Abo
  • Services:
Anzeige

Entwicklerszene

Ex-Grin-Entwickler gründen Whiteout

Der 2009 geschlossene schwedische Entwickler Grin mausert sich allmählich immer mehr zur Keimzelle für mehrere neue Studios. Jetzt stellt sich ein weiteres Team vor, das an einem Programm auf Basis der Cryengine 3 arbeitet.

Jedem Ende wohnt ein Anfang inne - dieses Motto gilt offenbar auch für Entwicklerstudios. Mit Whiteout gibt es bereits ein drittes Studio, das ehemalige Mitarbeiter des Mitte 2009 geschlossenen Entwicklers Grin gegründet haben. Das Team um Joel Fagerlund arbeitet an einem Projekt, für das es sich eine Lizenz der Cryengine 3 vom Frankfurter Unternehmen Crytek gesichert hat. Derzeit stellt man einen Prototyp bei potenziellen Partnern vor; auch über digitale Distribution - sprich: Steam, Xbox Live oder Playstation Network - denken die Schweden derzeit nach.

Anzeige

Unmittelbar nach Schließung von Grin wurde ebenfalls in Göteborg gleich das neue Studio Outbreak gegründet, das unter anderem an Spielen für iPhone und iPod arbeitet. Im April 2010 eröffnete Might and Delight die Pforten.


eye home zur Startseite
Bx 03. Aug 2010

Grafisch und _play_ technisch waren die Games erste Sahne. Das was sie nie hingekriegt...

didito 02. Aug 2010

*JFYI* http://gamasutra.com/view/news/29179...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  2. Robert Bosch GmbH, Böblingen
  3. Bertrandt Services GmbH, Ulm
  4. abas Software AG, Karlsruhe


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (Blu-rays, 4K UHDs, Box-Sets und Steelbooks im Angebot)
  3. 29,97€

Folgen Sie uns
       


  1. Sprachassistenten

    Alexa ist Feministin

  2. Elektromobilität

    Elektroautos werden langsam beliebter in Deutschland

  3. Crypto-Bibliothek

    OpenSSL bekommt Patch-Dienstag und wird transparenter

  4. Spectre und Meltdown

    Kleine Helferlein überprüfen den Rechner

  5. Anfrage

    Senat sieht sich für WLAN im U-Bahn-Tunnel nicht zuständig

  6. Gaming

    Über 3 Millionen deutsche Spieler treiben regelmäßig E-Sport

  7. Raumfahrt

    Weltraummüll-Räumkommando mit Laserkanonen

  8. Smartphone

    Nokia 2 kommt für 120 Euro nach Deutschland

  9. Remote Desktop

    Teamviewer kommt für IoT-Geräte wie den Raspberry Pi

  10. Telekom-Chef

    Regulierung soll an schlechtem Glasfaserausbau schuld sein



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Zahlungsverkehr: Das Bankkonto wird offener
Zahlungsverkehr
Das Bankkonto wird offener
  1. Gerichtsurteil Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen
  2. Breitbandmessung Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein
  3. EU-Verordnung Verbraucherschützer gegen Netzsperren zum Verbraucherschutz

  1. Re: Gibt's doch schon kostenlos auf allen Plattformen

    TheUnichi | 15:09

  2. Das fehlt mir gerade noch ...

    Icestorm | 15:09

  3. Meine Frau darf Widerworte haben

    rizzorat | 15:08

  4. Re: Typisch Mensch

    quineloe | 15:07

  5. Re: Die Chinesen bauen also eine...

    teenriot* | 15:06


  1. 15:02

  2. 14:24

  3. 13:28

  4. 13:21

  5. 13:01

  6. 12:34

  7. 12:04

  8. 11:43


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel