• IT-Karriere:
  • Services:

Help-Desk

OTRS 3.0 Beta 1 mit neuem Interface

Das freie Help-Desk-System OTRS bekommt in der Version 3.0 ein komplett neues Userinterface, das mit der jetzt veröffentlichten Betaversion bereits ausprobiert werden kann.

Artikel veröffentlicht am ,
Help-Desk: OTRS 3.0 Beta 1 mit neuem Interface

Die Verteilung von Tickets soll mit OTRS 3.0 rund 30 Prozent schneller gehen. Dafür sorgt ein neues Benutzerinterface, das auf Ajax setzt. Statt des alten Tabellenlayouts kommt ein modernes Layout zum Einsatz, das komplett mit CSS gesteuert wird. Entwickelt wird das neue Interface zusammen mit der Designagentur Ma Ma.

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Mainz

Das neue Design geht einher mit einem neuen Ticket-Dashboard, einer dynamischen Ticket-Zoom-Ansicht, einer erweiterten Suche, einer interaktiven globalen Ticketübersicht sowie verbesserter Barrierefreiheit. Zudem können Tickets archiviert werden.

Die Beta 1 von OTRS 3.0 steht ab sofort unter otrs.org/download zum Download bereit. Am 9. August 2010 soll zudem eine OTRS-iPhone-Applikation zur Ticketverwaltung erscheinen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Nico Werner 02. Aug 2010

Ja ich habe Sie jetzt auch zum Laufen bekommen aber das rüberspielen der alten Daten...

--M 02. Aug 2010

Hahahaha, Google-Troubleticket... die galante Lösung von Werksspionage nicht mehr...

M-- 02. Aug 2010

dann würde der Artikel auch mehr isnn machen, Slashdotting ist doch normal, also besser...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Fold angesehen (CES 2020)

Das Tablet mit faltbarem Display läuft mit Windows 10X und soll Mitte 2020 in den Handel kommen.

Lenovo Thinkpad X1 Fold angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Alternatives Android im Test: /e/ will Google ersetzen
Alternatives Android im Test
/e/ will Google ersetzen

Wie Google, nur mit Privatsphäre - /e/ verbindet ein alternatives Android mit Cloudfunktionen und einer Suchmaschine.
Ein Test von Moritz Tremmel


    Bodyhacking: Prothese statt Drehregler
    Bodyhacking
    Prothese statt Drehregler

    Bertolt Meyer hat seine Handprothese mit einem Synthesizer verbunden - das Youtube-Video dazu hat viele interessiert. Wie haben mit dem Psychologieprofessor über sein Projekt und die Folgen des Videos gesprochen.
    Ein Interview von Tobias Költzsch


      CPU-Fertigung: Intel hat ein Netburst-Déjà-vu
      CPU-Fertigung
      Intel hat ein Netburst-Déjà-vu

      Über Jahre hinweg Takt und Kerne ans Limit treiben - das wurde Intel einst schon beim Pentium 4 zum Verhängnis.
      Eine Analyse von Marc Sauter

      1. Maxlinear Intel verkauft Konzernbereich
      2. Comet Lake H Intel geht den 5-GHz-Weg
      3. Security Das Intel-ME-Chaos kommt

        •  /