Abo
  • Services:
Anzeige
Nokia: Ovi Browser für S40-Handys tut es Opera Mini gleich

Nokia

Ovi Browser für S40-Handys tut es Opera Mini gleich

Für Nokias S40-Handys steht ein neuer Browser als Betaversion zum Ausprobieren bereit. Der Ovi Browser orientiert sich an Opera Mini und komprimiert die Webseiten, damit sie auch von schmalbrüstigen Handys in hoher Geschwindigkeit angezeigt werden können.

Der Ovi Browser erhält alle Inhalte komprimiert, dadurch wird das Mobiltelefon vom Rendering der Webseite entlastet. Außerdem sorgt die Komprimierung dafür, dass die Inhalte auch bei schmalbandigen Datenverbindungen zügig auf das Gerät gelangen. Einen solchen Ansatz verfolgt Opera mit Opera Mini seit Jahren. Nokia verspricht für den Ovi Browser eine Kompressionsrate von bis zu 90 Prozent.

Anzeige

Beim Start des Ovi Browsers gibt es drei Bereiche: den Verlauf, die empfohlenen Links und Lesezeichen. Der Nutzer soll bequem zwischen diesen Bereichen wechseln können. Eine geladene Webseite wird zunächst verkleinert dargestellt. Mit den Navigationstasten am Handy kann mit einem Cursor der Bereich angesteuert werden, der vergrößert werden soll.

Zudem gibt es den von vielen Handybrowsern bekannten Spaltenmodus. Ist dieser aktiv, wird die Webseite so gerendert, dass der Nutzer nicht nach links oder rechts scrollen muss. Er kann sich so bequem nach oben oder unten durch eine Webseite bewegen. Bei der Eingabe von URLs soll eine Autovervollständigung die Eingabe vereinfachen.

Die Betaversion des Ovi Browser für S40-Handys kann über browser.ovi.com heruntergeladen und ausprobiert werden. Anfang 2011 will Nokia die fertige Version des Browsers veröffentlichen.


eye home zur Startseite
Treadmill 01. Aug 2010

Und für 130 Euro bekommt man schon das 5230, großer Touchscreen, auch mit Ovi Navi und...

nuffi 30. Jul 2010

wer bitte surft denn mit so einer krücke an hard- und software? da ist doch die...

shergrjk 30. Jul 2010

kommt da wohl noch einer?

rewrwerwr 30. Jul 2010

ich glaub du bist ein wenig desillusioniert - das ist der letzte rotz der hat ja nicht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Elementis Services GmbH, Köln
  2. UNIQ GmbH, Holzwickede
  3. Medion AG, Essen
  4. Continental AG, Lindau am Bodensee


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Kabelnetz

    Vodafone setzt bereits Docsis 3.1 beim Endkunden ein

  2. Neuer Standort

    Amazon sucht das zweite Hauptquartier

  3. Matt Booty

    Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft

  4. Gerichtsurteil

    Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen

  5. Sicherheitsupdate

    Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre

  6. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen

  7. Multi-Shot-Kamera

    Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe

  8. Mitsubishi

    Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer

  9. Otherside Entertainment

    Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

  10. Meltdown und Spectre

    "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Re: Grüner Populisten Bullshit

    M.P. | 19:00

  2. Re: Versionsnummer?

    as (Golem.de) | 19:00

  3. 20.000 neue Jobs, aber nicht ein Steve...

    Ankerwerfer | 19:00

  4. Re: Kein Entdecker, sondern Entwickler von...

    Saschlong | 18:57

  5. Re: Weiter warten

    as (Golem.de) | 18:54


  1. 19:09

  2. 16:57

  3. 16:48

  4. 16:13

  5. 15:36

  6. 13:15

  7. 13:00

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel