Alien Arena 2010

Mehr Licht und Schatten

Die Entwickler von Alien Arena 2010 haben die Version 7.45 veröffentlicht. Die neue Variante des Online-Ego-Shooters bringt weichere Schatten sowie beschleunigte OpenGL-Lichteffekte mit.

Artikel veröffentlicht am ,
Alien Arena 2010: Mehr Licht und Schatten

Der freie Ego-Shooter Alien Arena 2010 ist in der Version 7.45 veröffentlicht worden. Die Entwickler haben die Rendering Engine optimiert, um für bessere Licht- und Schatteneffekte zu sorgen. Außerdem bieten die Schatteneffekte jetzt weichere Übergänge. Auch die OpenGL-Lichteffekte wurden beschleunigt und verfeinert.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator (m/w/x)
    über grinnberg GmbH, Raum Neumünster
  2. Fachingenieur IT (w/m/d)
    Salzgitter Flachstahl GmbH, Salzgitter
Detailsuche

Für den Spielespaß brachte Alien Arena 2010 7.40 bereits fünf neue Szenarien mit, in denen Spieler mit neuen Waffen - einem Disruptor und einer Beamgun - fiese Außerirdische eliminieren müssen. Die aktuelle Version verzichtet indes auf neue Levels. Stattdessen haben die Entwickler an den Modellen gearbeitet. Sie bekamen ein neues Skelett-Format und etliche überarbeitete Skin-Formate.

  • Alien Arena 2010 7.45
  • Alien Arena 2010 7.45
  • Alien Arena 2010 7.45
  • Alien Arena 2010 7.45
  • Alien Arena 2010 7.45
  • Alien Arena 2010 7.45
  • Alien Arena 2010 7.45
  • Alien Arena 2010 7.45
  • Alien Arena 2010 7.45
  • Alien Arena 2010 7.45
  • Alien Arena 2010 7.45
  • Alien Arena 2010 7.45
  • Alien Arena 2010 7.45
  • Alien Arena 2010 7.45
  • Alien Arena 2010 7.45
  • Alien Arena 2010 7.45
  • Alien Arena 2010 7.45
  • Alien Arena 2010 7.45
  • Alien Arena 2010 7.45
  • Alien Arena 2010 7.45
  • Alien Arena 2010 7.45
  • Alien Arena 2010 7.45
  • Alien Arena 2010 7.45
  • Alien Arena 2010 7.45
  • Alien Arena 2010 7.45
  • Alien Arena 2010 7.45
  • Alien Arena 2010 7.45
  • Alien Arena 2010 7.45
  • Alien Arena 2010 7.45
  • Alien Arena 2010 7.45
  • Alien Arena 2010 7.45
  • Alien Arena 2010 7.45
  • Alien Arena 2010 7.45
  • Alien Arena 2010 7.45
  • Alien Arena 2010 7.45
  • Alien Arena 2010 7.45
  • Alien Arena 2010 7.45
  • Alien Arena 2010 7.45
  • Alien Arena 2010 7.45
  • Alien Arena 2010 7.45
  • Alien Arena 2010 7.45
  • Alien Arena 2010 7.45
  • Alien Arena 2010 7.45
  • Alien Arena 2010 7.45
  • Alien Arena 2010 7.45
  • Alien Arena 2010 7.45
  • Alien Arena 2010 7.45
  • Alien Arena 2010 7.45
  • Alien Arena 2010 7.45
  • Alien Arena 2010 7.45
  • Alien Arena 2010 7.45
  • Alien Arena 2010 7.45
  • Alien Arena 2010 7.45
  • Alien Arena 2010 7.45
  • Alien Arena 2010 7.45
  • Alien Arena 2010 7.45
Alien Arena 2010 7.45

Die in Alien Arena verwendete CRX-Engine basiert in Teilen auf dem Quellcode der Quake-2-Engine, wurde aber mit Erweiterungen versehen, etwa um bei Verzögerungen im Netzwerk gegenzusteuern. Den Entwicklern zufolge soll Alien Arena eine Mischung aus Quake und Unreal Tournament sein und ein eigenes Waffenarsenal mitbringen.

Alien Arena liegt für die Betriebssysteme Windows und Linux vor. Auch wenn die Webseite laut Datum eine vorangegangene Version suggeriert, steht dort die aktuelle Version zum Download zur Verfügung. Eine Liste aller Änderungen in dieser Version bietet die Changelog-Datei, die ebenfalls auf den Servern des Projekts bereitsteht. Das Spiel samt Engine wird von der Firma COR Entertainment entwickelt und unter der GPL v2 veröffentlicht.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Photoshop für Social Media Anwendungen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    29./30.06.2022, virtuell
  2. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    27./28.06.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Mit einem inoffiziellen Patch soll die Linux-Version auch unter Mac OS X laufen. Eine offizielle Version für Apples Betriebssystem bleibt auf unbestimmte Zeit vertagt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Hinweisgeber_ 02. Aug 2010

Realitätstcheck : Zerstörbare Umgebungen sind mittlerweile Standard, wenn ein neues...

vitamin B 30. Jul 2010

Hmmm da sind ja Spiele dabei die ich noch gar nicht kannte ^^ Das 0AD Projekt hatte ich...

Jaja0091 30. Jul 2010

komisch immer wenn ich auf dieses Dreieck drücke und will mir das Video des Killerspiels...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Unix-Nachfolger
Plan 9 sollte bessere Audio-Kompression bekommen als MP3

Die Entwicklung der Audio-Kompression und die schwierige MP3-Patentsituation hätte ohne das Nein eines Anwalts wohl anders ausgesehen.

Unix-Nachfolger: Plan 9 sollte bessere Audio-Kompression bekommen als MP3
Artikel
  1. Vision, Disruption, Transformation: Populäre Denkfehler in der Digitalisierung
    Vision, Disruption, Transformation
    Populäre Denkfehler in der Digitalisierung

    Der Essay Träge Transformation hinterfragt Schlagwörter des IT-Managements und räumt mit gängigen Vorstellungen auf. Die Lektüre ist aufschlussreich und sogar lustig.
    Eine Rezension von Ulrich Hottelet

  2. Bedenken beim Datenschutz: Schulen dürfen Teams bald nicht mehr nutzen
    Bedenken beim Datenschutz
    Schulen dürfen Teams bald nicht mehr nutzen

    Unter anderem in Rheinland-Pfalz dürfen Schulen ab dem kommenden Schuljahr Microsoft Teams nicht mehr nutzen.

  3. Pro Electric SuperVan: Ford zeigt Elektro-Van mit 1.490 kW
    Pro Electric SuperVan
    Ford zeigt Elektro-Van mit 1.490 kW

    Ford hat auf dem Goodwood Festival of Speed den Ford Pro Electric SuperVan gezeigt, der die Tradition der Transit-Showcars des Unternehmens fortsetzt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Prime Video: Filme leihen 0,99€ • Alternate: Gehäuse & Co. von Fractal Design • Nur noch heute: 16.000 Artikel günstiger bei MediaMarkt • MindStar (Samsung 970 EVO Plus 250GB 39€) • Hori RWA 87,39€ • Honor X7 128GB 150,42€ • Phanteks Eclipse P200A + Glacier One 280 157,89€ [Werbung]
    •  /