Abo
  • Services:

Create

Kreative Funken von Electronic Arts

Mit Create möchte EA offensichtlich in Konkurrenz zu Little Big Planet treten. In dem kunterbunten Sandbox-Editor können sich Spieler vorgefertigten Herausforderungen stellen, vor allem aber eigene Level basteln.

Artikel veröffentlicht am ,
Create: Kreative Funken von Electronic Arts

Ähnlich wie Little Big Planet, aber ohne den charmant-frechen Sackboy und seine Kumpane, soll Create von Electronic Arts funktionieren. Spieler erhalten Zugriff auf einen interaktiven, extrem benutzerfreundlich gehaltenen Editor. Mit ihm können sie sich schöpferisch austoben, eigene Umgebungen basteln und Gegenstände platzieren. Die Ergebnisse lassen sich sowohl mit der Familie vor dem heimischen Bildschirm ausprobieren als auch ins Internet zur Create-Community hochladen. Für gelöste Aufgaben gibt es sogenannte "kreative Funken", die nach und nach mehr Objekte und Möglichkeiten freischalten, um beispielsweise Kettenreaktionen aufzubauen.

Create erscheint laut EA im November 2010 für Windows-PC, Mac OS, Xbox 360, Playstation 3 und Wii. Die Version für PS3 unterstützt die Bewegungssteuerung Move. Mit der Wii-Version lassen sich keine Level ins Internet laden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. JBL BAR Studio für 99€ statt 137,90€ im Vergleich)
  2. (heute u. a. NZXT N7 Z370 Matte Black Mainboard für 237,90€ + Versand statt 272,90€ im...
  3. 263,99€
  4. 44,98€ + USK-18-Versand

ske 03. Aug 2010

Mal sehen was daraus wird. Auch wenns nichts total neues ist kann es lustig werden...

mwi 03. Aug 2010

Das würd ich auch gern mal wissen, Internet und Wii ist ja nun wirklich eigentlich...

Bx 03. Aug 2010

Sony hat eine ganze Menge Games auf der PS3, die eben nicht das übliche Gemetzel...

Dereinewiekeine 02. Aug 2010

Alle Gegenstäde wirken irgendwie gleich. Also gleich schwer und schnell. Die Größe und...

Zack'N'Wiki 02. Aug 2010

Ich hääte Lust, mal wieder "The Incredible Machine" zu daddeln, und "Zack & Wiki" fand...


Folgen Sie uns
       


3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Raytracing Demo von 3D Mark auf Nvidias neuer Geforce RTX 2080 Ti und der älteren Geforce GTX 1080 Ti abspielen lassen.

3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /