Abo
  • Services:

Zeitreise

EA stellt Die Sims Mittelalter vor

Folterkeller statt Vorstadtsiedlung, Schwertkampf statt Stehparty: In einer neuen Serie, angekündigt für Windows-PC und Mac OS, verschlägt es die Sims ins Mittelalter. Spieler können Missionen absolvieren und ihr eigenes Königreich aufbauen.

Artikel veröffentlicht am ,
Zeitreise: EA stellt Die Sims Mittelalter vor

Bislang waren die Sims nur zwischen Designersofa und Einbauküche unterwegs, jetzt schickt EA sie auf Reisen: In Die Sims Mittelalter verschlägt es die virtuellen Wesen in die Zeit der Kreuzzüge und Folterkeller - aber auch der Romantik. Spieler sollen im ersten Teil der neuen Serie ein eigenes Königreich aufbauen, aber auch Quests absolvieren können. Beispielsweise geht es auf die Jagd nach einem legendären Schwert, oder sie müssen eine Hochzeit unter Monarchen arrangieren, ihr Land gegen einen bösen Zauberer verteidigen oder den Jungbrunnen finden.

  • Die Sims Mittelalter
  • Die Sims Mittelalter
  • Die Sims Mittelalter
Die Sims Mittelalter
Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Der Spieler kann in den Einsätzen einen von mehreren Helden-Sims steuern - welchen, soll weitgehende Auswirkungen auf die Abenteuer haben. Neben Strategie- soll es laut EA auch Rollenspielelemente geben.

Die Entwickler versprechen viel Freiheit: Spieler sollen als Könige und Königinnen, aber auch als Schmied, Barde, Ritter oder Zauberer antreten können. Es soll möglich sein, durch langsame Expansion immer mehr Länder zu bekommen - oder durch Feldzüge. Die Mittelalter-Abenteuer der Sims sollen für Windows-PC und Mac OS im Frühjahr 2011 beginnen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

huckhau 13. Aug 2010

Es gibt aber noch etliche MySims-Spiele. Z. Bsp.: MySims agents, MySims Kingdom... Und...

Lukas VI. 12. Aug 2010

Ja... die Partytauglichkeit ist wirklich das oberste Maß aller Dinge, unbedingt.

Manamana 04. Aug 2010

Seit bekannt ist, dass holländische Investoren an GTA beteiligt sind warte ich auf GTA...

PullMulll 04. Aug 2010

@ Dietbert wenn sies wie Stronghold umsetzen wird ein RTS draus. und das gibt es schon...

Manamana 03. Aug 2010

Ohne die ganzen Errungenschaften unserer Zeit: - Erst mal zusehen, dass der SIM nicht im...


Folgen Sie uns
       


LG Signature OLED TV R angesehen (CES 2019)

LGs neuer Signature OLED TV R ist ausrollbar. Der 65-Zoll-Fernseher bietet verschiedene Modi, unter anderem kann der Bildschirm auch nur teilweise ausgefahren werden.

LG Signature OLED TV R angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Vivy & Co.: Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit
Vivy & Co.
Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

35C3 Mit Sicherheitsversprechen geizen die Hersteller von Gesundheitsapps wahrlich nicht. Sie halten sie jedoch oft nicht.
Von Moritz Tremmel

  1. Krankenkassen Vivy-App gibt Daten preis
  2. Krankenversicherung Der Papierkrieg geht weiter
  3. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche

Linux-Kernel CoC: Endlich normale Leute
Linux-Kernel CoC
Endlich normale Leute

Als Linus Torvalds sich für seine Unflätigkeit entschuldigte und auch die Linux-Community Verhaltensregeln erhielt, fürchteten viele, die Hölle werde nun zufrieren und die Community schwer beschädigt. Stattdessen ist es eigentlich ganz nett geworden dort.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Kernel ZFS für Linux bekommt GPL-Probleme
  2. Betriebssysteme Linux 5.0rc1 kommt mit Freesync und Adiantum
  3. Retpoline Linux-Kernel soll besseren Spectre-Schutz bekommen

Mobilität: Überrollt von Autos
Mobilität
Überrollt von Autos

CES 2019 Die Consumer Electronic Show entwickelt sich immer stärker zu einer Mobilitätsmesse. Größere Fernseher und leichtere Laptops sind zwar noch ein Thema, doch die Stars in Las Vegas haben Räder.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant
  2. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion
  3. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer

    •  /