Abo
  • IT-Karriere:

Blackberry-Tablet

RIM übernimmt Blackpad.com

Research in Motion (RIM) hat sich die Domain Blackpad.com gesichert. Gerüchten zufolge ist ein Blackberry-Tablet in der Entwicklung. Die Domain legt die Vermutung nahe, dass ein solches Tablet von RIM Blackpad heißen wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Domain Blackpad.com existiert laut Whois-Abfrage seit einigen Jahren, wurde aber erst im 8. Juli 2010 auf RIM registriert. Der Domainname lässt darauf schließen, dass die Gerüchte über das in Entwicklung befindliche Blackberry-Tablet stimmen und dass es als Blackpad auf den Markt kommen könnte. Im Browser ist beim Besuch von Blackpad.com derweil nur eine leere Webseite zu sehen.

Stellenmarkt
  1. MDI Limbach Berlin GmbH, Berlin
  2. hubergroup Deutschland GmbH, Kirchheim bei München

Das Wall Street Journal (WSJ) hatte kürzlich berichtet, dass RIM mit einem Tablet experimentiere, das als zusätzlicher Begleiter für RIMs Blackberry-Smartphones gedacht sei und noch vor Ende 2010 fertig werden könne. Der Bericht berief sich auf Kreise, die mit den Plänen des Smartphoneherstellers vertraut sind.

Laut Mobile Crunch, das von einem Leser auf die Domainübernahme aufmerksam gemacht wurde, soll der Name Blackpad bereits seit den ersten Gerüchten über ein Tablet von RIM aufgetaucht sein. Das Unternehmen habe nun offenbar ein Interesse daran, ihn sich zu sichern.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI MPG Z390 Gaming Edge AC für 149,90€, MSI MPG Z390 Gaming Pro Carbon AC für 180,90€)
  2. (u. a. Sandisk Ultra 400 GB microSDXC für 56,90€, Verbatim Pinstripe 128-GB-USB-Stick für 10...
  3. 89,90€ (Bestpreis!)
  4. 449,90€ (Release am 26. August)

Ed42 30. Jul 2010

Erinnert sich noch jemand?! Folio anyone? Eingestampft, weil man keinen Markt sah.

Christian72D 30. Jul 2010

Um es mal ganz einfach auf den Punkt zu bringen: ein privater User braucht es für sich...

draco2111 29. Jul 2010

Wen interessiert schon Apple ;)


Folgen Sie uns
       


Boses Noise Cancelling Headphones 700 im Vergleich

Wir haben die ANC-Leistung von drei ANC-Kopfhörern miteinander verglichen. Wir ließen Boses neue Noise Cancelling Headphones 700 gegen Boses Quiet Comfort 35 II und Sonys WH-1000XM3 antreten.

Boses Noise Cancelling Headphones 700 im Vergleich Video aufrufen
Disintegration angespielt: Fast wie ein Master Chief mit Privatarmee
Disintegration angespielt
Fast wie ein Master Chief mit Privatarmee

Gamescom 2019 Ein dick gepanzerter Held auf dem Schwebegleiter plus bis zu vier Fußsoldaten, denen man Befehle erteilen kann: Das ist die Idee hinter Disintegration. Golem.de hat das Actionspiel ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Omen HP erweitert das Command Center um Spiele-Coaching
  2. Games Spielentwickler bangen weiter um Millionenförderung
  3. Gamescom Opening Night Hubschrauber, Historie plus Tag und Nacht für Anno 1800

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

    •  /