Abo
  • Services:

Help-Desk

OTRS 3.0 Beta 1 mit neuem Interface

Das freie Help-Desk-System OTRS bekommt in der Version 3.0 ein komplett neues Userinterface, das mit der jetzt veröffentlichten Betaversion bereits ausprobiert werden kann.

Artikel veröffentlicht am ,
Help-Desk: OTRS 3.0 Beta 1 mit neuem Interface

Die Verteilung von Tickets soll mit OTRS 3.0 rund 30 Prozent schneller gehen. Dafür sorgt ein neues Benutzerinterface, das auf Ajax setzt. Statt des alten Tabellenlayouts kommt ein modernes Layout zum Einsatz, das komplett mit CSS gesteuert wird. Entwickelt wird das neue Interface zusammen mit der Designagentur Ma Ma.

Stellenmarkt
  1. Pfennigparade SIGMETA GmbH, Stuttgart
  2. über duerenhoff GmbH, Gütersloh

Das neue Design geht einher mit einem neuen Ticket-Dashboard, einer dynamischen Ticket-Zoom-Ansicht, einer erweiterten Suche, einer interaktiven globalen Ticketübersicht sowie verbesserter Barrierefreiheit. Zudem können Tickets archiviert werden.

Die Beta 1 von OTRS 3.0 steht ab sofort unter otrs.org/download zum Download bereit. Am 9. August 2010 soll zudem eine OTRS-iPhone-Applikation zur Ticketverwaltung erscheinen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 50,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 31,99€
  4. (-83%) 4,99€

Nico Werner 02. Aug 2010

Ja ich habe Sie jetzt auch zum Laufen bekommen aber das rüberspielen der alten Daten...

--M 02. Aug 2010

Hahahaha, Google-Troubleticket... die galante Lösung von Werksspionage nicht mehr...

M-- 02. Aug 2010

dann würde der Artikel auch mehr isnn machen, Slashdotting ist doch normal, also besser...


Folgen Sie uns
       


Pubg Global Invitational 2018 - Report von Golem.de

20 Teams, jeweils vier Spieler, fünf Tage und zwei Millionen US-Dollar Preisgeld: Das Pubg Global Invitational 2018 in Berlin hat E-Sport auf höchstem Niveau geboten. Golem.de hat mit dem Veranstalter und mit Zuschauern gesprochen.

Pubg Global Invitational 2018 - Report von Golem.de Video aufrufen
Foam: Geodaten auf der Blockchain
Foam
Geodaten auf der Blockchain

Sinnvolle Blockchain-Anwendungen sind noch immer rar. Das Unternehmen Foam aus Brooklyn will Location Services auf die Blockchain bringen und setzt dabei auf ein Lora-Netzwerk statt auf GPS.
Von Dirk Koller


    Computacenter: So gewinnt ein IT-Unternehmen Mitarbeiterinnen
    Computacenter
    So gewinnt ein IT-Unternehmen Mitarbeiterinnen

    Frauen hätten weniger Interesse an IT-Berufen als Männer und daran könne man nichts ändern, wird oft behauptet. Der IT-Dienstleister Computacenter hat andere Erfahrungen gemacht.
    Ein Interview von Juliane Gringer

    1. Studitemps Einige Studierende verdienen in der IT unter Mindestlohn
    2. SAP-Berater Der coolste Job nach Tourismusmanager und Bierbrauer
    3. Digital Office Index 2018 Jeder zweite Beschäftigte sitzt am Computer

    IMHO: Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
    IMHO
    Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime

    Es könnte alles so schön sein abseits vom klassischen Fernsehen. Netflix und Amazon Prime bieten modernes Encoding, 4K-Auflösung, HDR-Farben und -Lichter, flüssige Kamerafahrten wie im Kino - leider nur in der Theorie, denn sie bringen es nicht zum Kunden.
    Ein IMHO von Michael Wieczorek

    1. IMHO Ein Lob für Twitter und Github
    2. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL
    3. Sicherheit Tag der unsinnigen Passwort-Ratschläge

      •  /