Abo
  • Services:

Kinect und Move

Spieler zu unsportlich für Bewegungsboxen?

Ein linker Haken, eine kräftige Gerade - so etwas könnte mit Kinect oder Move in Boxspielen viel Spaß machen. Trotzdem erscheint Fight Night Champion ohne Unterstützung für die Bewegungssteuerungssysteme. Ein Entwickler erklärt den Grund.

Artikel veröffentlicht am ,

"Es übersteigt wahrscheinlich den Fitnesslevel der meisten Spieler, für drei Minuten auf den eigenen Füßen zu stehen und Faustschläge auszuteilen", erklärte Brian Hayes im Gespräch mit der britischen Ausgabe von Eurogamer, warum das Boxspiel Fight Night Champion weder Kinect noch Move unterstützt. Hayes ist bei EA Sports für das Gamedesign des Titels - bei dem es Spekulationen über die beiden Bewegungssteuerungen gab - zuständig.

Laut Hayes sage selbst Microsoft, dass Spiele wie Fight Night Champion sich nicht für Kinect eignen würden. Allerdings könne er selbst sich vorstellen, dass künftige Boxspiele durchaus Move und Kinect unterstützen. Allerdings müssten Spiele, die die Bewegungssteuerungen verwenden, von Grund auf daraus ausgerichtet sein. Immerhin: Eine ganz geringe Chance gebe es noch, dass auch Champion per Patch mit Move mitboxt - falls jemand bei EA oder Sony eine sinnvolle und unkomplizierte Möglichkeit zur Unterstützung des Systems findet. Ein bisschen Zeit ist noch: Fight Night Champions erscheint laut EA erst 2011.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (Release 14.11.)
  2. 20,99€ - Release 07.11.
  3. 27,99€

Karsten254487 07. Sep 2010

Welche Boxspiele kann man den sonst noch so spielen? Was ist mit Fight Night 4?

M_Kessel 06. Aug 2010

Ne, dafür kommt vorher doch schon der "Körperscan" und eine neue Fehlermeldung, das der...

kwerti 05. Aug 2010

Kann gut sein. Aber mal davon abgesehen: Was wäre denn keine "billige Ausrede"? Wenn der...

kwerti 05. Aug 2010

Da bist du aber auch wirklich die Ausnahme :) Ich kenne hier eigentlich niemanden, der so...

Peter Brülls 05. Aug 2010

Oder zu halten. Und Beweglichkeit, verglichen mit "gar nichts". Wieso wäre der Vergleich...


Folgen Sie uns
       


Infiltrator Demo mit DLSS und TAA

Wir haben die Infiltrator Demo auf einer Nvidia Geforce RTX 2080 Ti mit DLSS und TAA ablaufen lassen.

Infiltrator Demo mit DLSS und TAA Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
Mate 20 Pro im Hands on
Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
  2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
  3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

    •  /