Recorded Future

CIA und Google investieren in Linguistik-Startup

Das Startup Recorded Future bietet eine sehr spezielle Suchmaschine an. Mit linguistischen Methoden versucht Recorded Future, anhand historischer Informationen zukünftige Entwicklungen zu prognostizieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Recorded Future überwacht Nachrichtenquellen, Blogs und andere Veröffentlichungen in Echtzeit, extrahiert Informationen wie Personen, Unternehmen, Ereignisse und deren zeitlichen Zusammenhang und bildet daraus einen Index, der über eine Art Suchinterface nach Vergangenheit, Gegenwart und prognostizierter Zukunft abgefragt werden kann.

Stellenmarkt
  1. UI/UX-Designer im Finanzwesen (m/w/d)
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München
  2. IT Coordinator (m/w/d) Service Transition & Environment Management
    Hannover Rück SE, Hannover
Detailsuche

Dabei geht Recorded Future nach eigenen Angaben über eine reine Suche hinaus und versucht aus den gewonnenen Erkenntnissen auf künftige Ereignisse zu schließen und Trends abzuleiten, die auch grafisch aufbereitet werden.

Die Technik eignet sich beispielsweise zur Konkurrenzbeobachtung oder Markenüberwachung, soll aber auch für Geheimdienste nützlich sein, unter anderem zur Vorhersage von Terroranschlägen. Das soll auch zwei prominente Investoren angelockt haben: Laut Wired haben Google Ventures und die CIA-Firma In-Q-Tel im vergangenen Jahr in das Unternehmen investiert.

Seinen Dienst bietet Recorded Future in einer sehr einfachen Version kostenlos an. Der volle Funktionsumfang steht nur zahlenden Premiumnutzern zur Verfügung, von denen das Unternehmen 149 US-Dollar pro Monat verlangt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Openweather
Eine Wetter-Uhr auf dem Raspberry Pi

Wir zeigen auf einem 64-x-64-LED-Panel mithilfe eines Raspberry Pi außer der Uhrzeit auch Wetterinformationen an. Die Programmierung erfolgt in C#.
Eine Anleitung von Michael Bröde

Openweather: Eine Wetter-Uhr auf dem Raspberry Pi
Artikel
  1. E-Mountainbike Graveler 29 Zoll: Aldi verkauft Mountain-E-Bike von Prophete
    E-Mountainbike Graveler 29 Zoll
    Aldi verkauft Mountain-E-Bike von Prophete

    Aldi bietet ein sportliches E-Bike für knapp 1.000 Euro an. Das Graveler 29 Zoll ist für unwegsames Gelände und die Stadt gedacht und dabei recht leicht.

  2. Hybride Arbeit: Das Schlechteste aus zwei Welten?
    Hybride Arbeit
    Das Schlechteste aus zwei Welten?

    Frust plus Probleme statt Arbeiten im Grünen plus Kollegenkontakt: Hybrides Arbeiten misslingt oft - muss es aber nicht.
    Ein Ratgebertext von Jakob Rufus Klimkait und Kristin Ottlinger

  3. J.R.R. Tolkien: The Embracer Group kauft Der Herr der Ringe
    J.R.R. Tolkien
    The Embracer Group kauft Der Herr der Ringe

    Bis auf die Buchrechte gehört Der Herr der Ringe künftig zu The Embracer Group. Nebenbei kauft der Publisher mal wieder ein paar Spielestudios.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 10%-Gaming-Gutschein bei eBay • Grafikkarten zu Tiefpreisen (Palit RTX 3090 Ti 1.391,98€, Zotac RTX 3090 1.298,99€, MSI RTX 3080 Ti 1.059€) • PS5 bei Amazon • HP HyperX Gaming-Maus 29€ statt 99€ • MindStar (ASRock RX 6900XT 869€) • Bester 2.000€-Gaming-PC [Werbung]
    •  /