klassen aus, die sich wesentlich weitgehender den individuellen Wünschen anpassen können als im Vorgänger. Wer seinen Charakter dann irgendwann voll ausgebaut hat, soll ihn in Pension schicken und einige der besonderen Fähigkeiten auf eine neue Figur übertragen können. Die Spielwelt soll deutlich größere, ebenfalls per Zufallsgenerator zusammengestellte Höhlensysteme bieten. Dazu kommt eine große Oberwelt, die ebenfalls immer wieder neu modular zusammengestellt wird und sowohl Wettereffekte als auch Tag- und Nachtzyklen bietet. Nett: Spieler können künftig angeln und mit den gefangenen Fischen die Statistikwerte von sich selbst oder ihrem Begleittier verbessern.

Außerdem verspricht Runic Games eine überarbeitete Benutzerführung sowie mehr Möglichkeiten für den mitgelieferten Editor TorchEd. Die Handlung dreht sich um einen verschwundenen Magier und einen bösen Dämon. Nach Angaben der Entwickler erscheint Torchlight 2 im Frühjahr 2011. Parallel entsteht ein Torchlight-Onlinerollenspiel, über das keine neuen Details vorliegen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Nolan ra Sinjaria 09. Aug 2010

Klon oder nicht Klon, das ist hier die frage. Ob edler... nein lassen wir das und kommen...

Nolan ra Sinjaria 06. Aug 2010

"Aaah fresh meat..." Ja die Atmosphäre bei Diablo 1 hatte schon was. Besonders die Fiends...

Emulex 05. Aug 2010

Stimmt, kurz danach gabs das für 3,99 statt 7,99 (statt 15,99 regulär). Das Geld ist mir...

Octane2 05. Aug 2010

Angeln konnte man auch in dem Spiel "Last Dutchman Mine", einem kruden Genremix in EGA...

irgendjemand 05. Aug 2010

na dann freu Dich auf Diablo 3 das wir ja scheinbar genauso


Folgen Sie uns
       


Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live

Mit Command & Conquer Rivals wollte sich die Golem.de-Community so gar nicht anfreunden, da haben Anthem und Unraveled Two mehr überzeugt.

Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

    •  /