Abo
  • Services:

Hosentaschenbibliothek

6 Zoll großer E-Book-Reader mit Kartenslot

Prestigio hat mit dem PER3162B ein E-Book-Lesegerät mit einer Bildschirmdiagonalen von 6 Zoll (15,3 cm) vorgestellt, das mit einem E-Ink-Display bestückt ist. Der interne Speicher kann mit Hilfe von Speicherkarten aufgerüstet werden. Der Akku soll bis zu 4.000 Seitenwechsel ermöglichen.

Artikel veröffentlicht am ,
Hosentaschenbibliothek: 6 Zoll großer E-Book-Reader mit Kartenslot

Das E-Ink-Display des PER3162B kann acht Graustufen darstellen und ist an einen Bewegungssensor gekoppelt, der den Bildschirminhalt dreht, wenn das Gerät im Hoch- oder Querformat gehalten wird. Die Auflösung liegt bei 800 x 600 Pixeln.

Stellenmarkt
  1. MSA Technologies and Enterprise Services GmbH, Berlin
  2. ELAXY GmbH, Stuttgart, Jever, Puchheim bei München

Neben Textdateien können Bücher als PDFs oder im EPUB-Format angezeigt werden. Die Darstellung von Grafiken in den Formaten JPEG, BMP und PNG ist ebenfalls möglich. Zudem werden MP3-Dateien abgespielt.

  • Prestigio PER3162B
  • Prestigio PER3162B
  • Prestigio PER3162B
  • Prestigio PER3162B
  • Prestigio PER3162B
Prestigio PER3162B

Sollten die internen 2 GByte Speicherkapazität nicht ausreichen, kann das Gerät mit Hilfe der SD- beziehungsweise SDHC-Karten erweitert werden. Die Datenkommunikation zwischen dem Reader und dem Rechner erfolgt ansonsten über USB. Auf diesem Weg wird auch der interne Akku wieder aufgeladen. Er soll mit einer Ladung 4.000 Seitenwechsel oder alternativ 20 Stunden Tonwiedergabe ermöglichen.

Prestigios PER3162B misst 172,5 x 120,6 x 9 mm und wiegt rund 170 Gramm. Er wird mit einem USB-Kabel, Ohrhörern und einer Transporthülle ausgeliefert und soll rund 210 Euro kosten.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€

Digimaniac 03. Aug 2010

Also mit Fracht und Zoll wird der Kindle 3 zum heutigen Dollarkurs etwas unter 180 EUR...

Digimaniac 03. Aug 2010

Im Vergleich zu anderen Readern sind 4.000 Seiten allerdings wenig. Die Geräte, mit denen...

Quadcore 03. Aug 2010

Und die Nutzer, die einen Reader haben wollen, den sie überall dort lesen können, wo sie...

Paule 03. Aug 2010

Ich finde 6 Zoll als Optimum zum Lesen von Unterhaltungsliteratur. Auch 6 Zoll sind noch...

hatersgonnahate 03. Aug 2010

das betrifft dich ;) Ich studiere Biologie und verbringe mittlerweile einen großen Teil...


Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
    Kreuzschifffahrt
    Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
    Von Werner Pluta

    1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
    2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
    3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

    CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
    CD Projekt Red
    So spielt sich Cyberpunk 2077

    E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
    Von Peter Steinlechner


        •  /