Abo
  • IT-Karriere:

Recorded Future

CIA und Google investieren in Linguistik-Startup

Das Startup Recorded Future bietet eine sehr spezielle Suchmaschine an. Mit linguistischen Methoden versucht Recorded Future, anhand historischer Informationen zukünftige Entwicklungen zu prognostizieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Recorded Future überwacht Nachrichtenquellen, Blogs und andere Veröffentlichungen in Echtzeit, extrahiert Informationen wie Personen, Unternehmen, Ereignisse und deren zeitlichen Zusammenhang und bildet daraus einen Index, der über eine Art Suchinterface nach Vergangenheit, Gegenwart und prognostizierter Zukunft abgefragt werden kann.

Stellenmarkt
  1. nexible GmbH, Düsseldorf
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, München

Dabei geht Recorded Future nach eigenen Angaben über eine reine Suche hinaus und versucht aus den gewonnenen Erkenntnissen auf künftige Ereignisse zu schließen und Trends abzuleiten, die auch grafisch aufbereitet werden.

Die Technik eignet sich beispielsweise zur Konkurrenzbeobachtung oder Markenüberwachung, soll aber auch für Geheimdienste nützlich sein, unter anderem zur Vorhersage von Terroranschlägen. Das soll auch zwei prominente Investoren angelockt haben: Laut Wired haben Google Ventures und die CIA-Firma In-Q-Tel im vergangenen Jahr in das Unternehmen investiert.

Seinen Dienst bietet Recorded Future in einer sehr einfachen Version kostenlos an. Der volle Funktionsumfang steht nur zahlenden Premiumnutzern zur Verfügung, von denen das Unternehmen 149 US-Dollar pro Monat verlangt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 49,70€

Trollversteher 04. Aug 2010

Also, wenn ich von den vielen, Google-euphorischen Kommentaren hier im Forum ausgehe...

admin666 03. Aug 2010

... aber die CIA nicht !


Folgen Sie uns
       


Sega Dreamcast (1999) - Golem retro

Am 9.9.1999 startete Segas letzte Konsole in ein kurzes, aber erfülltes Spieleleben.

Sega Dreamcast (1999) - Golem retro Video aufrufen
Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
Serielle Hybride
Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
Von Mattias Schlenker

  1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
  2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
  3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

    •  /