• IT-Karriere:
  • Services:

Multiple Sign-In

Google mit mehreren Accounts gleichzeitig nutzen

Google erweitert sein Loginsystem um Unterstützung für sogenannte Multiple Sign-Ins. Damit ist es möglich, in einem Browser gleichzeitig mit mehreren Accounts bei Google angemeldet zu sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Wer über mehrere Google-Accounts verfügt, beispielsweise einen beruflichen und einen privaten, hatte es bislang schwer, wollte er mit beiden gleichzeitig bei Google angemeldet sein. Lösungen bestanden in der Verwendung mehrerer Browser oder dem Umweg über Private-Browsing-Funktionen.

Stellenmarkt
  1. GKV-Spitzenverband, Berlin
  2. Vodafone GmbH, Unterföhring

Mit Multiple Sign-Ins ist es ab sofort auch möglich, ganz regulär innerhalb eines Browsers mehrere Google-Accounts zu nutzen, beispielsweise um für den Google Kalender einen anderen Account zu verwenden als für Google Mail.

Um die neue Funktion zu nutzen, ist es notwendig, Multiple Sign-Ins in den eigenen Accounteinstellungen zu aktivieren, wie Google in einem Hilfeeintrag beschreibt. Noch aber gibt es dabei einige Einschränkungen: So funktionieren die Multiple Sign-Ins nicht in allen Browsern, Offlinefunktionen werden deaktiviert, sofern Multiple Sign-Ins aktiviert werden, und mehr als drei Accounts gleichzeitig lässt Google nicht zu.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Billiam 04. Aug 2010

Nur dass es in Firmen eher unüblich sein sollte, parallel mit 2 Accounts eingeloggt zu...

kwoxer 04. Aug 2010

Jo hat er kurz vorher geschrieben^^

kwoxer 04. Aug 2010

Und mir erst recht nicht...

ohweih meine... 04. Aug 2010

Die Limit Sperre von 3 ist da echt doof seufz

jakenotloggedin 04. Aug 2010

jeder eigenständige google-dienst (adwords, adsense, youtube, ...) hatte anfangs immer...


Folgen Sie uns
       


Golem.de baut die ISS aus Lego zusammen

Mit 864 Einzelteilen und rund 90 Minuten Bauzeit ist die Lego-ISS bei Weitem nicht so komplex wie ihr Vorbild.

Golem.de baut die ISS aus Lego zusammen Video aufrufen
    •  /