Abo
  • Services:

Bright Automotive

GM investiert in Hybridautohersteller

Der US-Autohersteller General Motors hat eine Beteiligung an dem Bright Automotive erworben. Bright entwickelt einen Lieferwagen mit Hybridantrieb, der ab 2013 in Serie produziert werden soll.

Artikel veröffentlicht am ,
Bright Automotive: GM investiert in Hybridautohersteller

Der US-Automobilhersteller General Motors (GM) beteiligt sich an Bright Automotive, einem Hersteller von Hybridautos. Das Investment ist das erste der kürzlich gegründeten Beteiligungsgesellschaft General Motors Ventures.

Minderheitsbeteiligung an Bright

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Über die Höhe der Beteiligung gaben die beide Unternehmen keine Details bekannt. GM erhält eine Minderheitsbeteiligung. Bright Automotive bekommt im Gegenzug Zugang zu Technologien von GM, unter anderem zum Antriebssystem.

 
Video: Idea - Lieferwagen mit Hybridantrieb

Das 2008 gegründete Unternehmen Bright hat den Idea entwickelt, einen Lieferwagen mit Hybridantrieb. Der Idea kann rund 60 km rein elektrisch fahren. Danach springt ein Verbrennungsmotor als sogenannter Range Extender an, der den Elektromotor mit Strom versorgt. Die Reichweite insgesamt beträgt dann über 600 km. Das Fahrzeug ist zudem in Leichtbauweise konstruiert, um die Energieeffizienz weiter zu erhöhen.

Serienfertigung ab 2013

Der Bright soll im Jahr 2013 in die Serienproduktion gehen. Das GM-Investment soll helfen, die Serienfertigung vorzubereiten. GM plant seinerseits, im Herbst das Plugin-Hybridauto Chevrolet Volt in den USA auf den Markt zu bringen.

John Waters, einer der Gründer und Vizechef von Bright, hat früher bei GM gearbeitet. Er war in den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts an der Entwicklung des Elektroautos EV1 beteiligt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 149,90€ + Versand (im Preisvergleich ab 184,95€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 1.299,00€

Folgen Sie uns
       


Geräuschunterdrückung Sony WH-1000 Serie im Vergleich

Sonys neuer ANC-Kopfhörer aus der WH-1000 Serie bringt eine nochmals verbesserte Geräuschunterdrückung. Wir haben das neue Modell WH-1000XM3 gegen das Vorgängermodell WH-1000XM2 antreten lassen. In leisen Umgebungen hat der WH-1000XM2 noch ein recht stark vernehmbares Grundrauschen, beim WH-1000XM3 gibt es das nicht mehr.

Geräuschunterdrückung Sony WH-1000 Serie im Vergleich Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /