Abo
  • Services:

OSBF

Projektgruppe Personalzertifizierung gewinnt Mitglieder

Die Projektgruppe Personalzertifizierung der Open Source Business Foundation erhält drei neue Unterstützer: CompTIA, Thomas-Krenn und Novell. Mit der Beteiligung der drei Unternehmen soll das Informationsportal zur Personalzertifizierung weiter ausgebaut werden.

Artikel veröffentlicht am ,
OSBF: Projektgruppe Personalzertifizierung gewinnt Mitglieder

Zusätzlich will die Projektgruppe künftig Beratungen zu Personalzertifizierung für Unternehmen und Organisationen anbieten, die für Mitglieder der Open Source Business Foundation (OSBF) kostenfrei sind.

Stellenmarkt
  1. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  2. AVU Netz GmbH, Gevelsberg

Die im Januar 2010 gegründete Projektgruppe Personalzertifizierung der OSBF hat sich zum Ziel gesetzt, den zahlreichen Zertifizierungsanbietern in Deutschland eine gemeinsame Plattform zu bieten und den Austausch untereinander zu fördern. Zusätzlich sollen allgemeingültige Qualitätsstandards für Zertifizierungsprogramme sowie neue Personalzertifizierungen für IT-Fachkräfte im Open-Source-Bereich erarbeitet werden. Die Leitung der Gruppe übernimmt der Geschäftsführer des Linux Professional Institute Central Europe (LPICE) Klaus Behrla.

Das OSBF ist ein europäisches Netzwerk aus Unternehmen, Institutionen und Personen, deren gemeinsames Interesse in Open-Source-Entwicklungs- und Businessmodellen liegt. Laut eigenen Angaben ist das Besondere an der OSBF ihre Businessperspektive. Bei der OSBF stehe immer der geschäftliche Nutzen von Open-Source-Software im Vordergrund.

Die Projektgruppe wird an der neuen European Software Solution Conference Sosocon 2010 teilnehmen, die erstmals vom 30. November bis 2. Dezember in Hannover stattfindet.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Folgen Sie uns
       


Blackberry Key2 - Test

Das Blackberry Key2 überzeugte uns nicht im Test - trotz guter Tastatur.

Blackberry Key2 - Test Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /