Abo
  • IT-Karriere:

Froyo

Android 2.2 für HTC Desire

HTC beginnt an diesem Wochenende mit der Auslieferung des Smartphone-Betriebssystems Android 2.2 alias Froyo für das HTC Desire.

Artikel veröffentlicht am ,
Froyo: Android 2.2 für HTC Desire

Das Froyo-Update für das HTC Desire soll alle Funktionen von Android 2.2 umfassen, ergänzt durch eine erweiterte Version von HTCs Bedienoberfläche Sense. Zudem erlaubt das Update die Aufnahme von Videos mit einer Auflösung von 720p (1.280 x 720 Pixel). Das Update bringt die HTC App Share Widget sowie eine umfangreichere Anrufer-ID und eine verbesserte, mehrsprachige Tastatur mit. Durch HTC Sync können Desire-Nutzer ihre Musik mit iTunes synchronisieren.

Stellenmarkt
  1. GEOMAGIC GmbH, Leipzig
  2. LORENZ Life Sciences Group, Frankfurt am Main

Nutzer des HTC Desire werden benachrichtigt, sobald das Smartphone nach Softwareupdates sucht und ein Over-the-Air-Update zum Download zur Verfügung steht. Das Update löscht keine Daten auf dem Smartphone. HTC rät aufgrund der Größe des Updates, dieses über eine WLAN-Verbindung herunterzuladen.

Das von HTC angekündigte Update für das HTC Desire gilt ausschließlich für providerunabhängige Geräte. Die providerspezifischen Versionen des Updates werden momentan noch geprüft und stehen voraussichtlich in einigen Wochen zur Verfügung.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung
  2. 239,00€
  3. 449€

Chris2'8 26. Nov 2010

Auch wenn man als open source jünger von Outlook und konsorten nicht sehr angetan ist...

mS-betrüger 08. Okt 2010

was ist eine Goldcard?

w4hlm4nn 24. Sep 2010

"iPhone FTW... " Naja, fahr mal weiter Deine Aplle Schiene, binde dich an Crap Software...

sili6 24. Aug 2010

Bin auch völlig enttäuscht. HTC ist Dreck. Die sollen wenigstens "rohe" Versionen...

groovilicious 04. Aug 2010

Nein auf ein apple-Gerät werde ich nicht wechseln. Das ist mir zu restriktiv.


Folgen Sie uns
       


Pixel 3a und 3a XL - Test

Das Pixel 3a und das PIxel 3a XL sind Googles neue Mittelklasse-Smartphones. Beide haben die gleiche Kamera wie das Pixel 3.

Pixel 3a und 3a XL - Test Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
WD Blue SN500 ausprobiert
Die flotte günstige Blaue

Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
Von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
  2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


      •  /