• IT-Karriere:
  • Services:

Create

Kreative Funken von Electronic Arts

Mit Create möchte EA offensichtlich in Konkurrenz zu Little Big Planet treten. In dem kunterbunten Sandbox-Editor können sich Spieler vorgefertigten Herausforderungen stellen, vor allem aber eigene Level basteln.

Artikel veröffentlicht am ,
Create: Kreative Funken von Electronic Arts

Ähnlich wie Little Big Planet, aber ohne den charmant-frechen Sackboy und seine Kumpane, soll Create von Electronic Arts funktionieren. Spieler erhalten Zugriff auf einen interaktiven, extrem benutzerfreundlich gehaltenen Editor. Mit ihm können sie sich schöpferisch austoben, eigene Umgebungen basteln und Gegenstände platzieren. Die Ergebnisse lassen sich sowohl mit der Familie vor dem heimischen Bildschirm ausprobieren als auch ins Internet zur Create-Community hochladen. Für gelöste Aufgaben gibt es sogenannte "kreative Funken", die nach und nach mehr Objekte und Möglichkeiten freischalten, um beispielsweise Kettenreaktionen aufzubauen.

Create erscheint laut EA im November 2010 für Windows-PC, Mac OS, Xbox 360, Playstation 3 und Wii. Die Version für PS3 unterstützt die Bewegungssteuerung Move. Mit der Wii-Version lassen sich keine Level ins Internet laden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

ske 03. Aug 2010

Mal sehen was daraus wird. Auch wenns nichts total neues ist kann es lustig werden...

mwi 03. Aug 2010

Das würd ich auch gern mal wissen, Internet und Wii ist ja nun wirklich eigentlich...

Bx 03. Aug 2010

Sony hat eine ganze Menge Games auf der PS3, die eben nicht das übliche Gemetzel...

Dereinewiekeine 02. Aug 2010

Alle Gegenstäde wirken irgendwie gleich. Also gleich schwer und schnell. Die Größe und...

Zack'N'Wiki 02. Aug 2010

Ich hääte Lust, mal wieder "The Incredible Machine" zu daddeln, und "Zack & Wiki" fand...


Folgen Sie uns
       


Mercedes EQA Probe gefahren

Wir sind mit dem EQA von Mercedes-Benz für ein paar Stunden unterwegs gewesen.

Mercedes EQA Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /