Abo
  • IT-Karriere:

Rakudo Star

Perl 6 ist benutzbar

Unter dem Codenamen Rakudo Star ist eine benutzbare Version von Perl 6 erschienen. Die Version richtet sich an "Early Adopter" von Perl 6. Sie enthält noch einige bekannte Fehler und ist langsamer als sie sein sollte.

Artikel veröffentlicht am ,

Die aktuelle Ausgabe von Rakudo Perl 6 sei eine gute Basis, um Applikationen zu entwickeln und die Neuerungen der Sprache auszuprobieren. Dabei unterscheiden die Entwickler zwischen der Sprache Perl 6 und der Implementierung "Rakudo Perl".

Stellenmarkt
  1. DIEBOLD NIXDORF, Ilmenau
  2. OEDIV KG, Bielefeld

"Rakudo Star" wiederum ist eine Distribution, die neben der Version #31 des Rakudo Perl 6 Compilers die Parrot Virtual Machine in der Version 2.6.0 sowie diverse Module, Dokumentation und Ressourcen mitbringt. Künftig sollen monatlich neue Versionen von Rakudo Star erscheinen.

Noch enthält Rokudo nicht alle für Perl 6 geplanten Funktionen. Mit dabei sind aber bereits Perl 6 Grammars und reguläre Ausdrücke, formale Parameterlisten und Signaturen, Metaoperatoren, ein neues Objektmodell samt Rollen und Klassen, Multiple Dispatch, Smart Matching und überladene Operatoren. Es fehlen unter anderem verschachtelte Paketdefinitionen, Binärobjekte, native Typen, Typed Arrays, Macros, Threads und Concurrency und nicht-blockierende I/O-Zugriffe.

Sollten Entwickler versuchen, auf noch nicht-implementierte Funktionen zuzugreifen, soll Rakudo Warnungen ausgeben.

Zu den mitgelieferten Modulen von Rakudo Star zählt unter anderem Blizkost, womit sich einige Perl-5-Module aus Rakudo Perl 6 nutzen lassen. Mit MiniDBI gibt es ein einfaches Datenbank-API, mit Zavolaj lassen sich C-Bibliothken einbinden, SVG und SVG::Plot erstellen Vektorgrafiken im SVG-Format und mit HTTP::Daemon wird ein einfacher HTTP-Server mitgeliefert. Hinzu kommen XML::Writer, um XML zu generieren sowie YAML um Perl-6-Objekte als YAML auszugeben und Math::Model, um mathemathische Modelle zu beschreiben. Detaillierte Informationen zu Perl-6-Modulen finden sich unter modules.perl6.org.

Ebenfalls Bestandteil von Rakudo Star ist eine noch unfertige Version des Buches Perl 6.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Audio-Produkte)
  2. 49,90€ (Bestpreis!)
  3. (aktuell u. a. Palit GeForce RTX 2070 Dual V1 für 399€ + Versand und Corsair Dark Core RGB für...
  4. 87,90€ + Versand

Antworter 30. Jul 2010

Das stimmt natürlich, viele quatschen einfach nach und halten sich für die großen...

Schlaues Perl 30. Jul 2010

GILs können unterschiedlich ausgestattet sein. Manche blockieren die komplette virtuelle...

ji (Golem.de) 30. Jul 2010

Da steht nicht da und wird auch nicht suggeriert. Vielmehr geht es darum, das Perl 6 von...

Ich_ 30. Jul 2010

... für Perl ist eh der Zug abgefahren ... http://www.tiobe.com/index.php/paperinfo/tpci...


Folgen Sie uns
       


Zenbook Pro Duo - Hands on

Braucht man das? Gut aussehen tut das Zenbook Pro Duo jedenfalls.

Zenbook Pro Duo - Hands on Video aufrufen
Bandlaufwerke als Backupmedium: Wie ein bisschen Tetris spielen
Bandlaufwerke als Backupmedium
"Wie ein bisschen Tetris spielen"

Hinter all den modernen Computern rasseln im Keller heutzutage noch immer Bandlaufwerke vor sich hin - eine der ältesten digitalen Speichertechniken. Golem.de wollte wissen, wie das im modernen Rechenzentrum aussieht und hat das GFZ Potsdam besucht, das Tape für Backups nutzt.
Von Oliver Nickel


    Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
    Vernetztes Fahren
    Wer hat uns verraten? Autodaten

    An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
    2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
    3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

    Elektromobilität: Wohin mit den vielen Akkus?
    Elektromobilität
    Wohin mit den vielen Akkus?

    Akkus sind die wichtigste Komponente von Elektroautos. Doch auch, wenn sie für die Autos nicht mehr geeignet sind, sind sie kein Fall für den Schredder. Hersteller wie Audi testen Möglichkeiten, sie weiterzuverwenden.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Proterra Elektrobushersteller vermietet Akkus zur Absatzförderung
    2. Batterieherstellung Kampf um die Zelle
    3. US CPSC HP muss in den USA nochmals fast 80.000 Akkus zurückrufen

      •  /