Abo
  • Services:
Anzeige
Telenoid R1: Unheimlicher Telepräsenzroboter mit Stummelarmen

Telenoid R1

Unheimlicher Telepräsenzroboter mit Stummelarmen

Telenoid R1 ist ein Telepräsenzroboter, der eine Person, die sich an einem anderen Ort aufhält, vertreten soll. Der in Japan entwickelte Roboter wirkt jedoch eher abschreckend.

Der japanische Robotiker Hiroshi Ishiguro hat einen neuen humanoiden Roboter konstruiert. Telenoid R1 heißt der nicht einmal einen Meter große, weiße Roboter. Er soll, wie der Name andeutet, als Telepräsenzroboter eingesetzt werden.

Anzeige

Stummelarme und keine Beine

Der Roboter hat einen wenig modellierten Körper, aus dem zwei Stummelarme ragen. Er läuft unten in eine Art Schwanz aus. Das Gesicht ist kantig, Mund und Nase sind nur angedeutet. Dafür sitzen darin zwei bewegliche Augen. Das minimale Design sei Absicht gewesen, schreiben die Entwickler auf ihrer Website. Der Roboter erscheine sowohl alt als auch jung, sowohl männlich als auch weiblich. So könne er jede Person jeden Alters, männlich und weiblich repräsentieren.

 
Video: Telenoid R1 in Aktion

"Durch dieses minimale Design vermittelt Telenoid den Nutzern den Eindruck, als ob ein Bekannter, der in der Ferne weilt, ganz nahe bei Ihnen ist". Ob man sich jedoch gern von Telenoid vertreten lassen oder mit ihm kommunizieren möchte, ist fraglich. Tatsächlich sieht Telenoid aus wie eine Mischung aus Otfried Preußlers kleinem Gespenst und einer Babypuppe.

Bedienung per Laptop

Derjenige, den der Roboter repräsentiert, braucht ein Notebook mit einer Kamera und einem Mikrofon, um sich vertreten zu lassen. Er spricht dann in den Computer. Dabei nimmt der Computer die Sprache auf, welche Bewegungen der Nutzer durchführt und wie sich seine Gesichtszüge verändern. Eine Software analysiert Gestik und Mimik und überträgt einiges davon zusammen mit den Worten des Nutzers an den Telepräsenzroboter.

Beunruhigend humanoide Roboter 

eye home zur Startseite
Woodycorn 13. Jul 2012

... ist diese Dame hier: http://www.youtube.com/watch?v=zIuF5DcsbKU

g123456 24. Jan 2012

schaut aus wie der Geist Casper ;-)

ThadMiller 10. Aug 2010

Klarer Fall - die Flugdinger!!

hhm 05. Aug 2010

was ist daran unheimlich? find ich ne coole idee. manche menschen haben einfach ne...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. heroal - Johann Henkenjohann GmbH & Co. KG, Verl
  3. ALDI SOUTH group, Mülheim an der Ruhr
  4. Voith Digital Solutions GmbH, Heidenheim


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 109,99€/119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 3,00€
  3. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Komplett-PC

    In Nvidias Battleboxen steckt AMDs Ryzen

  2. Internet

    Cloudflare macht IPv6 parallel zu IPv4 jetzt Pflicht

  3. Square Enix

    Neustart für das Final Fantasy 7 Remake

  4. Agesa 1006

    Ryzen unterstützt DDR4-4000

  5. Telekom Austria

    Nokia erreicht 850 MBit/s im LTE-Netz

  6. Star Trek Bridge Crew im Test

    Festgetackert im Holodeck

  7. Quantenalgorithmen

    "Morgen könnte ein Physiker die Quantenmechanik widerlegen"

  8. Astra

    ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar

  9. Kubic

    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform

  10. Frühstart

    Kabelnetzbetreiber findet keine Modems für Docsis 3.1



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Wemo Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge
  2. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  3. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später

  1. Re: Auch wenn

    Sharra | 03:34

  2. Re: Meine Erfahrung als Störungssucher in Luxemburg

    bombinho | 03:34

  3. Re: Infinity Fabric Takt?

    ms (Golem.de) | 03:16

  4. Re: Widerlegung wäre schlecht?

    Sharra | 02:58

  5. Double Rank Module?

    Braineh | 02:38


  1. 18:08

  2. 17:37

  3. 16:55

  4. 16:46

  5. 16:06

  6. 16:00

  7. 14:21

  8. 13:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel