Abo
  • Services:
Anzeige
Spieletest Starcraft 2: Mehr Einzelspielerstrategie geht nicht

US-Stimmen klingen kerniger

Die deutsche Version enthält eine nur teilweise gut lokalisierte Sprachausgabe - sogar die Texte in allen Zwischensequenzen hat Blizzard aufwendig übersetzt. Allerdings klingen einige der Stimmen im US-Original deutlich lebendiger. Wer mag, kann sich auch hierzulande über das Battle.net die rund 7 GByte große englische Fassung auf seinen Rechner laden.

Starcraft 2 lief im Test auf unterschiedlichsten Rechnern äußerst stabil, eine kleine Liste mit Bugs hat Blizzard selbst veröffentlicht. Hinzufügen möchten wir, dass das Spiel bei unterbrochener Datenleitung zum Battle.net keine Warnung anzeigt und der automatisch angelegte Kampagnenfortschritt möglicherweise nicht korrekt eingetragen wird - sprich: Der Spieler muss schlimmstenfalls eine oder mehrere Missionen wiederholen; regelmäßiges manuelles Speichern löst das Problem. Blizzard hat für das Programm eine unverbindliche Preisempfehlung von knapp 60 Euro ausgegeben, die meisten Händler verlangen aber nur 40 Euro. Die USK hat eine Freigabe ab zwölf Jahren erteilt; Schnitte sind nicht vorhanden.

Anzeige

Neben der Kampagne verfügt Starcraft 2 über einen extrem umfangreichen Multiplayermodus, in dem Spieler auf 61 Maps antreten und weitere mit Hilfe des Editors basteln können. Über die Feinheiten der Mehrspielerschlachten plant Golem.de einen separaten Artikel.

Fazit

Man könnte Blizzard den Vorwurf machen, dass Starcraft 2 das Echtzeit-Strategiespielgenre nicht neu erfindet oder dass die Grafik keine neuen Maßstäbe setzt. Aber mal ganz ehrlich: Die Designer waren gut beraten, hier einen etwas konservativen Ansatz zu wählen. Das Programm spielt und steuert sich im Großen und Ganzen wie der Vorgänger - gut so, denn der ist zu Recht ein Klassiker. Für Aha-Effekte sorgen vor allem die Handlung und der viele Kleinkram zwischen den Einsätzen, für Abwechslung im Spiel und langfristige Motivation sind die Missionen zuständig. Was Blizzard sich an Szenarien und Aufgaben ausgedacht hat, macht richtig Spaß - meistens jedenfalls, an einigen wenigen Stellen hätten die Designer das Ganze ruhig straffen können.

Schön auch, dass nur der Anfang der Kampagne einsteigerkompatibel ist und später selbst erfahrene Strategen ganz schön gefordert werden, insbesondere auf den höheren Schwierigkeitsgraden. Wer also überlegt, ob sich die Anschaffung von Starcraft 2 aus Einzelspielersicht lohnt: Ja, die Abenteuer im All machen richtig Spaß. Und dann ist da ja noch der Multiplayermodus...

 Dunkelheit und Sand über Dünen

eye home zur Startseite
Viper2k1 30. Dez 2010

Falls du nicht in das Feld klicken kannst oder er, dann liegt das an Blizzards...

Viper2k1 30. Dez 2010

Das liegt an Blizzard, das ist ein Jugendschutz, sofern du unter 18 Jahre alt bist kannst...

asdasdasdasd 06. Nov 2010

ich muss sagen, dass die beta von SC2 ja schon ohne jegliche fehler lief,... kacke war...

tier 3 unit 06. Nov 2010

also soweit hab ich noch keine loesung fuer KAMERA-GEDREHT-HALTEN gefunden in google...

InSovietRussiaS... 11. Sep 2010

Also erst einmal NEIN DEM RASSISMUS also sag nix gegen russland! 2. Wir russen haben...


unnamed feelings / 24. Aug 2010

Abzugeben: Starcraft 2 – Trial Code

360 Erfolge / 30. Jul 2010

Alle Starcraft II Erfolge



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fachhochschule Südwestfalen, Hagen
  2. über Hanseatisches Personalkontor Osnabrück, Bielefeld
  3. über Hays AG, Nordrhein-Westfalen
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Streaming

    Netflix gewinnt weiter Millionen Neukunden

  2. Zusammenlegung

    So soll das Netz von O2 einmal aussehen

  3. Kohlendioxid

    Island hat ein Kraftwerk mit negativen Emissionen

  4. Definitive Edition

    Veröffentlichung von Age of Empires kurzfristig verschoben

  5. Elex im Test

    Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  6. Raven Ridge

    HP bringt Convertible mit AMDs Ryzen Mobile

  7. Medion E6436 und P10602

    Preiswertes Notebook und Tablet bei Aldi Süd

  8. Smartphone mit KI

    Huawei stellt neues Mate 10 Pro für 800 Euro vor

  9. KRACK

    WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  10. Medion Akoya E2228T

    280-Euro-Convertible von Aldi hat 1080p



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on: Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on
Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt
  1. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  2. Pixel 2 und 2 XL Neue Google-Smartphones sollen mit eSIM kommen
  3. Google Neue Pixel-Smartphones und Daydream View geleakt

Programmiersprache für Android: Kotlin ist auch nur eine Insel
Programmiersprache für Android
Kotlin ist auch nur eine Insel
  1. Programmiersprache Fetlang liest sich "wie schlechte Erotikliteratur"
  2. CMS Drupal 8.4 stabilisiert Module
  3. Vespa Yahoos Big-Data-Engine wird Open-Source-Projekt

Blade Runner 2049: Ein gelungenes Update für die Zukunft
Blade Runner 2049
Ein gelungenes Update für die Zukunft

  1. Re: Geothermie...

    Ach | 05:49

  2. Was ist wenn meine Webseite Https erzwingt?

    GnomeEu | 05:35

  3. Re: Teslas Erfolg

    matzems | 05:12

  4. Re: Ach ja VW, die sind immer noch im Land der Träume

    Hannes84 | 05:09

  5. Re: blödsinn

    maverick1977 | 05:06


  1. 23:03

  2. 19:01

  3. 18:35

  4. 18:21

  5. 18:04

  6. 17:27

  7. 17:00

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel