• IT-Karriere:
  • Services:

Telehealth

Intel und GE gründen Gesundheits-Joint-Venture

Intel und General Electric (GE) haben die Gründung eines Joint Ventures im Gesundheitsbereich beschlossen. Das Unternehmen soll sich um die Themen Telehealth und unabhängiges Leben kümmern.

Artikel veröffentlicht am ,
Telehealth: Intel und GE gründen Gesundheits-Joint-Venture

An dem noch zu gründenden Unternehmen werden beide Partner je 50 Prozent halten. GE wird Teile aus seiner Abteilung Home Health in das Unternehmen einbringen, Intel Teile aus seiner Digital Health Group. Wenn alles wie geplant verläuft und die Aufsichtsbehörden zustimmen, soll das Joint Venture noch zum Ende dieses Jahres die Arbeit aufnehmen.

  • GE Quietcare
  • Intel Health Guide
  • Intel Health Guide
  • Intel Health Guide
  • Portable Capture-Station mit Intel Reader
Intel Health Guide
Stellenmarkt
  1. Deutsche Bahn AG, Berlin
  2. Hays AG, Affalterbach

Mit der Zusammenarbeit setzen Intel und GE ihre 2009 gegründete Healthcare-Allianz fort, mit der sie sich dem Thema "unabhängiges Leben" und der Verwaltung chronischer Krankheiten widmen wollen. Letztendlich geht es den Unternehmen darum, mehr Gesundheitstechnik in Millionen Haushalte zu stellen, die älteren Menschen und chronisch Kranken das Leben erleichtern soll.

Das neue Unternehmen soll beispielsweise Lösungen zur Patientenüberwachung aus der Ferne anbieten sowie unterstützende Technik, wie der Intel Health Guide, der Intel Reader oder GEs Quietcare.

Leiten soll das neue Unternehmen Louis Burns als CEO, er war bisher General Manager von Intels Digital Health Group. Omar Ishrak, Chef von GE Healthcare Systems, wird Chairman des Unternehmens, das seinen Sitz in Sacramento (Kalifornien) haben wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (Samsung Galaxy A51 128 GB für 299,00€)
  2. (aktuell u. a. WD Eements 10 TB für 179,00€, Crucial X8 1 TB externe SSD für 149,00€, Zotac...
  3. (aktuell u. a. Dell XPS 15 Gaming-Notebook für 2.249,00€, Asus TUF Gaming-Laptop für 599,00€)
  4. 59,99€ (zzgl. 5€ Versand, Release am 3. April)

trude 03. Aug 2010

wird heruntergefahren, da wirtschaftlich nicht mehr tragbar! Updaten Sie noch heute zu...


Folgen Sie uns
       


Ninm Its OK - Test

Der It's OK von Ninm ist ein tragbarer Kassettenspieler mit eingebautem Bluetooth-Transmitter. Insgesamt ist das Gerät eine Enttäuschung, bessere Modelle gibt es auf dem Gebrauchtmarkt.

Ninm Its OK - Test Video aufrufen
    •  /