Abo
  • IT-Karriere:

Powerline

Homeplug AV2 soll 1 GBit/s erreichen

Die Homeplug Powerline Alliance macht Fortschritte bei ihrer AV2-Spezifikation, der nächsten Generation des Homeplug-Standards. Der kommende Standard soll Datenübertragungen mit Bandbreiten von bis zu 1 GBit/s über das häusliche Stromnetz ermöglichen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Homeplug-AV2-Spezifikation soll vollständig abwärtskompatibel zum aktuellen Standard Homeplug AV sowie Geräten nach IEEE 1901 sein. Die für den Standard verantwortliche Arbeitsgruppe setzt unter anderem auf MiMo (Multiple-Inputs Multiple-Outputs), um die verfügbare Bandbreite und Reichweite zu erhöhen, ohne dabei auf zusätzliche Frequenzen zurückzugreifen. Ein ähnliches Verfahren kommt auch bei den aktuellen WLAN- und Wimax-Standards 802.11n und 802.16e zum Einsatz.

Stellenmarkt
  1. AOK - Die Gesundheitskasse in Hessen, Eschborn bei Frankfurt am Main
  2. Stadtverwaltung Kaiserslautern, Kaiserslautern

Eine erhöhte MAC-Effizienz (Medium Access Control) soll den Overhead der Technik verringern und so ebenfalls für mehr Datendurchsatz sorgen. Zudem soll das genutzte Spektrum erweitert werden, um ein Vielfaches der aktuellen Leistung zu erreichen. Die Reichweite der Verbindungen soll sich künftig durch Repeating und Routing in Netzwerken von drei oder mehr Nodes erweitern lassen.

Letztendlich soll Homeplug AV2 die fünffache Leistung bieten wie der aktuelle Standard, der Bandbreiten von bis zu 200 MBit/s ermöglicht. So soll es in Zukunft möglich sein, mehrere Full-HD-Streams über ein Powerline-Netzwerk zu senden. Allerdings gibt es bereits proprietäre Lösungen, die ebenfalls Bandbreiten von bis zu 1 GBit/s erreichen sollen.

Im ersten Quartal soll die Spezifikation für Homeplug AV2 fertig sein. Dabei ist es erklärtes Ziel, auf Technologien zurückzugreifen, die sich bereits bewährt haben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Age of Wonders: Planetfall für 39,99€, Imperator: Rome für 23,99€, Stellaris für 9...
  2. (aktuell u. a. Acer One 10 Tablet-PC für 279,00€, Asus Zenforce Handy für 279,00€, Deepcool...
  3. 799,00€ (Bestpreis!)
  4. 1.199,00€

AN 07. Nov 2010

Ja, wenn du's haben kannst. Aber es kann halt nicht jeder haben (s.o.). Und dann bleibt...

Netfish77 02. Aug 2010

WLAN kommt immer weiter als Powerline und ist auch links/rechts/oben/unten/auf der Straße...

Werni 01. Aug 2010

Die angeblich so 'modernen' Kommunikationstechniken haben die dumme Eigenschaft, immer...


Folgen Sie uns
       


Golem.de hackt Wi-Fi-Kameras per Deauth

WLAN-Überwachungskameras lassen sich ganz einfach ausknipsen - Golem.de zeigt, wie.

Golem.de hackt Wi-Fi-Kameras per Deauth Video aufrufen
Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

    •  /