Multiple Sign-In

Google mit mehreren Accounts gleichzeitig nutzen

Google erweitert sein Loginsystem um Unterstützung für sogenannte Multiple Sign-Ins. Damit ist es möglich, in einem Browser gleichzeitig mit mehreren Accounts bei Google angemeldet zu sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Wer über mehrere Google-Accounts verfügt, beispielsweise einen beruflichen und einen privaten, hatte es bislang schwer, wollte er mit beiden gleichzeitig bei Google angemeldet sein. Lösungen bestanden in der Verwendung mehrerer Browser oder dem Umweg über Private-Browsing-Funktionen.

Stellenmarkt
  1. ERP-Anwendungsbetreuer (m/w/d)
    Hays AG, Baden-Württemberg
  2. Head of Software Development CDE (m/w/d)
    thinkproject Deutschland GmbH, Berlin
Detailsuche

Mit Multiple Sign-Ins ist es ab sofort auch möglich, ganz regulär innerhalb eines Browsers mehrere Google-Accounts zu nutzen, beispielsweise um für den Google Kalender einen anderen Account zu verwenden als für Google Mail.

Um die neue Funktion zu nutzen, ist es notwendig, Multiple Sign-Ins in den eigenen Accounteinstellungen zu aktivieren, wie Google in einem Hilfeeintrag beschreibt. Noch aber gibt es dabei einige Einschränkungen: So funktionieren die Multiple Sign-Ins nicht in allen Browsern, Offlinefunktionen werden deaktiviert, sofern Multiple Sign-Ins aktiviert werden, und mehr als drei Accounts gleichzeitig lässt Google nicht zu.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Neues Betriebssystem von Microsoft
Wir probieren Windows 11 aus

Windows 11 ist bereits im Umlauf. Wir haben die Vorabversion ausprobiert und ein schickes OS durchstöbert. Im Kern ist es aber Windows 10.
Ein Hands-on von Oliver Nickel

Neues Betriebssystem von Microsoft: Wir probieren Windows 11 aus
Artikel
  1. US-Produktionsstandort: Elektroauto Polestar 3 wird ein SUV
    US-Produktionsstandort
    Elektroauto Polestar 3 wird ein SUV

    Polestar baut sein erstes SUV in den USA. Der Polestar 3 soll eine neue Elektroplattform der Volvo Car Group nutzen.

  2. Nuro: FedEx will den Lieferwagenfahrer ersetzen
    Nuro
    FedEx will den Lieferwagenfahrer ersetzen

    FedEx erprobt, ob sich die Warenzustellung mit autonom fahrenden Robotern erledigen lässt. Kunden müssen das Fahrzeug aber selbst entladen.

  3. Niedrige Inzidenzen: Homeoffice-Pflicht soll am 30. Juni enden
    Niedrige Inzidenzen
    Homeoffice-Pflicht soll am 30. Juni enden

    Die allgemeine Pflicht zum Homeoffice soll Ende des Monats fallen. Coronatests sollen aber weiterhin in Betrieben angeboten werden.

Billiam 04. Aug 2010

Nur dass es in Firmen eher unüblich sein sollte, parallel mit 2 Accounts eingeloggt zu...

kwoxer 04. Aug 2010

Jo hat er kurz vorher geschrieben^^

kwoxer 04. Aug 2010

Und mir erst recht nicht...

ohweih meine... 04. Aug 2010

Die Limit Sperre von 3 ist da echt doof seufz

jakenotloggedin 04. Aug 2010

jeder eigenständige google-dienst (adwords, adsense, youtube, ...) hatte anfangs immer...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Dualsense Midnight Black + Ratchet & Clank Rift Apart 99,99€ • Saturn Super Sale (u. a. Samsung 65" QLED (2021) 1.294€) • MSI 27" FHD 144Hz 269€ • Razer Naga Pro Gaming-Maus 119,99€ • Apple iPad Pro 12,9" 256GB 909€ [Werbung]
    •  /