Abo
  • Services:
Anzeige
Fable 3: Extra-Spielfigur nur für Vorbesteller

Fable 3

Extra-Spielfigur nur für Vorbesteller

Im Browser kann ihn jeder erstellen: den "Village Maker", der in Fable 3 als eine Art interaktiver Reiseführer fungieren und eine Zusatzmission anbieten soll. Wer die Figur dann in der virtuellen Welt des Rollenspiels sehen möchte, muss es vorbestellen. Für PC-Spieler gibt es weitere schlechte Nachrichten.

Die Spielepublisher setzen immer stärker darauf, den Verkauf ihrer Werke durch freischaltbare Zusatzinhalte anzukurbeln - beispielsweise gibt es nur in den Versionen, die ein spezieller Händler anbietet, den Code für eine besonders dicke Rüstung. Jetzt geht Microsoft bei Fable 3 noch einen Schritt weiter: Nur derjenige, der das Rollenspiel vorbestellt, trifft in der virtuellen Welt den "Village Maker". Diese vom Computer gesteuerte Figur plaudert nach Angaben von Microsoft während des gesamten Abenteuers immer wieder mal mit dem Spieler und weist auf Besonderheiten hin - unter anderem auf einen Schatz und eine Zusatzmission.

Anzeige

Den Village Maker kann jeder Spieler im Internet mit Hilfe einer unterhaltsam gestalteten Charaktergenerierung basteln: Neben der Auswahlmöglichkeit für das Geschlecht und den Namen gibt es auch ein kurzes, an Psychotests in Zeitschriften erinnerndes Frage-Antwort-Spiel. Wer seine Schöpfung dann allerdings ins Spiel transferieren möchte, muss über einen Code verfügen - und der ist nur für Vorbesteller verfügbar. Bei welchen Einzelhändlern es die in Deutschland geben wird, ist noch nicht bekannt.

  • Fable 3: Browsergenerierung des "Village Maker"
  • Fable 3: Browsergenerierung des "Village Maker"
  • Fable 3: Browsergenerierung des "Village Maker"
Fable 3: Browsergenerierung des "Village Maker"

Schlechte Nachrichten gibt es für PC-Spieler: Anders als Mitte 2010 von Microsoft angekündigt, erscheint Fable 3 am 29. Oktober 2010 nun doch nur für Xbox 360. Die Fassung für Windows-PCs soll zu einem späteren, noch nicht bekannten Zeitpunkt auf den Markt kommen.


eye home zur Startseite
Du 13. Okt 2010

Leute Diese Exklusiven Inhalte werden unter anderem auch eingefügt um die konsumenten vom...

Elegant 18. Aug 2010

Also fable 1 war doch mal verdammt geil. Das spiel hat für damalige Verhältnisse alles...

Hotohori 03. Aug 2010

Auf der Konsole gehst du allerdings das Risiko ein online gesperrt zu werden. Da gibt es...

Das wird nix... 03. Aug 2010

Fable 3 ist doch das Spiel, wo man für bessere Ausrüstung noch mal extra latzen soll...

keldana 03. Aug 2010

Wenn Du die Vorbestellung nicht mehr stornierst, schicken die Dir den Code bis...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Springer Nature, Berlin
  2. item Industrietechnik GmbH, Solingen
  3. Ratbacher GmbH, München
  4. OSRAM Opto Semiconductors GmbH, Regensburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 17,99€ statt 29,99€
  2. 39,90€ + 5,99€ Versand
  3. auf Kameras und Objektive

Folgen Sie uns
       


  1. Kupfer

    Nokia hält Terabit DSL für überflüssig

  2. Kryptowährung

    Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  3. Facebook

    Dokumente zum Umgang mit Sex- und Gewaltinhalten geleakt

  4. Arduino Cinque

    RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint

  5. Schatten des Krieges angespielt

    Wir stürmen Festungen! Mit Orks! Und Drachen!

  6. Skills

    Amazon lässt Alexa natürlicher klingen

  7. Cray

    Rechenleistung von Supercomputern in der Cloud mieten

  8. Streaming

    Sky geht gegen Stream4u.tv und Hardwareanbieter vor

  9. Tado im Langzeittest

    Am Ende der Heizperiode

  10. Owncloud-Fork

    Nextcloud 12 skaliert Global



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

  1. Re: Kapier ich nicht.

    a user | 17:47

  2. Re: Relevanz

    sofries | 17:45

  3. Re: 25MBit/s - wann begreifen die endlich, dass...

    Oktavian | 17:44

  4. Konkurrenz-Produkt ist überflüssig

    ratzeputz113 | 17:43

  5. Re: Ich dachte ich wäre Spielsüchtig, aber...

    Hotohori | 17:43


  1. 16:35

  2. 16:20

  3. 16:00

  4. 15:37

  5. 15:01

  6. 13:34

  7. 13:19

  8. 12:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel