Facebook

Android-App holt auf

Facebook hat nun auch endlich seine vernachlässigte Android-App überarbeitet. Noch fehlen einige Funktionen, die dürften aber bald folgen - immerhin nutzt Facebook-Chef Mark Zuckerberg mittlerweile selbst ein Android-Mobiltelefon.

Artikel veröffentlicht am ,
Facebook: Android-App holt auf

Das frisch überarbeitete Facebook for Android trägt die Versionsnummer 1.3.0 und kommt dem Funktionsumfang der bisher besser gepflegten iPhone-App recht nahe. Es ist nun möglich, Videos wiederzugeben, Einladungen zu Veranstaltungen angezeigt zu bekommen und auf diese zu reagieren sowie auf Kontaktanfragen zu antworten, ohne dafür erst zur Webseite wechseln zu müssen.

  • Facebook for Android 1.3.0 (Bild: Facebook)
  • Facebook for Android 1.3.0 (Bild: Facebook)
  • Facebook for Android 1.3.0 (Bild: Facebook)
  • Mark Zuckerberg nutzt seit Juli 2010 ein Android-Smartphone.
Facebook for Android 1.3.0 (Bild: Facebook)
Stellenmarkt
  1. Java Developer (m/w/d)
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München, Regensburg
  2. SAP S / 4HANA Manufacturing Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Düsseldorf
Detailsuche

Von der Hauptseite der App können nun Statusupdates oder Suchanfragen mit einem Klick erfolgen. Fotos und Videos der eigenen Kontakte können ebenfalls direkt von der Hauptseite der App aus einer eigenen Leiste abgerufen werden.

Der verschiebbare Benachrichtigungsordner (Notifications) ist hingegen noch eher unnütz - er zeigt zwar an, dass sich etwas getan hat, verweist aber auf die Webseite, anstatt Neuigkeiten direkt in der App anzuzeigen. Dass es auch anders geht, zeigt die ebenfalls kostenlos über den Android Market angebotene Alternative "Bloo" von Dimitris Couchell.

Hoffen auf Zuckerberg

Für Kritik der Nutzer sorgt auch, dass die auf dem iPhone schon seit langem unterstützten Facebook-Chats weiterhin fehlen. Die Unterschiede zwischen den beiden Smartphone-Apps könnten aber bald weiter schrumpfen - denn Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat sich die Android-App laut seiner Aktivitätsliste im Juli 2010 auf seinem Smartphone installiert und dürfte ihr damit nun deutlich mehr Aufmerksamkeit schenken.

Golem Karrierewelt
  1. Green IT: Praxisratgeber zur nachhaltigen IT-Nutzung (virtueller Ein-Tages-Workshop)
    26.10.2022, virtuell
  2. Deep-Dive Kubernetes – Observability, Monitoring & Alerting: virtueller Ein-Tages-Workshop
    22.09.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Zuckerberg hatte sich im Juni öffentlich über sein iPhone beklagt, dann ein Blackberry-Gerät ausprobiert und schließlich enttäuscht überlegt, es mit einem iPhone 4 zu probieren oder zu einem Android-Gerät zu wechseln. Zuckerbergs Facebook-Eintrag dazu ist mittlerweile entfernt worden, weil er für viel Aufmerksamkeit sorgte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
E-Mountainbike Graveler 29 Zoll
Aldi verkauft Mountain-E-Bike von Prophete

Aldi bietet ein sportliches E-Bike für knapp 1.000 Euro an. Das Graveler 29 Zoll ist für unwegsames Gelände und die Stadt gedacht und dabei recht leicht.

E-Mountainbike Graveler 29 Zoll: Aldi verkauft Mountain-E-Bike von Prophete
Artikel
  1. J.R.R. Tolkien: The Embracer Group kauft Der Herr der Ringe
    J.R.R. Tolkien
    The Embracer Group kauft Der Herr der Ringe

    Bis auf die Buchrechte gehört Der Herr der Ringe künftig zu The Embracer Group. Nebenbei kauft der Publisher mal wieder ein paar Spielestudios.

  2. Softwareupdate: Falsches 5G-Icon im LTE-Netz von O2 Telefónica
    Softwareupdate
    Falsches 5G-Icon im LTE-Netz von O2 Telefónica

    Plötzlich zeigten Basisstationen im gesamten Nordosten Deutschlands 5G an. Doch die Ursache war nur ein fehlerhaftes Software-Update von Telefónica.

  3. Openweather: Eine Wetter-Uhr auf dem Raspberry Pi
    Openweather
    Eine Wetter-Uhr auf dem Raspberry Pi

    Wir zeigen auf einem 64-x-64-LED-Panel mithilfe eines Raspberry Pi außer der Uhrzeit auch Wetterinformationen an. Die Programmierung erfolgt in C#.
    Eine Anleitung von Michael Bröde

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 10%-Gaming-Gutschein bei eBay • Grafikkarten zu Tiefpreisen (Palit RTX 3090 Ti 1.391,98€, Zotac RTX 3090 1.298,99€, MSI RTX 3080 Ti 1.059€) • PS5 bei Amazon • HP HyperX Gaming-Maus 29€ statt 99€ • MindStar (ASRock RX 6900XT 869€) • Bester 2.000€-Gaming-PC [Werbung]
    •  /