Abo
  • Services:
Anzeige
Asus' Ares: Grafikmonster mit zwei GPUs kostet 1.199 Euro

Asus' Ares

Grafikmonster mit zwei GPUs kostet 1.199 Euro

Nachdem die Grafikkarte seit Monaten auf Presseveranstaltungen gezeigt wurde, liefert sie Asus nun auch in Deutschland aus: Die Ares sprengt jeden Rahmen. Das gilt für Rechenleistung mit zwei Radeon-GPUs ebenso wie für die theoretischen 450 Watt Leistungsaufnahme und den Preis.

War in den USA zuvor noch von einem Preis um 1.000 US-Dollar gemunkelt worden, so soll die nach dem griechischen Kriegsgott der Antike, Ares, benannte Grafikkarte nach Angaben von Asus in Deutschland 1.199 Euro kosten. Sie wird nur einmalig in geringer Stückzahl hergestellt; wie viele Exemplare es geben soll, verrät Asus nicht.

Anzeige
  • Zweiter DVI-Monitor per Adapter
  • Ein halbes Kilo Kupfer
  • Deutlich höher als 5970 (oben)
  • Der Lieferumfang
  • Drei PCI-Ports für Strom
  • Asus Ares
Ein halbes Kilo Kupfer

Die Karte kombiniert zwei Cypress-GPUs von AMD, wie sie auch auf der Radeon HD 5870 zu finden sind. Das entspricht dabei aber nicht der Doppel-GPU-Karte 5970 von AMD, denn um diese unter 300 Watt zu drücken, musste AMD die Taktfrequenzen senken. Auf der Ares laufen die GPUs mit 850 MHz und die Speicherbausteine mit 1.200 MHz. Statt 1 GByte wie bei den Standardkarten hat Asus 2 GByte GDDR5-Speicher je GPU verbaut.

Alle Chips sollen hohe Übertaktungsreserven bieten, was auch durch das eigene Kühlsystem mit zwei massiven Kupferblöcken und Heatpipes unterstützt wird. Laut Asus liefern die 100-Millimeter-Lüfter bis zu sechsmal so viel Durchsatz wie eine 5970 im Referenzdesign. Durch zwei 8-polige PCIe-Verbinder und einen 6-poligen Port sowie den Slot kann die Karte insgesamt 450 Watt Leistung aufnehmen - wie viel es in der Praxis ist, müssen erst ausführliche Tests zeigen.

Neben viel Geld und einem Netzteil ab rund 800 Watt braucht der Ares-Interessent auch ein großes Gehäuse - oder gleich einen Tischaufbau. Mit 12,7 Zentimetern Höhe ist die Grafikkarte deutlich höher als die Norm, ihre 28 Zentimeter Einbautiefe passen aber noch in die meisten Hardwarebehausungen.

Geliefert wird die Karte in einem Metallkoffer zusammen mit einer Gaming-Maus von Asus. Sie wird nach Angaben des Unternehmens ab sofort an Händler ausgeliefert.


eye home zur Startseite
mslaoconsult 27. Aug 2010

Hi, Ich bin stolzer Besitzer einer ASUS ARES. Wenn ich das Ding so betrachte, stelle ich...

OCTD 25. Aug 2010

Mein vorangegangener Beitrag: @ progamer

Iceman0k 04. Aug 2010

Im Sommer sollte man dann nicht zocken? Würde der Raum einer Sauna gleich werden. Das...

Bigfoo29 04. Aug 2010

Junge, das liegt daran, dass du Äpfel mit Birnen vergleichst. 1. ist der iMac bei weitem...

blubbb 04. Aug 2010

Wieso sollte man? Ich habe hier Strom aus 100% Wasserkraft und dazu noch weitaus...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Infokom GmbH, Karlsruhe
  2. MEDION AG, Essen
  3. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)
  2. 49,99€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 65,87€)

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen

  2. Multi-Shot-Kamera

    Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe

  3. Mitsubishi

    Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer

  4. Otherside Entertainment

    Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

  5. Meltdown und Spectre

    "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"

  6. Google Play Services

    Update gegen Chromecast-WLAN-Blockade kommt bald

  7. Cars 3 und Coco in HDR

    Die ersten Pixar-Filme kommen als Ultra-HD-Blu-ray

  8. Überwachungstechnik

    EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln

  9. Loki

    App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an

  10. Spielebranche

    Fox kündigt Studiokauf und Alien-MMORPG an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Curie Google verlegt drei neue Seekabel
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  1. Re: Einfache Lösung

    lottikarotti | 14:50

  2. Re: Timing & Cache Geschichte

    Arsenal | 14:49

  3. Re: Verstehe ich nicht

    PiranhA | 14:48

  4. Re: langsam übertreibt youtube..

    Cystasy | 14:47

  5. Re: Trotz gesteigerter Qualität fehlen mir noch...

    MrAnderson | 14:45


  1. 13:15

  2. 13:00

  3. 12:45

  4. 12:30

  5. 12:00

  6. 11:58

  7. 11:48

  8. 11:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel