LNK-Lücke

Microsoft kündigt Sicherheitsupdate außer der Reihe an

Microsoft hat außer der Reihe ein Update für sein Betriebssystem Windows angekündigt. Dabei wird voraussichtlich die LNK-Sicherheitslücke geschlossen, die bereits aktiv von Malware ausgenutzt wird.

Artikel veröffentlicht am ,
LNK-Lücke: Microsoft kündigt Sicherheitsupdate außer der Reihe an

Für Montag, den 2. August hat Microsoft ein Sicherheitsupdate angekündigt, das eine kritische Sicherheitslücke in Windows XP, Windows Server 2003, Windows Vista, Windows Server 2008, Windows 7 und Windows Server 2008 R2 schließt. Laut einem Blogeintrag von Microsofts Sicherheitsteam wird dabei die sogenannte LNK-Lücke in Windows geschlossen.

Problematisch ist die Verarbeitung von Verknüpfungen (.lnk) in Verbindung mit dem Nachladen der dazugehören Icons durch die Windows Shell: Eine speziell präparierte Verknüpfung kann zur Ausführung von Schadcode verwendet werden, und das selbst bei deaktiviertem Autostart, was bei Windows 7 normalerweise der Fall ist. Dann reicht es laut Microsoft, sich einfach im Explorer das Laufwerk im Wurzelverzeichnis anzuschauen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Mr. Hobbybyte 06. Aug 2010

Es geht nicht darum, Support für ein 10 Jahre altes OS zu leisten , sondern es geht...

KissenUser 02. Aug 2010

Oha, da weht ein rauer Wind aus Redmond! Wenigstens sitzt er bequem.

fogel 02. Aug 2010

Doch, weil auch die BILD auf den Zug aufspringt und sofort "SCHWERE SICHERHEITSLÜCKE IN...

Youssarian 01. Aug 2010

Der OP schrieb jedoch: | habs zufällig entdeckt, dass es schon früher...

BrainUser 01. Aug 2010

Na dann mach mal... scheinst ja ein Experte zu sein.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cyrcle Phone 2.0
Rundes Smartphone soll 700 Euro kosten

Dass Mobiltelefone in den letzten 20 Jahren meist nicht rund gewesen sind, scheint einen guten Grund zu haben, wie das Cyrcle Phone 2.0 zeigt.

Cyrcle Phone 2.0: Rundes Smartphone soll 700 Euro kosten
Artikel
  1. A New Beginning: Jetzt wird Outcast wirklich fortgesetzt
    A New Beginning
    Jetzt wird Outcast wirklich fortgesetzt

    Rund 22 Jahre nach dem Start des ersten Teils gibt es die Ankündigung von Outcast 2 für Xbox Series X/S, Playstation 5 und Windows-PC.

  2. Bundesinnenministerium: Nur jede neunte Verwaltungsleistung ist digitalisiert
    Bundesinnenministerium
    Nur jede neunte Verwaltungsleistung ist digitalisiert

    Meldebescheinigungen oder Baugenehmigungen warten weiter auf die Digitalisierung.

  3. Smartphones: Huawei versucht nicht mehr, die besten Produkte zu machen
    Smartphones
    Huawei versucht nicht mehr, die besten Produkte zu machen

    Das Handelsembargo der USA gegen Huawei zeigt Wirkung, wenn auch anders als geplant.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • iPhone 13: jetzt alle Modelle vorbestellbar • Sony Pulse 3D PS5-Headset Midnight Black vorbestellbar 89,99€ • Breaking Deals mit Club-Rabatten (u. a. Samsung 65" QLED 1.189,15€) • WD Black SN750 1TB 96,99€ • Amazon Exklusives in 4K-UHD • GP Anniversary Sale: History & War [Werbung]
    •  /