Abo
  • Services:

Vorschläge

Wem folgen auf Twitter?

Twitter hat mittlerweile mehr als 100 Millionen Nutzer, die meisten davon bieten ihre Statusupdates öffentlich an. Die Wahrscheinlichkeit, dass es darunter einige Twitterer mit sehr ähnlichen Interessen gibt, sind groß. Aber wie findet man diese?

Artikel veröffentlicht am ,
Vorschläge: Wem folgen auf Twitter?

Der Frage nimmt sich Twitter mit einer neuen Funktion an, die derzeit aktiviert wird: "Vorschläge für Dich". Ein von Twitters Relevanz-Team entwickelter Algorithmus schlägt Personen vor, denen man derzeit nicht folgt, die aber für einen interessant sein könnten.

Stellenmarkt
  1. MorphoSys AG, Planegg
  2. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Reinheim

Die Vorschläge basieren auf mehreren Faktoren, einschließlich der Personen, denen man folgt und wem diese Personen folgen. Die Vorschläge tauchen auf Twitter.com auf, sobald die Funktion für den eigenen Account freigeschaltet ist.

Zudem sollen künftig Vorschläge beim Besuch der Profile anderer Twitter-Nutzer erscheinen, die für einen auch interessant sein könnten.

Die neue Funktion will Twitter über sein API auch Entwicklern zur Verfügung stellen, so dass sie die Vorschläge auch in ihre Applikationen integrieren können.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)

Hinweisgeber_ 03. Aug 2010

Soso .... na dann "folge" mal deinen Idolen ... die Erwachsenen arbeiten währenddessen...

gisu 01. Aug 2010

Twitter kann man auf vielfältige Weisen nutzen, Unternehmen steigen dort aber nicht ohne...

gespannt 01. Aug 2010

na dann bin ich mal auf das resultat gespannt, vor allem interessiert mich mal wie viele...

Ali Bengali 01. Aug 2010

..das Thema ist dich uralt. Schon Uncle Cracker hat in den 90'ern gesungen: "follow me"

LangFingFang 01. Aug 2010

das ist doch das mit den Lemmingen, oder ? ;o)


Folgen Sie uns
       


Siri auf Deutsch auf dem Homepod

Wir haben uns die deutsche Version von Siri auf dem Homepod angehört. Bei den Funktionen hinkt Siri der Konkurrenz von Alexa und Google Assistant hinterher. Und auch an der Aussprache gibt es noch einiges zu feilen. Apples erster smarter Lautsprecher kostet 350 Euro.

Siri auf Deutsch auf dem Homepod Video aufrufen
Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /