Trillian 5

Betaversion mit verbesserter Bedienoberfläche

Cerulean Studio hat eine Betaversion von Trillian 5 veröffentlicht. Der Multiprotokoll-Instant-Messenger bringt eine neue Bedienoberfläche, Anpassungen an Windows 7 sowie eine Chatsynchronisation und eine Einbindung sozialer Netzwerke.

Artikel veröffentlicht am ,
Trillian 5: Betaversion mit verbesserter Bedienoberfläche

Die Bedienoberfläche von Trillian 5 lässt sich bei Bedarf auf Knopfdruck verkleinern, so dass sie erheblich weniger Platz auf dem Display einnimmt. Das soll vor allem beim Einsatz auf Netbooks hilfreich sein. Die News-Feeds für die sozialen Netzwerke Facebook, Twitter und LinkedIn wurden optimiert und das Foursquare-Plugin unterstützt nun GPS.

  • Trillian 5 - Umschaltung zur kompakten Bedienoberfläche
  • Chatfenster von Trillian 5 in verschiedenen Größen
  • Trillian 5 unter Windows 7
  • Trillian 5 mit Foursquare-Plugin
  • Trillian 5 mit Plugins für Facebook, Twitter und LinkedIn
Trillian 5 unter Windows 7
Stellenmarkt
  1. (Junior) Product Manager (m/w/d) - eCommerce
    dsb ccb solutions GmbH, Neckarsulm
  2. Entwicklungsingenieur Software (m/w/d)
    Jumo GmbH & Co. KG, Fulda
Detailsuche

Mit der Version 5 von Trillian lässt sich der Chatverlauf mit anderen Trillian-Versionen synchronisieren. Damit soll der Verlauf etwa auch auf dem Smartphone einsehbar sein. Die neue Trillian-Version soll sich ferner besser in Windows 7 integrieren. Generell soll sie weniger Ressourcen verbrauchen und schneller agieren.

Trillian 5 Beta steht für die Windows-Plattform kostenlos als Download zur Verfügung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Lino 04. Aug 2010

Wenn hier so viele über die protzige Oberfläche von Astra reden. Ihr wisst schon das man...

Zerosan 03. Aug 2010

Ich verwende zwar Trillian Primär, aber muss sagen, Digsby is auch ein sehr guter...

Zerosan 03. Aug 2010

Mir persönlich fehlt weiterhin Video und Audio chat bei MSN etc. Voice bei Google Talk...

asadasdsad 03. Aug 2010

Wenn ich dem Link im Artikel folge... http://www.trillian.im/learn/tour-trillian5.html...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Project Titan
Apples Elektroauto soll 2026 ohne autonomes Fahren kommen

Das Apple-Auto soll weniger als 100.000 US-Dollar kosten, mit der Rechenleistung von vier M1 Ultra ausgestattet sein und 2026 auf den Markt kommen.

Project Titan: Apples Elektroauto soll 2026 ohne autonomes Fahren kommen
Artikel
  1. Apollon-Plattform: DE-CIX wagt umfassendstes Netzwerkupgrade seiner Geschichte
    Apollon-Plattform
    DE-CIX wagt umfassendstes Netzwerkupgrade seiner Geschichte

    Das Upgrade zum Ausfiltern von Netzwerkrauschen erfolgte innerhalb nächtlicher Wartungsfenster bei laufendem Betrieb.

  2. Kia Flex: Kia startet Neuwagen-Abo
    Kia Flex
    Kia startet Neuwagen-Abo

    Unter dem Namen Kia Flex hat Kia ein neues Vertriebskonzept vorgestellt. Kunden kaufen die Autos nicht, sondern abonnieren sie.

  3. Kids für Alexa im Test: Alexa, wer hat den Kindermodus verbockt?
    Kids für Alexa im Test
    Alexa, wer hat den Kindermodus verbockt?

    Amazon bietet neuerdings einen speziellen Kindermodus für Alexa an. Das soll Eltern in Sicherheit wiegen, die sollten sich aber besser nicht darauf verlassen.
    Ein Test von Ingo Pakalski

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Amazon Last Minute Angebote: Games & Zubehör, AVM-Router • Saturn-Weihnachts-Hits: Rabatt-Angebote aus allen Kategorien • Laptops bis zu 41% günstiger bei Saturn • PS5 Disc Edition inkl. GoW Ragnarök wieder vorbestellbar bei Amazon 619€ • ViewSonic 32" WQHD/144 Hz 229,90€ [Werbung]
    •  /