Abo
  • Services:
Anzeige
Facebook: Android-App holt auf

Facebook

Android-App holt auf

Facebook hat nun auch endlich seine vernachlässigte Android-App überarbeitet. Noch fehlen einige Funktionen, die dürften aber bald folgen - immerhin nutzt Facebook-Chef Mark Zuckerberg mittlerweile selbst ein Android-Mobiltelefon.

Das frisch überarbeitete Facebook for Android trägt die Versionsnummer 1.3.0 und kommt dem Funktionsumfang der bisher besser gepflegten iPhone-App recht nahe. Es ist nun möglich, Videos wiederzugeben, Einladungen zu Veranstaltungen angezeigt zu bekommen und auf diese zu reagieren sowie auf Kontaktanfragen zu antworten, ohne dafür erst zur Webseite wechseln zu müssen.

Anzeige
  • Facebook for Android 1.3.0 (Bild: Facebook)
  • Facebook for Android 1.3.0 (Bild: Facebook)
  • Facebook for Android 1.3.0 (Bild: Facebook)
  • Mark Zuckerberg nutzt seit Juli 2010 ein Android-Smartphone.
Facebook for Android 1.3.0 (Bild: Facebook)

Von der Hauptseite der App können nun Statusupdates oder Suchanfragen mit einem Klick erfolgen. Fotos und Videos der eigenen Kontakte können ebenfalls direkt von der Hauptseite der App aus einer eigenen Leiste abgerufen werden.

Der verschiebbare Benachrichtigungsordner (Notifications) ist hingegen noch eher unnütz - er zeigt zwar an, dass sich etwas getan hat, verweist aber auf die Webseite, anstatt Neuigkeiten direkt in der App anzuzeigen. Dass es auch anders geht, zeigt die ebenfalls kostenlos über den Android Market angebotene Alternative "Bloo" von Dimitris Couchell.

Hoffen auf Zuckerberg

Für Kritik der Nutzer sorgt auch, dass die auf dem iPhone schon seit langem unterstützten Facebook-Chats weiterhin fehlen. Die Unterschiede zwischen den beiden Smartphone-Apps könnten aber bald weiter schrumpfen - denn Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat sich die Android-App laut seiner Aktivitätsliste im Juli 2010 auf seinem Smartphone installiert und dürfte ihr damit nun deutlich mehr Aufmerksamkeit schenken.

Zuckerberg hatte sich im Juni öffentlich über sein iPhone beklagt, dann ein Blackberry-Gerät ausprobiert und schließlich enttäuscht überlegt, es mit einem iPhone 4 zu probieren oder zu einem Android-Gerät zu wechseln. Zuckerbergs Facebook-Eintrag dazu ist mittlerweile entfernt worden, weil er für viel Aufmerksamkeit sorgte.


eye home zur Startseite
androidstottert 06. Aug 2010

kt

F00 05. Aug 2010

Manuell per DAU

neresi 05. Aug 2010

Ich frag mich, warum die Meldung von ihm dazu wieder gelöscht wurde? Was ist das denn für...

AndDev 05. Aug 2010

Wenn ich das hier so lese, denke ich mir immer nur OMFG!!! Wirklich Ahnung von OS-Design...

Carl Weathers 05. Aug 2010

https://forum.golem.de/kommentare/applikationen/facebook-android-app-holt-auf/nimm-buzz...


mobilepulse / 04. Aug 2010

Android Facebook App aktualisiert



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Tetra GmbH, Melle
  2. KLEEMANN GmbH, Göppingen
  3. Giesecke & Devrient 3S GmbH, München
  4. Giesecke+Devrient GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,29€
  2. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€

Folgen Sie uns
       


  1. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  2. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  3. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  4. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  5. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  6. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  7. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  8. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  9. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  10. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Facebook Messenger Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

  1. Re: Anstatt Eisen zu Gold machen sie Pappe zu Gold.

    Flatsch | 08:26

  2. Re: Anforderung beim Spaceshuttle...

    dietzi96 | 08:09

  3. Re: Wer nutzt denn Gmail wirklich aktiv?

    abcdefgh1 | 08:02

  4. Re: Ist ja auch sehr nervig...

    robinx999 | 07:40

  5. Re: Zusammenhang Strukturgröße und Taktrate

    Local Horst | 07:33


  1. 18:53

  2. 17:28

  3. 16:59

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:29

  7. 14:47

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel