Blog-Software

Wordpress 3.0.1 beseitigt Fehler

Rund 50 Fehler haben die Entwickler der freien Blog-Software Wordpress in der Version 3.0.1 beseitigt.

Artikel veröffentlicht am ,
Blog-Software: Wordpress 3.0.1 beseitigt Fehler

Rund 11 Millionen Downloads zählte Wordpress 3.0 innerhalb von 42 Tagen. Nun erschien mit WordPress 3.0.1 das erste Update für die Version 3 der freien Blog-Software.

Stellenmarkt
  1. Anwendungsbetreuer für IT-Verfahren und Systeme (1st Level und 2nd Level Support) (m/w/d)
    Bundesnachrichtendienst, Berlin
  2. Fachinformatiker / Fachinformatikerin (m/w/d) für Systemintegration im Bereich Netzwerk an Schulen
    Stadt Kempten (Allgäu), Kempten
Detailsuche

Bei Wordpress 3.0.1 handelt es sich um ein reines Maintenance-Release. Das bedeutet, es wurden rund 50 kleinere Probleme beseitigt. Insgesamt wurden 55 Tickets abgearbeitet. Die Wordpress-Entwickler sehen dadurch bestätigt, dass Wordpress 3.0.0 die bislang stabilste Version der Blog-Software ist, dank ausgiebiger Tests durch Nutzer im Vorfeld der Veröffentlichung.

Ein Update von Wordpress 3.0 auf 3.0.1 ist über das Update-Menü im Wordpress-Admin möglich. Zudem steht die Software unter wordpress.org zum Download bereit.

Allerdings hat sich doch ein grober Fehler eingeschlichen. Die Wordpress-Entwickler raten deshalb allen, die Wordpress 3.0.1 in den ersten 20 Minuten nach Veröffentlichung heruntergeladen haben, den Vorgang zu wiederholen und die Software neu zu installieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Unwetter
Wie viel Hochwasser verträgt ein Elektroauto?

Deutsche Hersteller machen sehr unterschiedliche Angaben über die Wassertauglichkeit von Elektroautos. Und können Teslas wirklich schwimmen?
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Unwetter: Wie viel Hochwasser verträgt ein Elektroauto?
Artikel
  1. Software: Elon Musk verrät Teslas Tricks zur Bewältigung der Chipkrise
    Software
    Elon Musk verrät Teslas Tricks zur Bewältigung der Chipkrise

    Teslas Autos haben viel Elektronik an Bord, doch die Chipkrise scheint dem Unternehmen nichts anzuhaben. Elon Musk verrät, wie das geschafft wurde.

  2. Sexismus: Mitarbeiter von Blizzard wenden sich gegen Management
    Sexismus
    Mitarbeiter von Blizzard wenden sich gegen Management

    Der Konflikt bei Activision Blizzard eskaliert, die Arbeit an World of Warcraft soll weitgehend eingestellt sein.

  3. Full Self-Driving: Tesla verwechselt Mond mit Ampel
    Full Self-Driving
    Tesla verwechselt Mond mit Ampel

    Teslas mit Full Self-Driving haben bei der Ampelerkennung Schwierigkeiten. Ein tief stehender Mond sorgte für einen kuriosen Fehler.

Egal ist 88 30. Jul 2010

Und dann tut das ganze auch...

bliblablub 30. Jul 2010

Wie wärs wenn die den Fehler beseitigen, das meine keine Flashvideos von populären Tubes...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Crucial Ballistix 16GB Kit 3200MHz 66,66€ • PCGH-Gaming-PCs stark reduziert (u. a. PC mit RTX 3060 & Ryzen 5 5600X 1.400€) • Samsung 27" Curved FHD 240Hz 239,90€ • OnePlus Nord CE 5G 128GB 299,49€ • Microsoft Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ • 3 für 2 Spiele bei MM [Werbung]
    •  /