• IT-Karriere:
  • Services:

Sharp

3D-Smartphone kommt Ende 2010

Sharp will noch in diesem Jahr mit einem 3D-Smartphone aufwarten. Aufgrund seines autostereoskopischen Displays erfordert es keine 3D-Brille.

Artikel veröffentlicht am ,

Die internationale Markteinführung von Sharps 3D-Smartphone ist für Ende 2010 geplant. Neben seinem brillenlosen 3D-Display wird es voraussichtlich auch mit einer 3D-Kamera bestückt sein, wie Reuters von einer Unternehmenssprecherin erfahren hat. Seine für kleine Bilddiagonalen ausgelegten autostereoskopischen 3D-Panels stellte Sharp im April vor - sie werden vermutlich auch im 3D-Spielehandheld Nintendo 3DS integriert sein.

Bisher ist der Elektronikkonzern Sharp nur im Heimatmarkt Japan mit seinen Mobiltelefonen erfolgreich, in anderen Ländern blieb der große Erfolg aus. Zuletzt scheiterte Sharp mit Microsoft am Zune-Smartphone Kin. Es wurde in den USA im Mai 2010 über das Mobilfunkunternehmen Verizon angeboten und Ende Juni 2010 wurde wegen schwacher Verkaufszahlen bereits das Ende von Kin besiegelt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 548€ + 7,99€ Versand (Vergleichspreis CPU 437,99€ und Mainboard 229,90€)
  2. 479€ + Versand (Vergleichspreis 649€)
  3. (aktuell u. a. Seagate Backup Plus Portable 4 TB für 88€ und Expansion+ Desktop 4 TB für 77€)
  4. 249€ (Vergleichspreis 277,99€)

Leser 05. Aug 2010

Den schenk ich Dir. ;) Hab heute meinen sozialen.

tromboner 05. Aug 2010

Du hast Deodorant und Duschgel 3-D vergessen. Das gibt's nämlich schon *lol*: http://www...

renegade334 05. Aug 2010

… Dann kann man doch nicht so gescheit räumlich sehen finde ich. Oder wie sieht's aus?


Folgen Sie uns
       


Elektrifizierte Tiefgarage von Netze BW angesehen

Wir haben uns ein Testprojekt für eine elektrifizierte Tiefgarage im baden-württembergischen Tamm zeigen lassen.

Elektrifizierte Tiefgarage von Netze BW angesehen Video aufrufen
Elektromobilität: Ein Besuch im tschechischen Grünheide
Elektromobilität
Ein Besuch im tschechischen Grünheide

Der Autohersteller Hyundai fertigt einen Teil seiner Kona Elektros jetzt in der EU. Im tschechischen Nošovice rollen pro Jahr bis zu 35.000 Elektroautos vom Band - sollte es keine Corona-bedingten Unterbrechungen geben. Ein Werksbesuch.
Von Dirk Kunde

  1. Crossover-Elektroauto Model Y fährt effizienter als Model 3
  2. Wohnungseigentumsgesetz Regierung beschließt Anspruch auf private Ladestelle
  3. Plugin-Hybride BMW setzt Anreize für höhere Stromerquote

IT-Chefs aus Indien: Mehr als nur ein Klischee
IT-Chefs aus Indien
Mehr als nur ein Klischee

In den Vorstandsetagen großer Tech-Unternehmen sind Inder allgegenwärtig. Der Stereotyp des IT-Experten aus Südasien prägt die US-Popkultur. Doch hinter dem Erfolg indischstämmiger Digitalunternehmer steckt viel mehr.
Ein Bericht von Jörg Wimalasena

  1. Jobporträt Softwaretester "Ein gesunder Pessimismus hilft"
  2. Frauen in der IT Software-Entwicklung ist nicht nur Männersache
  3. Virtuelle Zusammenarbeit Wie Online-Meetings nicht zur Zeitverschwendung werden

Disney+ im Test: Ein Fest für Filmfans
Disney+ im Test
Ein Fest für Filmfans

Wir haben Disney+ vor dem Deutschlandstart getestet und sind begeistert. Das Abo ist perfekt für Familien mit Schulkindern. Filmfans können sich über Bonusmaterial freuen, das Amazon Prime Video, Netflix und Sky gar nicht kennen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Rabatte für Disney+ Disney erlaubt Aussetzen des vergünstigten Jahresabos
  2. Netflix-Konkurrenz Disney+ für Telekom-Kunden ein halbes Jahr gratis
  3. Konkurrenz für Netflix und Prime Video Disney nennt Filme und Serien für Disney+ in Deutschland

    •  /