• IT-Karriere:
  • Services:

Busybox

GPL erneut vor Gericht erfolgreich verteidigt

Eine Bezirksrichterin im US-Bundesstaat New York hat die Gültigkeit der GPL in einem Rechtsstreit um die freie Werkzeugsammlung Busybox bestätigt. Der angeklagte Elektronikkonzern Westinghouse wurde dazu verurteilt, die beanstandeten Geräte an den Kläger auszuliefern.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Software Freedom Conservancy - ein Teil des Software Freedom Law Centers (SFLC) - bemüht sich seit längerer Zeit um die Einhaltung der GPL in Bezug auf Busybox. Die komprimierte Werkzeugsammlung wird bevorzugt in eingebetteten Linux-Systemen verwendet. Westinghouse Digital Technologies LLC hatte Linux samt Busybox als Firmware in einigen seiner HD-Fernseher verwendet - allerdings ohne den Quellcode mitzuliefern oder zumindest öffentlich zugänglich zu machen, wie es die GPL verlangt.

Stellenmarkt
  1. Kräuter Mix GmbH', Abtswind, Wiesentheid
  2. Deutsche Bahn AG, Berlin

Die Software Freedom Conservancy strengte daraufhin ein Verfahren gegen Westinghouse und weitere Firmen an, um den Einhalt der GPL einzuklagen. Westinghouse Digital Technologies LLC weigerte sich jedoch, zu der Klage zu erscheinen und stellte stattdessen einen Insolvenzantrag vor einem Gericht in Kalifornien. Daraufhin entschied die Bezirksrichterin Shira Scheindlin in New York in der Klage zugunsten der Software Freedom Conservancy.

Westinghouse darf ab sofort keine Geräte mit der beanstandeten Firmware mehr ausliefern und die Ware, die noch im Besitz der Firma ist, wird beschlagnahmt und an den Kläger ausgeliefert. Die Software Freedom Conservancy will die Geräte an gemeinnützige Organisationen spenden. Allerdings muss die Software Freedom Conservancy auf Grund des Insolvenzantrags einen Antrag als Gläubiger in Kalifornien einreichen. Richterin Scheindlin verhängte zusätzlich eine Geldstrafe von 90.000 US-Dollar und der Beklagte muss die Gerichts- und Anwaltskosten tragen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Rainer Haessner 04. Aug 2010

Ich finde es eigentlich eher bedenklich, daß man für Fernsehgeräte Support benötigt. Von...

Schnarchnase 04. Aug 2010

Doch hat es, du musst nur noch lernen, dass mit "Freiheit" nicht immer deine Freiheit...

Atalanttore 04. Aug 2010

*kopfschüttel* Siehe Schorsch: http://de.wikipedia.org/wiki/George_Westinghouse

Ein alter Bastard 04. Aug 2010

Was für ein Schwachsinn. Lern' mal Deutsch bzw. beschäftige Dich etwas mehr mit der...

lesererer 04. Aug 2010

Doch, wenn nämlich der Abmahnende sich seiner Sache so sicher ist, dass er sie auch vor...


Folgen Sie uns
       


Asus Zephyrus G14 - Hands on (CES 2020)

Das Zephyrus G14 von Asus ist ein Gaming-Notebook, das nicht nur gute Hardware bietet, sondern ein zusätzliches LED-Display auf der Vorderseite. Darauf können Nutzer eigene Schriftzüge, Logos oder Animationen anzeigen lassen.

Asus Zephyrus G14 - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Coronakrise: IT-Freelancer müssen als Erste gehen
Coronakrise
IT-Freelancer müssen als Erste gehen

Die Pandemie schlägt bei vielen IT-Freiberuflern schneller zu als bei Festangestellten. Schon die Hälfte aller Projekte sind gecancelt. Überraschung: Bei der anderen Hälfte läuft es weiter wie bisher. Wie das?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Coronavirus Media Markt und Saturn stoppen Mietzahlungen
  2. Corona Besitzer von Media Markt Saturn beantragt Staatshilfe
  3. Coronakrise EU wertet Kontaktsperren mit Mobilfunkdaten aus

Künast-Urteil: Warum Pädophilen-Trulla ein zulässiger Kommentar sein kann
Künast-Urteil
Warum "Pädophilen-Trulla" ein zulässiger Kommentar sein kann

Die Grünen-Politikerin Renate Künast muss weiterhin wüste Beschimpfungen auf Facebook hinnehmen. Wie begründet das Berliner Kammergericht seine Entscheidung?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Micro-LED Facebook kooperiert mit Plessey für AR-Headset
  2. Kammergericht Berlin Weitere Beleidigungen gegen Künast sind strafbar
  3. Coronavirus Vorerst geringere Videoqualität bei Facebook und Instagram

Microsoft Teams im Alltag: Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten
Microsoft Teams im Alltag
Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten

Wir verwenden Microsofts Chat-Dienst Teams seit vielen Monaten in der Redaktion. Im Alltag zeigen sich so viele Probleme, dass es eigentlich eine Belohnung für alle geben müsste, die das Produkt verwenden.
Von Ingo Pakalski

  1. Microsoft Die neue Preview des Windows Admin Center ist da
  2. Coronavirus Microsoft will dieses Jahr alle Events digital abhalten
  3. Microsoft Office 365 wird umbenannt

    •  /